Mithilfe von Benutzerkonten kann ein einzelner Computer problemlos von mehreren Benutzern verwendet werden. Jede Person kann ein getrenntes Benutzerkonto mit eigenen Einstellungen und Voreinstellungen (beispielsweise mit eigenem Desktophintergrund und eigenem Bildschirmschoner) verwenden. Mit Benutzerkonten wird gesteuert, auf welche Dateien und Programme Benutzer zugreifen und welche Änderungen am Computer vorgenommen werden können. In der Regel werden für die meisten Benutzer Standardkonten erstellt.

Welche Schritte ausgeführt werden müssen, hängt davon ab, ob der Computer mit einer Domäne oder mit einer Arbeitsgruppe verbunden ist. Weitere Informationen finden Sie im Thema "So stellen Sie fest, ob sich Ihr Computer in einer Arbeitsgruppe oder in einer Domäne befindet" unter Was ist der Unterschied zwischen einer Domäne, einer Arbeitsgruppe und einer Heimnetzgruppe?.

Alle anzeigen

Der Computer gehört zu einer Domäne

Da sich der Computer in einer Domäne befindet, können Sie lokale Benutzerkonten erstellen, durch die Personen zwar Zugriff auf den Computer, aber nicht auf die Domäne erhalten. Domänenbenutzerkonten können nur von Systemadministratoren erstellt werden.

  1. Öffnen Sie die Microsoft Management Console (MMC), indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, im Suchfeld den Text mmc eingeben und dann die EINGABETASTE drücken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie im linken Bereich von Microsoft Management Console auf Lokale Benutzer und Gruppen.

    Wenn "Lokale Benutzer und Gruppen" nicht angezeigt wird

    Wenn "Lokale Benutzer und Gruppen" nicht angezeigt wird, wurde dieses Snap-In möglicherweise nicht zu Microsoft Management Console hinzugefügt. Gehen Sie zum Installieren wie folgt vor:

    1. Klicken Sie in Microsoft Management Console im Menü Datei auf Snap-In hinzufügen/entfernen.

    2. Klicken Sie auf Lokale Benutzer und Gruppen und dann auf Hinzufügen.

    3. Klicken Sie auf Lokaler Computer, klicken Sie auf Fertig stellen, und klicken Sie anschließend auf OK.

  3. Klicken Sie auf den Ordner Benutzer.

  4. Klicken Sie auf Aktion und dann auf Neuer Benutzer.

  5. Geben Sie im Dialogfeld die entsprechenden Informationen ein, und klicken Sie dann auf Erstellen.

  6. Wenn Sie mit dem Erstellen von Benutzerkonten fertig sind, klicken Sie auf Schließen.

Der Computer gehört einer Arbeitsgruppe an

In diesem Video wird gezeigt, wie ein Benutzerkonto erstellt werden kann. (0:48)

So erstellen Sie ein Benutzerkonto

  1. Klicken Sie zum Öffnen von Benutzerkonten auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", auf Systemsteuerung, auf Benutzerkonten und Jugendschutz und anschließend auf Benutzerkonten.
  2. Klicken Sie auf Anderes Konto verwalten. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  3. Klicken Sie auf Neues Konto erstellen.

  4. Geben Sie den gewünschten Namen für das Benutzerkonto ein, klicken Sie auf einen Kontotyp, und klicken Sie dann auf Konto erstellen.