Planen der regelmäßigen Ausführung der Datenträgerbereinigung

Die Datenträgerbereinigung stellt eine bequeme Möglichkeit zum Löschen von nicht mehr benötigten Dateien sowie zum Freigeben von Speicherplatz auf der Festplatte des Computers dar. Wenn Sie die regelmäßige Ausführung der Datenträgerbereinigung planen, sind Sie nicht mehr darauf angewiesen, selbst an die Ausführung zu denken.

Hinweis

  • Bei einer geplanten Ausführung wird die Datenträgerbereinigung geöffnet und dann gewartet, bis Sie Ihre Auswahl getroffen haben. Erst danach werden die Dateien vom Computer gelöscht.

  1. Öffnen Sie "Aufgabenplanung", indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", auf Systemsteuerung, System und Sicherheit und Verwaltung klicken und dann auf Aufgabenplanung doppelklicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie auf das Menü Aktion und dann auf Einfachen Task erstellen.

    Dadurch wird der Assistent für das Erstellen einfacher Aufgaben geöffnet.

  3. Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung für den Task ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Zur Auswahl eines kalenderbasierten Zeitplans klicken Sie auf Täglich, Wöchentlich, Monatlich oder Einmal, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Geben Sie den Zeitplan an, den Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf Programm starten und dann auf Weiter.

  7. Klicken Sie auf Durchsuchen, geben Sie im Feld Dateiname den Dateinamen cleanmgr.exe ein, klicken Sie auf Öffnen und dann auf Weiter.

  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.