Dauerhafte Anzeige der Taskleiste

Die Taskleiste von Windows XP kann auch dann weiterhin angezeigt werden, wenn ein Programm mit maximiertem Fenster (in voller Bildschirmgröße) ausgeführt wird. Und so geht's:

Alle anzeigen

So richten Sie die dauerhafte Anzeige der Taskleiste mit der Maus ein

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Systemsteuerung.

  2. Überprüfen Sie in der Systemsteuerung, ob die „Klassische Ansicht“ verwendet wird, in der alle Symbole der Systemsteuerung angezeigt werden. Klicken Sie andernfalls im linken Bereich der Systemsteuerung auf Zur klassischen Ansicht wechseln.

  3. Klicken Sie auf Taskleiste und Startmenü, um das Dialogfeld „Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü“ zu öffnen. Klicken Sie auf die Registerkarte Taskleiste, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Taskleiste immer in Vordergrund halten.

  4. Klicken Sie auf OK und dann auf die Schaltfläche Schließen.

So richten Sie die dauerhafte Anzeige der Taskleiste mit der Tastatur ein

  1. Rufen Sie das Menü Start auf, indem Sie STRG+ESC (oder die Windows-Logo-Taste) drücken. Öffnen Sie anschließend durch Drücken von Y die Systemsteuerung.

  2. Überprüfen Sie in der Systemsteuerung, ob die „Klassische Ansicht“ verwendet wird, in der alle Symbole der Systemsteuerung angezeigt werden. Wählen Sie andernfalls im linken Bereich der Systemsteuerung Zur klassischen Ansicht wechseln aus, indem Sie die TAB-TASTE und anschließend die EINGABETASTE drücken. Wechseln Sie mithilfe der Pfeiltasten zu Taskleiste und Startmenü, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld „Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü“ auf der Registerkarte Taskleiste das Kontrollkästchen Taskleiste immer in Vordergrund halten, indem Sie V drücken. Drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.

  4. Schließen Sie die Systemsteuerung, indem Sie ALT+D und dann C drücken.