Was passiert, wenn ich Windows Media Center deaktiviere?

Einige Programme und Funktionen von Windows sind standardmäßig aktiviert, wie Windows Media Center. Sie können Windows Media Center deaktivieren, wenn Sie das Programm nicht verwenden möchten.

Mit dem Deaktivieren von Windows Media Center wird das Programm aus Windows entfernt, doch damit verringert sich nicht der von Windows verwendete Festplattenspeicher. Das Programm ist weiterhin auf Ihrer Festplatte installiert, sodass Sie Windows Media Center bei Bedarf wieder aktivieren können.

Wenn Sie Windows Media Center deaktivieren:

Können Sie die folgenden Aufgaben nicht ausführen:

  • Ansehen, Anhalten und Aufzeichnen von Live-Fernsehsendungen in Windows Media Center. Sie müssen hierfür unter Windows ein anderes Programm installieren.

  • Anzeigen von Bildschirmpräsentationen mit Ihren Fotos in Windows Media Center.

  • Wiedergeben von Videos oder Musik in Windows Media Center.

Hinweis