Ändern der Einstellungen für das Kopieren von Musik

Das Kopieren von Musik bietet Ihnen die Möglichkeit, Titel von Audio-CDs auf Ihrem PC zu speichern. Durch das Kopieren werden die Musiktitel in digitale Dateien auf dem PC umgewandelt.

Die Einstellungen für das Kopieren können an zwei Stellen in der Player-Bibliothek angepasst werden:

  • Im Menü Kopiereinstellungen (mit weniger Anpassungsoptionen)

  • Im Dialogfeld Optionen (mit mehr Anpassungsoptionen)

Im Folgenden finden Sie einige Anweisungen für die ersten Schritte zum Ändern der Kopiereinstellungen:

Alle anzeigen

So ändern Sie die Einstellungen im Menü "Kopiereinstellungen"

  1. Öffnen von Windows Media Player:

    1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Suche.
      (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke oben rechts auf den Bildschirm, anschließend nach unten, und klicken Sie schließlich auf Suche.)

    2. Geben Sie im Suchfeld Windows Media Player ein, und tippen oder klicken Sie auf Apps und anschließend auf Windows Media Player.

    Wenn der Player bereits geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, tippen oder klicken Sie rechts oben im Player auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechseln Zur Bibliothek wechseln (Schaltfläche).
  2. Legen Sie eine CD in das CD-Laufwerk ein.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Kopiereinstellungen.

  4. Wählen Sie im Menü Kopiereinstellungen die zu ändernde Einstellung aus.

    Kopiereinstellungen (Menü)
    Kopiereinstellungen (Menü)

    Die beiden ersten Elemente – "Format" und "Audioqualität" – können etwas verwirrend sein und werden daher im Folgenden kurz erläutert:

    • Mit Format können Sie ein Format für die Dateien auswählen, die während des Kopiervorgangs erstellt werden. Das Standardformat ist Windows Media Audio. Die anderen verfügbaren Optionen lauten wie folgt:

      • Windows Media Audio Pro. Dieses Format eignet sich für verschiedenste Anwendungen: von hochauflösendem Mehrkanalaudio für Surroundsysteme bis hin zur äußerst effizienten Audiowiedergabe bei niedrigen Bitraten für tragbare Geräte. Nicht alle Geräte unterstützen dieses Format.

      • Windows Media Audio (variable Bitrate). Mit diesem Format können Sie die Dateigröße reduzieren, das Kopieren von Musik dauert allerdings unter Umständen länger.

      • Windows Media Audio Lossless. Dieses Format bietet die beste Audioqualität, die Dateigröße nimmt jedoch zu.

      • MP3. Dieses Format ist älter als das Windows Media Audio-Format und wird von den meisten Mediengeräten unterstützt.

      • WAV (verlustlos). Dieses Format erzeugt sehr große, nicht komprimierte Dateien.

      Hinweis

      • Die vorgenommenen Einstellungen gelten für neue Titel, die Sie kopieren. Das Format bereits kopierter Titel kann im Player nicht geändert werden. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Format für Sie am besten geeignet ist, können Sie verschiedene Formate und unterschiedliche Qualitätseinstellungen ausprobieren. Hören Sie sich dann die verschiedenen Musiktitel an, und treffen Sie eine Entscheidung.

    • Mit Audioqualität können Sie die verwendete Komprimierungsqualität anpassen. Wählen Sie eine Qualitätseinstellung aus, die den besten Kompromiss zwischen gewünschter Qualität und Dateigröße darstellt. Beachten Sie, dass Sie die Qualität nicht anpassen können, wenn Sie ein verlustloses Format wie "Windows Media Audio (verlustlos)" oder "WAV (verlustlos)" ausgewählt haben.

So ändern Sie die Einstellungen im Dialogfeld "Optionen"

  1. Öffnen von Windows Media Player:

    1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Suche.
      (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke oben rechts auf den Bildschirm, anschließend nach unten, und klicken Sie schließlich auf Suche.)

    2. Geben Sie im Suchfeld Windows Media Player ein, und tippen oder klicken Sie auf Apps und anschließend auf Windows Media Player.

    Wenn der Player bereits geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, tippen oder klicken Sie rechts oben im Player auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechseln Zur Bibliothek wechseln (Schaltfläche).
  2. Tippen oder klicken Sie in der Player-Bibliothek auf Organisieren und dann auf Optionen.

  3. Tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Musik kopieren.

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Musik kopieren die zu ändernde Einstellung aus.

    • Falls Sie die kopierte Musik in einem bestimmten Ordner speichern möchten, navigieren Sie zu Musik auf diesen Speicherort kopieren, und tippen oder klicken Sie auf Ändern. Wenn Sie diese Einstellung nicht ändern, wird die Musik an den Standardspeicherort kopiert.

    • Falls Sie einen anderen Namen für die kopierten Dateien verwenden möchten, tippen oder klicken Sie auf Dateiname.

    • Wenn Sie das Format der Dateien ändern möchten, die während des Kopiervorgangs erstellt werden, wählen Sie Format aus. Das Standardformat ist Windows Media Audio. Folgende weitere Optionen sind verfügbar:

      • Windows Media Audio Pro. Dieses Format eignet sich für verschiedenste Anwendungen: von hochauflösendem Mehrkanalaudio für Surroundsysteme bis hin zur äußerst effizienten Audiowiedergabe bei niedrigen Bitraten für tragbare Geräte. Nicht alle Geräte unterstützen dieses Format.

      • Windows Media Audio (variable Bitrate). Mit diesem Format können Sie die Dateigröße reduzieren, das Kopieren von Musik dauert allerdings unter Umständen länger.

      • Windows Media Audio Lossless. Dieses Format bietet die beste Audioqualität, die Dateigröße nimmt jedoch zu.

      • MP3. Dieses Format ist älter als das Windows Media Audio-Format und wird von den meisten Mediengeräten unterstützt.

      • WAV (verlustlos). Dieses Format erzeugt sehr große, nicht komprimierte Dateien.

      Hinweis

      • Die vorgenommenen Einstellungen gelten für neue Titel, die Sie kopieren. Das Format bereits kopierter Titel kann im Player nicht geändert werden. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Format für Sie am besten geeignet ist, können Sie verschiedene Formate und unterschiedliche Qualitätseinstellungen ausprobieren. Hören Sie sich dann die verschiedenen Musiktitel an, und treffen Sie eine Entscheidung.

    • Wenn Sie kopierte Dateien mit Mediennutzungsrechten schützen möchten, wählen Sie Kopierschutz für Musik aus.

    • Mit Audioqualität können Sie die Komprimierungsqualität beim Kopieren von Titeln anpassen. Wählen Sie eine Qualitätseinstellung aus, die den besten Kompromiss zwischen gewünschter Qualität und Dateigröße darstellt. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Einstellung Sie verwenden sollen, können Sie Dateien mit verschiedenen Formaten und Bitraten kopieren und sie dann wiedergeben. Beachten Sie, dass Sie die Qualität nicht anpassen können, wenn Sie ein verlustloses Format wie "Windows Media Audio (verlustlos)" oder "WAV (verlustlos)" ausgewählt haben.

Hinweis

  • Die unerlaubte Verwendung und/oder Duplizierung von urheberrechtlich geschütztem Material ist möglicherweise eine Verletzung des Urheberrechts in den USA und/oder anderen Ländern/Regionen. Zu urheberrechtlich geschütztem Material zählen unter anderem Software, Dokumentation, Grafiken, Texte, Fotografien, ClipArt, Animationen, Filme und Videoclips sowie Sound und Musik (auch bei MP3-Codierung). Ein Verstoß gegen US-amerikanische und internationale Urheberrechtsverträge kann sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt werden und schwere Strafen nach sich ziehen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?