Wiedergeben einer CD oder DVD

Mit Windows Media Player können Sie Audio-CDs oder Daten-CDs mit Musik- oder Videodateien (auch als Medien-CDs bezeichnet) sowie Video-CDs (VCDs) wiedergeben. VCDs ähneln DVDs, weisen jedoch eine geringere Videoqualität auf.

Zur Wiedergabe von DVDs müssen ein DVD-Laufwerk und ein kompatibler DVD-Decoder im Computer installiert sein. Wenn ein Fehler bezüglich eines fehlenden DVD-Decoders auftritt, klicken Sie im Dialogfeld mit der Fehlermeldung auf Webhilfe, um Informationen zum Erhalten des Codecs abzurufen.

Alle anzeigen

So geben Sie eine CD oder DVD wieder

  1. Starten Sie den Player, und legen Sie die CD oder DVD, die Sie wiedergeben möchten, in das Laufwerk ein. Normalerweise wird dadurch die Wiedergabe gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn Sie einen bereits eingelegten Datenträger auswählen möchten, klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Aktuelle Wiedergabe und dann auf das Laufwerk mit dem Datenträger.

  2. Führen Sie ggf. bei einer DVD oder VCD die folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie im Listenbereich auf einen DVD-Titel oder Kapitelnamen.

    • Doppelklicken Sie im Listenbereich auf ein VCD-Segment.

So lassen Sie Musiktitel beim Wiedergeben einer CD aus

Sie können beim Wiedergeben einer CD Titel auslassen, die Sie nicht hören möchten. Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um einen Musiktitel auszulassen:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Aktuelle Wiedergabe.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche WeiterSchaltfläche "Weiter" , während der Titel wiedergegeben wird. Der Titel wird ausgelassen und in der Wiedergabeliste abgeblendet. Wenn die Wiederholung aktiviert ist, wird der Titel in dieser Wiedergabesitzung nicht wiedergegeben. Falls Sie versehentlich einen Titel ausgelassen haben, den Sie hören möchten, doppelklicken Sie in der Wiedergabeliste auf den Titel. Er wird sofort wiedergegeben und nicht mehr ausgelassen.