Entfernen des Rote-Augen-Effekts von einem Bild

Wenn Sie schon einmal Blitzlichtaufnahmen gemacht haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass die Personen auf einer solchen Aufnahme manchmal aussehen, als hätten sie rote Augen. Dieser als rote Augen bezeichnete Effekt tritt auf, wenn das Blitzlicht von der Netzhaut der abgelichteten Person zurück zur Kamera reflektiert wird. Sie können diesen Effekt minimieren, indem Sie die Funktion zur Reduzierung roter Augen Ihrer Kamera verwenden. Sie können aber auch nach der Aufnahme mithilfe der Windows-Fotogalerie rote Augen in Ihren Bildern abschwächen oder beseitigen.

Bild mit einem roten und einem korrigierten Auge
Bild mit einem roten und einem korrigierten Auge
  1. Öffnen Sie die Windows-Fotogalerie, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows-Fotogalerie klicken.

  2. Klicken Sie auf das Bild, das Sie korrigieren möchten, und klicken Sie dann auf der Symbolleiste auf Reparieren.

  3. Klicken Sie im Reparaturbereich auf Rote Augen korrigieren.

    Schaltfläche "Rote Augen korrigieren"
    Die Schaltfläche "Rote Augen korrigieren"
  4. Klicken Sie auf die obere linke Ecke des ersten Auges, das Sie korrigieren möchten, und ziehen Sie den Mauszeiger auf die untere rechte Ecke des Auges, um einen Auswahlrahmen um das Auge herum zu erstellen.

    Entfernen der roten Augen in der Fotogalerie
    Entfernen des Rote-Augen-Effekts in der Fotogalerie
  5. Wiederholen Sie den Vorgang für jedes Auge, das korrigiert werden soll.

Tipps

  • Sie können das Korrekturausmaß der Funktion zum Reduzieren roter Augen verstärken, indem Sie das betreffende Auge mehrmals auswählen.

  • Wenn die Funktion Rote Augen korrigieren nicht angezeigt wird, und keinen Einfluss auf das Bild hat, sind die Augen möglicherweise zu dunkel. Versuchen Sie zuerst auf Automatisch anpassen zu klicken, und klicken Sie dann auf Rote Augen korrigieren.