Einstellen von hohem Kontrast in Windows Media Center

Die Farbschemas mit hohem Kontrast in Windows Media Center wurden für sehbehinderte Personen entwickelt. Sie können den hohen Kontrast aktivieren, um die Lesbarkeit von Texten zu verbessern.

In Media Center sind drei Farbschemaeinstellungen vorhanden:

  • Windows Media Center-Standard: Hierbei handelt es sich um das Standardfarbschema: weißer Text auf einem blauen Hintergrund.

  • Hoher Kontrast (Weiß): Hierbei handelt es sich um schwarzen Text auf einem weißen Hintergrund (für sehbehinderte Personen geeignet).

  • Hoher Kontrast (Schwarz): Hierbei handelt es sich um weißen Text auf einem schwarzen Hintergrund (für sehbehinderte Personen geeignet).

So aktivieren Sie den hohen Kontrast

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf Allgemein, und klicken Sie dann auf Visuelle Effekte und Sounds.

  2. Klicken Sie unter Farbschema auf Hoher Kontrast (Weiß) oder Hoher Kontrast (Schwarz), und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweise

  • Ein hoher Kontrast ist in Media Center bei Verbindung des Computers mit den meisten Anzeigen verfügbar. Er ist jedoch nicht verfügbar, wenn der Computer mit einem Analog-TV-Gerät verbunden ist oder wenn ein Media Center Extender-Gerät verwendet wird.

  • Informationen zur Verwendung der Bildschirmlupe oder der Sprachausgabe in Media Center finden Sie unter Verwenden der Features für erleichterte Bedienung in Windows Media Center.