Herunterfahren des PCs oder Versetzen des PCs in den Energiesparmodus bzw. Ruhezustand

Sehen Sie sich ein Video zum Herunterfahren (Ausschalten) des PCs an. (Tippen oder klicken Sie zum Anzeigen von Untertiteln in Ihrer Sprache auf die Schaltfläche Untertitel Schaltfläche "Untertitel".)

Es gibt drei Möglichkeiten, den PC herunterzufahren: Sie können den PC in den Energiesparmodus oder Ruhezustand versetzen oder ihn vollständig ausschalten.

Vollständiges Ausschalten des PCs

Falls Sie in den Urlaub fahren oder den PC voraussichtlich über längere Zeit nicht verwenden, können Sie ihn ggf. ganz ausschalten. Schließen Sie vor dem Herunterfahren alle geöffneten Desktop-Apps. Sie werden aufgefordert, Ihre Arbeit zu speichern.

Manche PCs verfügen auch über eine Schaltfläche zum Ein- und Ausschalten auf der Startseite. Besitzt Ihr PC diese Schaltfläche Schaltfläche zum Ein-/Ausschalten, tippen oder klicken Sie darauf, und tippen oder klicken Sie dann auf Herunterfahren.

Hinweis

  • Die Schaltfläche zum Ein- und Ausschalten auf der Startseite ist nur unter Windows 8.1 Update und Windows RT 8.1 Update verfügbar. Wie erhalte ich das Update?

Wird die Schaltfläche zum Ein- und Ausschalten auf der Startseite nicht angezeigt, führen Sie zum Herunterfahren die folgenden Schritte aus:

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Einstellungen.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Einstellungen.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf Ein/Aus und anschließend auf Herunterfahren.

Hier werden ein paar weitere Möglichkeiten zum Herunterfahren des PCs erläutert:

Alle anzeigen

Herunterfahren über die Schaltfläche "Start"

In Windows 8.1 und Windows RT 8.1 gibt es noch einen schnelleren Weg, um Desktops und Laptops herunterzufahren:

  1. Zeigen Sie mit der Maus unten links auf den Bildschirm, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Start", oder drücken Sie auf der Tastatur Windows-Logo Windows-Logo-Taste+X.
  2. Tippen oder klicken Sie auf Herunterfahren oder Abmelden, und wählen Sie dann Herunterfahren aus.

    Menü mit Optionen zum Herunterfahren

Hinweis

  • Auf dem Desktop können Sie den PC auch mithilfe von Toucheingabe herunterfahren. Halten Sie in der unteren linken Bildschirmecke die Schaltfläche "Start" gedrückt, tippen Sie auf Herunterfahren oder abmelden, und wählen Sie Herunterfahren aus.

Herunterfahren von PCs mit InstantGo

Mit InstantGo kann der PC umgehend aus dem Energiesparmodus reaktiviert werden. Ihre Apps und Daten sind auf dem neuesten Stand. Dank einer längeren Akkulebensdauer können Sie das Gerät den ganzen Tag verwenden. Wenn Sie also einen PC mit Windows 8.1 oder Windows RT 8.1 gekauft haben, der mit InstantGo ausgestattet ist, gibt es eigentlich keinen Grund, ihn vollständig herunterzufahren. Es gibt aber auch eine schnellere Möglichkeit:

  1. Halten Sie den Netzschalter an Ihrem PC gedrückt (ca. vier Sekunden), bis Sie auf dem Bildschirm Zum Herunterfahren des PCs ziehen sehen.

  2. Wischen Sie anschließend nach unten, oder ziehen Sie den Sperrbildschirm mit der Maus herunter.

    Wenn Sie den PC doch nicht herunterfahren möchten, wischen Sie nach oben, oder ziehen Sie den Sperrbildschirm mit der Maus nach oben, um Ihre Arbeit am PC fortzusetzen.

Energiesparmodus

Auf diese Weise wird weniger Energie verbraucht, Ihr PC startet schneller, und Sie können sofort dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben. Sie müssen sich keine Gedanken machen, dass Ihre Arbeit verloren geht, weil sich der Akku entlädt, da Windows Ihre Arbeit automatisch speichert und den PC ausschaltet, wenn der Akkustand zu niedrig ist. Verwenden Sie den Energiesparmodus, wenn Sie den PC eine Zeit lang nicht verwenden, z. B. wenn Sie eine Pause machen.

Viele PCs (insbesondere Laptops und Tablets) wechseln in den Energiesparmodus, wenn Sie den Deckel schließen oder den Netzschalter drücken. Hier erfahren Sie, ob das auch bei Ihrem Gerät der Fall ist (und was Sie tun können, falls nicht).

Versetzen des PCs in den Energiesparmodus

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn Sie einen Desktop-PC oder Tablet verwenden, tippen oder klicken Sie auf Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll, wählen Sie unter "Netzschaltereinstellungen", die Option Energie sparen aus, und tippen oder klicken Sie auf Änderungen speichern.

    • Wenn Sie einen Laptop verwenden, tippen oder klicken Sie auf Auswählen, was beim Zuklappen des Computers geschehen soll. Wählen Sie dann neben Beim Zuklappen die gewünschte Aktion für Akkubetrieb und Netzbetrieb aus, und tippen oder klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern.

  3. Wenn Sie den PC in den Energiesparmodus versetzen möchten, schließen Sie einfach den Deckel, oder drücken Sie am Desktop-PC oder Tablet den Netzschalter.

Ruhezustand

Diese Option wurde für Laptops entwickelt und ist vielleicht nicht für alle PCs verfügbar (PCs mit InstantGo verfügen nicht über die Option für den Ruhezustand). Im Ruhezustand wird weniger Energie als im Energiesparmodus verbraucht. Wenn Sie den PC wieder starten, können Sie dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben (jedoch nicht so schnell wie beim Reaktivieren aus dem Energiesparmodus). Verwenden Sie den Ruhezustand bei einem Laptop oder Tablet, wenn Sie wissen, dass Sie das Gerät über einen längeren Zeitraum nicht nutzen und keine Gelegenheit haben werden, den Akku während dieser Zeit aufzuladen. Überprüfen Sie zunächst, ob diese Option für Ihren PC verfügbar ist, und aktivieren Sie sie.

Versetzen des PCs in den Ruhezustand

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll, und wählen Sie unter Einstellungen für das Herunterfahren die Option Ruhezustand aus (sofern verfügbar).

Die Option für den Ruhezustand wird an zwei Stellen angezeigt:

  • Im Charm "Einstellungen" im Menü Energie

  • Im Menü Herunterfahren

    Um dieses Menü aufzurufen, zeigen Sie mit der Maus unten links auf den Bildschirm, und klicken Sie mit der rechten Maustaste, oder drücken Sie die Starttaste. Alternativ dazu können Sie auf der Tastatur Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+X drücken.