Mit Windows Media Center können Sie Live-TV-Sendungen und Filme direkt auf dem Computer aufzeichnen. Sie können sogar eine Aufzeichnung im Voraus planen oder neue Folgen Ihrer Lieblings-TV-Serie automatisch aufzeichnen lassen.

Option "TV-Aufzeichnungen" in Windows Media Center
Zugriff auf aufgezeichnete TV-Sendungen in Media Center

Zum Aufzeichnen von TV-Sendungen in Media Center sind zwei Dinge erforderlich:

  • Ein TV-Tuner (ein Gerät, das über einen internen Erweiterungssteckplatz oder einen externen Erweiterungsanschluss mit dem Computer verbunden wird)

  • Eine TV-Signalquelle (z. B. von einer TV-Antenne oder Kabel-TV-Anschlussbuchse)

Informationen zum Ändern der Optionen für Aufzeichnungen (z. B. Aufzeichnungsqualität oder Speicherort für aufgezeichneten TV-Sendungen) finden Sie unter Festlegen von Aufzeichnungsoptionen in Windows Media Center.

Media Center kann auf zwei Arten gesteuert werden: mit einer Maus und Tastatur oder mit einer Media Center-Fernbedienung. Im Folgenden wird die Methode mit Maus und Tastatur erläutert, bei der die durch Bewegen der Maus angezeigten Wiedergabesteuerelemente verwendet werden.

Wiedergabesteuerelemente in Windows Media Center
Wiedergabesteuerelemente bei Verwendung einer Maus zum Steuern von Media Center
Alle anzeigen

So zeichnen Sie Live-TV-Sendungen oder -Filme auf

Sie können TV-Sendungen oder Filme aufzeichnen, die gerade ausgestrahlt werden. Dabei wird die Sendung von dem Moment an aufgezeichnet, in dem Sie die Aufzeichnung starten. Wenn Sie die Sendung z. B. beim Starten der Aufzeichnung bereits zur Hälfte angesehen haben, beinhaltet die Aufzeichnung die erste Hälfte nicht.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", auf Alle Programme und anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf Live-TV.

  3. Bewegen Sie während der Ausstrahlung eines Programms die Maus, sodass die Wiedergabesteuerelemente angezeigt werden, und klicken Sie dann auf AufzeichnenSchaltfläche "Aufzeichnen".

Hinweis

  • Wenn die Schaltfläche "Aufzeichnen" nicht angezeigt wird, ist das Media Center-Fenster möglicherweise zu klein. Vergrößern Sie in diesem Fall das Fenster, oder aktivieren Sie den Vollbildmodus, indem Sie in der oberen rechten Ecke auf die Schaltfläche MaximierenSchaltfläche "Maximieren" klicken.

So planen Sie Aufzeichnungen mithilfe des TV-Programms

Sie können Aufzeichnungen schnell planen, während Sie das TV-Programm nach kommenden TV-Sendungen und Filmen durchsuchen. Informationen zum Einrichten des TV-Programms finden Sie im Abschnitt Erste Schritte mit Windows Media Center unter "Konfigurieren des Empfängers, TV-Signals und TV-Programms".

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf TV-Programm.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das aufzuzeichnende Programm, und klicken Sie dann auf Aufzeichnen, um die Aufzeichnung des Programms zu planen.

So planen Sie Aufzeichnungen mithilfe von "Suchen"

Sie können in Media Center nach einer TV-Sendung bzw. einem Film suchen, die bzw. den Sie aufzeichnen möchten.

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf Suchen.

  2. Klicken Sie auf die Kategorie, anhand derer Sie suchen möchten (z. B. Titel), und befolgen Sie dann die Anweisungen, um eine Suche zu starten.

  3. Klicken Sie auf der Seite mit den Suchergebnissen auf die aufzuzeichnende TV-Sendung oder auf den aufzuzeichnenden Film, und klicken Sie dann auf Aufzeichnen, um die Aufzeichnung des Programms zu planen.

So zeichnen Sie eine TV-Serie auf

Anstatt die Aufzeichnung der Lieblings-TV-Sendung jede Woche zu planen, können Sie den Prozess automatisieren, indem Sie die Aufzeichnung einer gesamten Serie planen.

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf TV-Programm.

  2. Suchen Sie die aufzuzeichnende TV-Serie, klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf Serie aufzeichnen.

Tipp

  • Wenn Sie zum Durchsuchen des TV-Programms eine Media Center-Fernbedienung verwenden, können Sie die Aufzeichnung einer Serie durch zweimaliges Drücken der Record-Taste schnell planen.

So geben Sie ein aufgezeichnetes TV-Programm wieder

  1. Führen Sie auf dem Windows Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, klicken Sie auf TV-Aufzeichnungen, auf die gewünschte TV-Sendung und anschließend auf Wiedergeben oder Fortsetzen.

  2. Zum Steuern der Wiedergabe eines aufgezeichneten TV-Programms bewegen Sie die Maus, sodass die Wiedergabesteuerelemente angezeigt werden, und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf AnhaltenSchaltfläche "Anhalten", um das Programm vorübergehend anzuhalten. Anhand einer Zeitleiste wird die bisher bei der Aufzeichnung abgelaufene Zeit angezeigt. Klicken Sie auf WiedergebenSchaltfläche "Wiedergeben", wenn Sie das Programm an der Stelle fortsetzen möchten, an der es unterbrochen wurde.
    • Bewegen Sie den oberhalb der Wiedergabesteuerelemente angezeigten Schieberegler an eine andere Position, um die Wiedergabe an dieser Stelle des aufgezeichneten Programms zu starten.

    • Klicken Sie auf Rückwärts springenSchaltfläche "Rückwärts springen" oder Rücklauf, um etwas erneut anzusehen, und klicken Sie auf Schneller Vorlauf oder Vorwärts springenSchaltfläche "Vorwärts springen", um Teile des Programms zu überspringen.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche LauterSchaltfläche "Lauter" oder die Schaltfläche LeiserSchaltfläche "Leiser", um die Lautstärke zu erhöhen bzw. zu verringern, und klicken Sie auf die Schaltfläche Ton ausSchaltfläche "Ton aus", um den Ton ein- und auszuschalten.
  3. Bewegen Sie nach dem Ansehen des aufgezeichneten Programms die Maus, und klicken Sie dann auf BeendenSchaltfläche "Beenden".

So planen Sie Aufzeichnungen basierend auf dem Kanal und der Uhrzeit

Sie können Media Center so einrichten, dass ein bestimmter Kanal zu einer bestimmten Uhrzeit aufgezeichnet wird.

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf TV-Aufzeichnungen.

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnung hinzufügen und dann auf Kanal und Zeit.

  3. Geben Sie unter Kanal den Kanal ein, den Sie aufzeichnen möchten.

  4. Klicken Sie unter Frequenz auf die PlusschaltflächePlusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um festzulegen, wie oft der Kanal aufgezeichnet werden soll.
  5. Wenn für Frequenz die Option Einmal aufzeichnen ausgewählt wurde, klicken Sie in Datum auf die PlusschaltflächePlusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um das Aufnahmedatum anzugeben.
  6. Geben Sie unter Startzeit die Zeit ein, zu der die Aufzeichnung beginnen soll.

  7. Geben Sie unter Endzeit die Zeit ein, zu der die Aufzeichnung beendet werden soll.

  8. Klicken Sie unter Beibehalten auf die PlusschaltflächePlusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um anzugeben, wie lange Sie die aufgezeichnete Sendung behalten möchten.
  9. Klicken Sie auf Aufzeichnen.

Hinweis

  • Sie können den Titel einer geplanten Aufzeichnung basierend auf dem Kanal und der Uhrzeit ändern. Führen Sie dazu auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, klicken Sie auf TV-Aufzeichnungen, auf Aufzeichnung hinzufügen, auf Kanal und Zeit und dann auf Titel ändern, und befolgen Sie anschließend die Anweisungen.

So planen Sie Aufzeichnungen basierend auf Stichwörtern

Sie können Media Center so einrichten, dass TV-Sendungen und Filme basierend auf Stichwörtern, die einem Programm zugeordnet sind, automatisch aufgezeichnet werden. Zu diesen Stichwörtern zählen der Name eines Darstellers, der Name eines Regisseurs oder sogar ein im Titel enthaltenes Wort. Bei Ausstrahlung einer TV-Sendung bzw. eines Films, die bzw. der dem angegebenen Stichwort entspricht, wird das Programm in Zukunft automatisch aufgezeichnet.

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf TV-Aufzeichnungen.

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnung hinzufügen, auf Wunschliste oder Stichwort und dann auf eine Kategorie (je nach gewünschtem Stichwort für die Aufzeichnung, z. B. Name des Darstellers).

  3. Geben Sie das Stichwort für die Aufzeichnung ein, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie in den Suchergebnissen auf das passende Stichwort, um Programme basierend auf diesem Stichwort aufzuzeichnen.

    • Klicken Sie unter Zur Wunschliste hinzufügen auf die Schaltfläche Alle Sendungen mit "..." aufzeichnen, um Programme basierend auf einer exakten Übereinstimmung mit dem eingegebenen Wort aufzuzeichnen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie das gesuchte Stichwort in den Suchergebnissen nicht finden, zukünftige Programme jedoch basierend auf diesem Stichwort aufzeichnen möchten.

    • Wenn Sie in Schritt 2 auf die Kategorie Allgemeines Stichwort geklickt haben, klicken Sie auf Speichern, um Programme basierend auf diesem Stichwort aufzuzeichnen.

  4. Klicken Sie auf die PlusschaltflächePlusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche in den verschiedenen Kategorien, um die für die benutzerdefinierte Aufzeichnung zu verwendenden Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Aufzeichnen und dann auf OK.

So fügen Sie Ordner hinzu oder entfernen Sie Ordner, die Windows Media Center bei der Suche nach aufgezeichneten Sendungen durchsucht

Sie können Ordner hinzufügen, in denen Media Center nach TV-Aufzeichnungsdateien sucht. Diese Version von Media Center erkennt nur Windows-TV-Dateien (.wtv) oder Microsoft-TV-Aufzeichnungsdateien (.dvr-ms).

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, auf TV, auf Rekorder und dann auf Medienbibliotheken.

  2. Befolgen Sie die Schritte, um Speicherorte hinzuzufügen oder zu entfernen, die von Media Center bei der Suche nach TV-Aufzeichnungen durchsucht werden.

Hinweis

  • TV-Aufzeichnungsdateien können zwar von mehreren Speicherorten angesehen werden, die Aufzeichnung mit Media Center erfolgt jedoch nur an dem in Rekorderspeicher angegeben Speicherort.

Hinweise

  • Aufgezeichnete TV-Sendungen oder Filme werden auf der Festplatte als Windows-TV-Datei mit der Dateinamenerweiterung WTV gespeichert.

  • Zum Wiedergeben oder Aufzeichnen von Live-TV-Sendungen in Windows Media Center ist ein analoger oder digitaler TV-Tuner erforderlich. Wenn Ihr Computer nicht mit einem TV-Tuner ausgestattet ist, können Sie möglicherweise einen Tuner nachrüsten. Informationen zum Erwerb eines TV-Tuners finden Sie unter Hilfe zum TV-Tuner, oder wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Computers.

Artikel-ID: MSW700049