Verwenden der Einrastfunktion

Die Einrastfunktion wurde für Personen entwickelt, denen es schwer fällt, zwei oder mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt zu halten. Wenn eine Tastenkombination wie beispielsweise STRG + P gedrückt werden muss, ermöglicht die Einrastfunktion das aufeinanderfolgende Drücken der Tasten.

Alle anzeigen

So aktivieren Sie die Einrastfunktion mithilfe der Maus

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Systemsteuerung.

  2. Überprüfen Sie in der Systemsteuerung, ob die „Klassische Ansicht“ verwendet wird, in der alle Symbole der Systemsteuerung angezeigt werden. Klicken Sie andernfalls im linken Bereich der Systemsteuerung auf Zur klassischen Ansicht wechseln.

  3. Klicken Sie auf Eingabehilfen, um das Dialogfeld „Eingabehilfen“ zu öffnen. Klicken Sie auf die Registerkarte Tastatur, und wählen Sie das Kontrollkästchen Einrastfunktion aktivieren.

  4. Klicken Sie auf Einstellungen, um die Einstellungen für das Dialogfeld „Einrastfunktion“ zu verwenden. Wählen Sie die gewünschten Optionen durch Aktivieren bzw. Deaktivieren der entsprechenden Kontrollkästchen aus. Klicken Sie auf OK und erneut auf OK, und klicken Sie dann in der Systemsteuerung auf die Schaltfläche Schließen.

So aktivieren Sie die Einrastfunktion mithilfe der Tastatur

  1. Rufen Sie das Menü Start auf, indem Sie STRG+ESC (oder die Windows-Logo-Taste) drücken. Öffnen Sie anschließend durch Drücken von Y die Systemsteuerung.

  2. Überprüfen Sie in der Systemsteuerung, ob die „Klassische Ansicht“ verwendet wird, in der alle Symbole der Systemsteuerung angezeigt werden. Wählen Sie andernfalls im linken Bereich der Systemsteuerung Zur klassischen Ansicht wechseln aus, indem Sie die TAB-TASTE und anschließend die EINGABETASTE drücken. Wechseln Sie mithilfe der Pfeiltasten zu Eingabehilfen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Drücken Sie K, um im Dialogfeld Eingabehilfen auf der Registerkarte Tastatur das Kontrollkästchen Einrastfunktion aktivieren zu aktivieren.

  4. Drücken Sie E, um Einstellungen aufzurufen. Das Dialogfeld Einstellungen für die Einrastfunktion wird mit folgenden Optionen geöffnet:

    • Drücken Sie T, um das Kontrollkästchen Tastenkombination aktivieren zu aktivieren. Nun können Sie die Einrastfunktion durch fünfmaliges Drücken der UMSCHALT-TASTE aktivieren.

    • Drücken Sie Z, um das Kontrollkästchen Zusatztaste zum Einrasten zweimal drücken zu aktivieren. Sie können dann eine Zusatztaste wie STRG, ALT, UMSCHALT oder das Windows-Logo einrasten, wenn die entsprechende Taste zweimal hintereinander gedrückt wird.

    • Drücken Sie B, um das Kontrollkästchen Beim gleichzeitigen Drücken zweier Tasten deaktivieren zu aktivieren. Sie können dann die Einrastfunktion durch gleichzeitiges Drücken einer Zusatztaste wie STRG, ALT, UMSCHALT oder dem Windows-Logo sowie einer weiteren Taste deaktivieren.

    • Drücken Sie D, um das Kontrollkästchen Drücken der Zusatztaste akustisch signalisieren zu aktivieren. Es wird ein Tonsignal wiedergegeben, wenn eine Zusatztaste wie STRG, ALT, UMSCHALT oder das Windows-Logo gedrückt, eingerastet oder freigegeben wird.

    • Drücken Sie S, um das Kontrollkästchen Status der Einrastfunktion auf dem Bildschirm anzeigen zu aktivieren. Bei aktivierter Einrastfunktion wird in der Taskleiste ein entsprechendes Symbol angezeigt.

  5. Drücken Sie zweimal die EINGABETASTE, um die Eingabehilfen zu schließen.

  6. Schließen Sie die Systemsteuerung, indem Sie ALT+D und dann C drücken.