Sie können Windows so festlegen, um automatisch wichtige und empfohlene Updates zu installieren, oder um nur wichtige Updates zu installieren. Wichtige Updates bieten erhebliche Vorteile, wie beispielsweise die verbesserte Sicherheit und Zuverlässigkeit. Empfohlene Updates können nicht kritische Probleme angeben, und helfen, die Computerfunktionalität zu verbessern. Optionale Updates werden nicht heruntergeladen oder automatisch installiert. Weitere Informationen zu den von Microsoft veröffentlichten Daten erhalten Sie im folgenden Knowledge Base-Artikel auf der Microsoft-Website für Hilfe und Support.

Wenn Sie nicht möchten, dass Updates automatisch installiert werden, können Sie stattdessen festlegen, dass Sie bei Updates für Ihren Computer benachrichtigt werden, so dass Sie diese selbst herunterladen und installieren können. Sie können Windows ebenfalls so einrichten, dass Updates automatisch heruntergeladen und Sie dann benachrichtigt werden, so dass Sie diese selbst installieren können.

  1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows Update klicken.

  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Einstellungen ändern.

  3. Wählen Sie die gewünschte Option für automatische Updates aus.

  4. Aktivieren Sie unter Empfohlene Updates das Kontrollkästchen Empfohlene optionale Updates beim Herunterladen, Installieren und Benachrichtigen einschließen, um wichtige und empfohlene Updates für den Computer zu beziehen.

  5. Klicken Sie auf OK. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Hinweis:

  • Wenn Sie die Funktion für automatische Updates deaktivieren, sollten Sie unbedingt regelmäßig überprüfen, ob neue Updates verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Windows-Updates.