Synchronisieren von Einstellungen zwischen PCs mit OneDrive

Ein Vorteil der Anmeldung am PC mit einem Microsoft-Konto besteht darin, dass Sie Informationen zwischen allen PCs synchronisieren können, auf denen ebenfalls Windows 8.1 oder Windows RT 8.1 ausgeführt wird. Bei der Anmeldung mit einem Microsoft-Konto wird Ihr PC online mit Microsoft-Servern, der sogenannten Cloud, verbunden. Das bedeutet, dass Ihre persönlichen Einstellungen auf OneDrive gespeichert und mit jedem PC, bei dem Sie sich anmelden, synchronisiert werden. Beispiel:

  • Das Startseitenlayout, ausgewählte Farben, Designs, Spracheinstellungen, Browserverlauf und Favoriten sowie Windows Store-App-Einstellungen werden zwischen PCs synchronisiert.

  • Sie können auf allen PCs auf Fotos, Dokumente und andere Dateien in OneDrive, Facebook, Flickr und anderen Diensten zugreifen und sie teilen, ohne sich anmelden zu müssen.

Auswählen der zu synchronisierenden Einstellungen

Wenn Sie bestimmte persönliche Einstellungen vor dem Zugriff durch andere Benutzer schützen möchten, können Sie die Synchronisierung für diese Einstellungen oder die Synchronisierung an sich deaktivieren.

Wenn beim Synchronisieren der Einstellungen Probleme auftreten, können Sie die Problembehandlung für Microsoft-Konten ausführen. Dabei handelt es sich um ein automatisiertes Tool, mit dem manche Synchronisierungsprobleme automatisch gesucht und behoben werden können. Wenn Sie weitere Informationen zum Synchronisieren von Einstellungen benötigen, wenden Sie sich an den Kundensupport.

Hinweis

  • Die Problembehandlung für Microsoft-Konten steht zwar nur in englischer Sprache zur Verfügung, funktioniert jedoch in allen Sprachen.

Alle anzeigen

So wählen Sie die zu synchronisierenden Einstellungen aus

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf OneDrive und anschließend auf Synchronisierungseinstellungen.

  3. Deaktivieren Sie in den verschiedenen Einstellungskategorien die Einstellungen, die nicht mehr synchronisiert werden sollen.

So beenden Sie die Synchronisierung aller Einstellungen

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf OneDrive und anschließend auf Synchronisierungseinstellungen.

  3. Deaktivieren Sie unter der Überschrift Einstellungen mit OneDrive synchronisieren die Option Einstellungen auf diesem PC synchronisieren.

Hinweis

  • Wenn Sie die Synchronisierung zwischen PCs mit Windows 8.1 und Windows RT 8.1 deaktivieren, bleiben einige System- und App-Einstellungen in der Cloud gespeichert. Wenn Sie sie entfernen möchten, müssen Sie dies gesondert tun. Um Informationen hierzu zu erhalten, rufen Sie Löschen der persönlichen Einstellungen aus der Cloud auf, und melden Sie sich an Ihrem Konto an.