So schließen Sie Ihr Microsoft-Konto

Wenn Sie Ihr Konto schließen, können Sie sich mit diesem Konto nicht mehr bei Produkten und Diensten von Microsoft anmelden. Nehmen Sie sich die Zeit, einige Dinge zu erledigen, bevor Sie das Konto schließen. Beispielsweise sollten Sie Ihre Abonnements kündigen und sicherstellen, dass Sie nichts Wichtiges zurücklassen, zum Beispiel Dateien bei OneDrive, Xbox-Inhalte, E-Mails in Outlook.com usw. Weitere Hinweise dazu, was Sie beachten sollten, finden Sie auf der Seite Schließen eines Microsoft-Kontos.

Nach dem Schließen des Kontos haben Sie noch 60 Tage Zeit, es sich anders zu überlegen. Melden Sie sich einfach an, wenn Sie Ihr Konto behalten möchten. Wenn Sie sich innerhalb dieser 60 Tage nicht anmelden, wird Ihr Konto endgültig gelöscht.

Führen Sie folgende Schritte aus, um Ihr Konto zu schließen, wenn Sie sicher sind, dass Sie alle Vorbereitungen getroffen haben:

  1. Wechseln Sie zu Ihr Konto schließen.

  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, sich anzumelden oder das Konto zu verifizieren, befolgen Sie die entsprechenden Anweisungen.

  3. Überprüfen Sie, ob das richtige Microsoft-Konto angezeigt wird, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

  4. Gehen Sie die Liste durch und aktivieren Sie die einzelnen Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie die einzelnen Punkte zur Kenntnis genommen haben.

  5. Wählen Sie in der Dropdownliste Grund auswählen den Grund für die Kontoschließung aus.

  6. Klicken Sie auf Konto zum Schließen vormerken.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Konto wechseln