Anpassen des Aussehens von Windows XP

Mit Microsoft Windows XP können Sie das Aussehen des Betriebssystems nach Ihren Wünschen gestalten. Sie können alles auf einmal ändern, indem Sie ein Design auswählen, oder Sie können die Darstellung von Windows XP durch einzelne Einstellungen anpassen.

Ändern des Designs

Mit Designs können Sie alle Aspekte der Darstellung des Computers ändern, einschließlich Farben, Sounds, Zeiger und Desktophintergrund. Suchen Sie zuerst ein Design, das Ihnen gefällt. Das Microsoft Download Center bietet viele Designs, und auch im Internet können Sie fündig werden. Nachdem Sie ein Design heruntergeladen haben, installieren Sie es wie jedes andere Programm. Nach der Installation eines Designs können Sie es manuell ändern.

So ändern Sie das Design

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Anzeigeeigenschaften auf die Registerkarte Designs, klicken Sie auf die Liste Design, und wählen Sie das gewünschte Design aus.

  3. Windows XP zeigt eine Vorschau des Designs an. Wenn Ihnen die Vorschau gefällt, klicken Sie auf OK. Klicken Sie andernfalls auf Abbrechen.

    Das neue Design wird umgehend angewendet.

Ändern der Darstellung des Bildschirms

Mit Designs können alle Aspekte der Darstellung des Computerbildschirms geändert werden. Sie können jedoch auch nur einen oder zwei Aspekte ändern, wie z. B. die Fensterfarbe oder die Schriftgröße.

So ändern Sie die Darstellung von Windows XP

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf das Dialogfeld Anzeigeeigenschaften, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Darstellung.

  3. Klicken Sie zum Ändern der auf dem Bildschirm verwendeten Farben auf die Liste Farbschema, und klicken Sie dann auf eine andere Farbe.

  4. Klicken Sie zum Ändern der Textgröße auf das Dropdownfeld Schriftgrad, und wählen Sie eine andere Größe aus.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Erweiterte Darstellung auf die Liste Element, um auszuwählen, welchen Aspekt der Darstellung Sie ändern möchten. Die wichtigsten Elemente sind:

    • 3D-Objekte. Die Farbe von Schaltflächen und Fenstern.

    • Desktop. Die Farbe des Desktops, wenn kein Bild angezeigt wird.

    • Aktive Titelleiste. Farbe, Größe und Schriftart auf der Titelleiste des momentan verwendeten Fensters. Ein Übergang zwischen zwei verschiedenen Farben ist möglich.

    • Symbol. Die Größe und Schriftart der Symbole auf dem Desktop.

    • Inaktive Titelleiste. Farbe, Größe und Schriftart auf der Titelleiste der momentan nicht verwendeten Fenster. Ein Übergang zwischen zwei verschiedenen Farben ist möglich.

    • Menü. Die Größe des Texts in Menüs.

    • Bildlaufleiste. Die Breite der Bildlaufleiste.

    • QuickInfo. Die Größe von Text, der angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger über ein Objekt bewegen.

  7. Klicken Sie auf OK, nachdem Sie die Änderungen an den Einstellungen vorgenommen haben.

  8. Klicken Sie im Dialogfeld Anzeigeeigenschaften auf Übernehmen, um die Einstellungen zu testen. Klicken Sie auf Abbrechen, und kehren Sie ggf. zu Schritt 5 zurück, um Einstellungen zu ändern.

  9. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Anzeigeeigenschaften zu schließen.

Wenn Ihnen das neue Aussehen des Computers nicht mehr gefällt, können Sie das Design stets erneut ändern, oder Sie können das Windows –XP-Design auswählen, um zum gewohnten Blau zurückzukehren.