Mit dem Rechner können Sie einfache Berechnungen ausführen, wie addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren. Der Rechner bietet auch erweiterte Funktionen von wissenschaftlichen und statistischen Rechnern.

Zum Ausführen von Berechnungen klicken Sie auf die Schaltflächen des Rechners oder geben Ihre Berechnungen über die Tastatur ein. Zum Eingeben von Zahlen und Operatoren können Sie auch die Zehnertastatur verwenden. Drücken Sie hierzu die NUM-TASTE. Weitere Informationen zum Verwenden der Tastatur mit dem Rechner finden Sie unter Tastenkombinationen.

Fenster "Rechner"
Rechnerfenster
  1. Öffnen Sie den Rechner, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Rechner ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Rechner.

  2. Klicken Sie auf das Menü Ansicht, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ansicht.

    Wenn Sie den Modus wechseln, wird die aktuelle Berechnung gelöscht. Der Berechnungsverlauf und die vom Speichermodul gespeicherten Zahlen werden beibehalten.

  3. Klicken Sie auf die Berechnungstasten, um die gewünschte Berechnung auszuführen.

Alle anzeigen

Verwenden des wissenschaftlichen Modus

  1. Klicken Sie auf das Menü Ansicht, und klicken Sie dann auf Wissenschaftlich.

  2. Klicken Sie auf die Berechnungstasten, um die gewünschte Berechnung auszuführen.

    Um auf die Umkehrfunktionen zuzugreifen, klicken Sie auf die Taste Inv.

Hinweise

  • Im wissenschaftlichen Modus ist der Rechner bis auf 32 Zeichen genau.

  • Der Rechner beachtet die Priorität von Operatoren, wenn er im wissenschaftlichen Modus berechnet.

Verwenden des Programmiermodus

  1. Klicken Sie auf das Menü Ansicht, und klicken Sie dann auf Programmierer.

  2. Klicken Sie auf die Berechnungstasten, um die gewünschte Berechnung auszuführen.

Hinweise

  • Im Programmiermodus ist der Rechner bis zu 64 Bits genau, abhängig von der ausgewählten Wortgröße.

  • Der Rechner beachtet die Priorität von Operatoren, wenn er im Programmiermodus berechnet.

  • Der Programmiermodus liefert nur in diesem Modus ganze Zahlen. Dezimalzahlen werden verworfen.

Verwenden des Statistikmodus

Wenn Sie den Statistikmodus verwenden, können Sie die Daten eingeben, für die Sie Statistiken berechnen möchten, und dann die Berechnungen ausführen. Wenn Sie die Daten eingeben, werden Sie im Verlaufsbereich angezeigt, und die Anzahl der eingegebenen Werte werden im Berechnungsbereich angezeigt.

  1. Klicken Sie auf das Menü Ansicht und dann auf Statistik.

  2. Geben Sie die ersten Daten ein oder klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf Hinzufügen, um die Daten dem Datenset hinzuzufügen.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche für die statistische Berechnung, um die gewünschte Berechnung auszuführen:

    Schaltfläche Funktion
    Schaltfläche
    Schaltfläche "Durchschnitt"
    Funktion

    Durchschnitt der Werte

    Schaltfläche
    Schaltfläche "Mittelwert der Quadrate"
    Funktion

    Durchschnitt der Quadrate der Werte

    Schaltfläche
    Schaltfläche "Summe"
    Funktion

    Summer der Werte

    Schaltfläche
    Schaltfläche "Summe der Quadrate"
    Funktion

    Summe der Quadrate der Werte

    Schaltfläche
    Schaltfläche "Standardabweichung"
    Funktion

    Standardabweichung

    Schaltfläche
    Schaltfläche "Standardabweichung der Auffüllung"
    Funktion

    Standardabweichung der Auffüllung

Verwenden der Berechnungshistorie

Die Berechnungshistorie überwacht alle Berechnungen die der Rechner in einer Sitzung ausführt und ist im Standardmodus und im wissenschaftlichen Modus verfügbar. Sie können diese Werte in den Verlaufsberechnungen ändern. Während Sie den Berechnungsverlauf bearbeiten, wird das Ergebnis der ausgewählten Berechnung im Ergebnisbereich angezeigt.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht, und klicken Sie dann auf Verlauf.

  2. Doppelklicken Sie auf die zu bearbeitende Berechnung.

  3. Geben Sie die neuen zu berechnenden Werte ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis

  • Der Berechnungsverlauf wird getrennt für den Standardmodus und für den wissenschaftlichen Modus aufbewahrt. Der angezeigte Verlauf hängt von dem verwendeten Modus ab.

Konvertieren von Werten von einer Messeinheit zu einer anderen

Mit dem Rechner können Sie Konvertierungen für unterschiedliche Messeinheiten ausführen.

  1. Klicken Sie auf das Menü Ansicht, und klicken Sie dann auf Einheitenumrechnung.

  2. Klicken Sie unter Einheitentyp für Umrechnung auswählen auf die drei Listen, um die zu konvertierenden Arten der Einheit auszuwählen, und geben Sie dann im Feld Vom den zu konvertierenden Wert an.

Berechnete Daten

Sie können den Rechner zum Berechnen des Unterschieds zwischen zwei Daten oder zum Addieren oder zum Subtrahieren von Tagen von einem bestimmten Datum verwenden.

  1. Klicken Sie auf das Menü Ansicht, und klicken Sie dann auf Datumsberechnung.

  2. Klicken Sie unter Gewünschte Datumsberechnung auswählen auf die Liste und wählen Sie die auszuführende Berechnungsart aus.

  3. Geben Sie die Informationen ein, und klicken Sie dann auf Berechnen.

Berechnen der Wirtschaftlichkeit des Kraftstoffverbrauchs sowie von Leasing- oder Hypothekenzahlungen

Mithilfe der Rechner-Arbeitsblätter Wirtschaftlichkeit des Kraftstoffverbrauchs, Fahrzeugleasing und Hypothek können Sie den Kraftstoffverbrauch, Leasingzahlungen sowie Hypothekenzahlungen berechnen.

  1. Klicken Sie auf das Menü Ansicht, zeigen Sie auf Arbeitsblätter, und klicken Sie dann auf das Arbeitsblatt für die gewünschte Berechnung.

  2. Klicken Sie unter dem zu berechnenden Wert auf die zu berechnende Variable.

  3. Geben Sie die bekannten Werte in die Textfelder ein, und klicken Sie dann auf Berechnen.