Windows Update-Fehler 80004002

Der Windows Update-Fehler 80004002 wird angezeigt, wenn einige erforderliche Registrierungsschlüssel fehlen. Installieren Sie zum Beheben des Problems den Windows Update-Client durch Ausführen der folgenden Schritte neu:

  1. Öffnen Sie "System", indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, mit der rechten Maustaste auf Computer klicken und dann auf Eigenschaften klicken.

  2. Überprüfen Sie unter System, ob es sich bei dem Systemtyp des Computers um eine 32-Bit- oder 64-Bit-Version des Windows-Betriebssystems handelt.

  3. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um den Windows Update-Client neu zu installieren:

    Führen Sie nach Abschluss der Installation des Windows Update-Clients die folgenden Schritte aus, um nach Updates zu suchen:

  4. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Update ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows Update.

  5. Klicken Sie im linken Bereich auf Nach Updates suchen, und warten Sie, während von Windows nach den neuesten Updates für den Computer gesucht wird.

  6. Falls neue Updates gefunden wurden, klicken Sie auf Updates installieren. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Wenn dieser Fehler weiterhin angezeigt wird, lesen Sie diese automatische Problembehandlung auf der Microsoft-Website für Hilfe und Support, oder besuchen Sie die Microsoft Answers-Website, um weitere Hilfe zu erhalten.

Gilt für folgende Fehlercodes:

  • WindowsUpdate_80004002

  • 0x80004002