Wie gehe ich vor, wenn ich Anlagen über Windows Live Mail nicht herunterladen kann?

Zum Schutz Ihres Computers vor Viren (Programmen, die Ihrem Computer schaden oder auf Ihre privaten Informationen zugreifen können) werden von Windows Live Mail einige Anlagentypen blockiert, bei denen ein größeres Risiko besteht, dass sie einen Virus enthalten. Wird eine Anlage, die Sie empfangen, von Mail blockiert, wird im Nachrichtenkopf die Warnung Bild des Symbols für unzulässige Anlagen Unzulässiger Dateityp angezeigt, und die Anlage kann nicht heruntergeladen oder geöffnet werden.

Wenn immer alle Anlagentypen zugelassen werden sollen, können Sie diese Einstellung in den Sicherheitsoptionen ändern. Nach dem Ändern dieser Einstellung können Sie alle Anlagentypen herunterladen und öffnen. Durch das Ändern dieser Einstellung wird jedoch nicht die Blockierung für Anlagen aufgehoben, die Sie bereits in Mail erhalten haben. Wenn Sie diese Anlagentypen für bestimmte Nachrichten zulassen möchten, bitten Sie den Absender, die Anlage vor dem Senden zu komprimieren (bzw. als ZIP-Datei zu senden).

So lassen Sie in Mail das Herunterladen und Öffnen aller Anlagentypen immer zu

  1. Öffnen Sie Windows Live Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start Abbildung der Schaltfläche „Start“ klicken. Geben Sie im Suchfeld Mail ein, und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Windows Live Mail.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Startseite auf Junk-E-Mail und dann auf Sicherheitsoptionen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, deaktivieren Sie unter Virenschutz das Kontrollkästchen neben Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus enthalten könnten, nicht zulassen, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis

  • Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, besteht das Risiko, dass Ihr Computer mit Viren infiziert wird. Das Deaktivieren dieser Funktion wird daher nicht empfohlen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?