Tipps zum Beheben von Problemen mit der Wiedergabe

Dieses Thema enthält einige Vorschläge zur Vorgehensweise, wenn beim Wiedergeben von Fotos, Videos und Musik Probleme auftreten.

Alle anzeigen

Wird die Wiedergabe von der verwendeten App unterstützt?

Nicht alle Medien-Apps funktionieren in Verbindung mit der Wiedergabe (Play). Probieren Sie aus, ob das Streamen mit den Foto-, Video- oder Musik-Apps funktioniert, die in Windows 8.1 und Windows RT 8.1 integriert sind. So können Sie ermitteln, ob das Problem von der verwendeten App, vom Gerät oder von der Netzwerkeinrichtung verursacht wird.

Ist das Wiedergabegerät eingeschaltet und verbunden?

Es klingt fast zu einfach, aber Sie sollten sich vergewissern, dass das Gerät eingeschaltet und betriebsbereit ist.

Wenn das Wiedergabegerät in den PC-Einstellungen auf der Seite "Geräte" nicht zusammen mit Ihren anderen Geräten angezeigt wird, ist es vielleicht nicht mit dem Netzwerk verbunden.

So überprüfen Sie die verbundenen Geräte

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf PC und Geräte und dann auf Geräte.

Informationen zum Beheben von Problemen mit der Netzwerkverbindung des Geräts finden Sie in der Begleitdokumentation des Geräts.

Können mit Ihrem PC Dateien und Geräte im Netzwerk freigegeben werden?

Zum Verbinden und Auswählen eines Wiedergabegeräts auf Ihrem PC muss in den PC-Einstellungen die Option Geräte und Inhalte suchen für das Heimnetzwerk aktiviert sein, mit dem Sie verbunden sind. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen nach PCs, Geräten und Inhalten im Netzwerk.

Verwenden Sie ein kompatibles Wiedergabegerät?

In vertrauenswürdigen Heimnetzwerken erkennt Windows geeignete Wiedergabegeräte automatisch (z. B. Fernseher und Netzwerklautsprecher). Falls Ihr Gerät nicht auf der Seite "Geräte" angezeigt wird, ist es vielleicht nicht mit Windows kompatibel.

So überprüfen Sie, ob das verbundene Gerät kompatibel ist

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf PC und Geräte und dann auf Geräte.

    Windows führt die Geräte auf, die mit der Wiedergabe der Video-, der Fotos- und der Musik-App kompatibel ist.

Weitere Informationen zu kompatiblen Geräten finden Sie im Windows-Kompatibilitätscenter und der Liste der für Windows zertifizierten Produkte.

Versuchen Sie, urheberrechtlich geschützten Inhalt wiederzugeben?

Filme und TV-Programme, die Sie von Anbietern wie Netflix, Amazon oder Hulu ausleihen oder streamen, funktionieren aufgrund des Kopierschutzes der Verwaltung digitaler Rechte (Digital Rights Management, DRM) nicht in Verbindung mit der Wiedergabefunktion. Sie können Inhalte wie selbst erstellte Videos, Ihre Bilder und die meisten Musiktitel streamen. Beispielsweise können Sie wahrscheinlich Musiktitel wiedergeben, die Sie in einem Onlineshop gekauft haben, aber keine Musiktitel, die Sie über einen Abonnementdienst ausgeliehen haben. Sie können auch Musik, Videos und Bilder von HTML5-Websites in Internet Explorer 11 wiedergeben.

Suchen von Antworten in der Microsoft Community

Wenn sich das Problem mit diesen Vorschlägen nicht lösen lässt, können Sie im Windows-Forum auf den Communityseiten zu den Themen Hardware und Treiber und Musik, Fotos und Video nach Lösungen suchen, die andere Benutzer für aufgetretene Probleme gefunden haben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?