Überprüfen der Rechtschreibung in einer Windows Mail-Nachricht

Die Rechtschreibprüfung von Windows Mail hilft Ihnen, peinliche Tipp- und Rechtschreibfehler zu vermeiden.

So legen Sie die Sprache für die Rechtschreibprüfung fest

Vor dem Durchführen einer Rechtschreibprüfung in einer E-Mail-Nachricht müssen Sie die Sprache auswählen, die Sie verwenden möchten.

  1. Öffnen Sie Windows Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start Schaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows Mail klicken.

  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Rechtschreibung.

  3. Klicken Sie in der Dropdownliste Sprache auf die gewünschte Sprache (Englisch, Französisch, Deutsch oder Spanisch).

  4. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Hinweis

  • Obwohl Englisch als Standardsprache ausgewählt ist, müssen Sie die Sprache auswählen, wenn Sie sie verwenden möchten.

So führen Sie in einer E-Mail-Nachricht eine Rechtschreibprüfung durch

  1. Öffnen Sie Windows Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start Schaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows Mail klicken.

  2. Klicken Sie nach dem Schreiben einer Nachricht im Fenster Neue Nachricht auf das Menü Extras, und klicken Sie dann auf Rechtschreibung.

    Wenn ein Rechtschreibfehler gefunden wird, erhalten Sie die Möglichkeit, den Fehler zu korrigieren oder das Wort zum Wörterbuch der Rechtschreibprüfung hinzuzufügen.

  3. Klicken Sie auf OK, wenn die Rechtschreibprüfung abgeschlossen ist.