Mithilfe der Windows Media Player-Bibliothek können Sie Ihre gesamte Sammlung digitaler Medien, einschließlich Musik, Videos und Bildern, auf Ihrem Computer organisieren. Nachdem der Player-Bibliothek Dateien hinzugefügt wurden, können Sie die Dateien wiedergeben, selbst zusammengestellte CDs brennen, Wiedergabelisten erstellen, die Dateien mit tragbaren Musik- und Videoplayern synchronisieren und die Dateien in Ihrem privaten Netzwerk an andere Geräte streamen. Für das Hinzufügen von Dateien zur Player-Bibliothek stehen mehrere Methoden zur Verfügung:

  • Überwachen von Ordnern. Beim ersten Starten des Players werden bestimmte Standardordner, die in den Bibliotheken Musik, Bilder, Videos und TV-Aufzeichnungen des Computers enthalten sind, automatisch durchsucht. Wenn Sie Dateien aus diesen Medienbibliotheken hinzufügen oder entfernen, werden die verfügbaren Mediendateien des Players automatisch aktualisiert. Sie können in Ihre Windows-Bibliotheken auch neue Ordner aus anderen Verzeichnissen des Computers oder von Wechselspeichervorrichtungen einfügen.

  • Hinzufügen von aktuell wiedergegebenen Mediendateien. Wenn Sie eine Mediendatei wiedergeben, die sich auf dem Computer oder auf einem Wechselspeichergerät befindet, wird die Datei automatisch in die Player-Bibliothek eingefügt, sodass sie direkt im Player zur Verfügung steht. Wenn Sie Zugriff auf Remotemediendateien haben, die auf anderen Computern im Netzwerk gespeichert sind, können Sie die Einstellungen des Players ändern, um diese Remotedateien bei der Wiedergabe Ihrer Player-Bibliothek hinzuzufügen. Der Player fügt eine Datei, die Sie von Wechselmedien (wie einer CD oder DVD) wiedergeben, nicht automatisch Ihrer Player-Bibliothek hinzu.

  • Kopieren von Musik von einer CD. Mithilfe des Players können Sie Musiktitel von Audio-CDs kopieren. Beim Kopieren werden die Musiktitel als Dateien auf Ihrem Computer gespeichert. Informationen zum Kopieren von Musik von einer CD finden Sie unter Kopieren von Musik von einer CD.

  • Herunterladen von Musik und Videos aus Onlineshops. Sie können vom Player aus auf Onlineshops zugreifen. Sobald Sie sich registriert haben, können Sie Musik- und Videodateien aus den Onlineshops herunterladen. Informationen zu Onlineshops finden Sie unter Online einkaufen in Windows Media Player.

Unter diesem Thema werden die ersten beiden Methoden behandelt, die in der Player-Bibliothek angewendet werden können. Weitere Informationen zur Player-Bibliothek finden Sie unter Erste Schritte mit Windows Media Player.

Alle anzeigen

So fügen Sie einen vom Player zu überwachenden Ordner hinzu

Wenn auf Ihrem Computer ein nicht überwachter Ordner mit Mediendateien vorhanden ist, können Sie diesen in eine der Windows-Bibliotheken einfügen, sodass er vom Player gefunden werden kann.

Menü "Bibliotheken verwalten"
Bibliotheken verwalten (Menü)
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Windows Media Player.
    Wenn der Player geöffnet ist und Sie sich im Modus Aktuelle Wiedergabe befinden, klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie in der Player-Bibliothek auf Organisieren.

  3. Klicken Sie auf Bibliotheken verwalten, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Optionen:

    • Musik Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Musikbibliotheksorte zu öffnen.

    • Videos Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Videobibliotheksorte zu öffnen.

    • Bilder Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Bilderbibliotheksorte zu öffnen.

    • TV-Aufzeichnungen Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Bibliotheksorte für TV-Aufzeichnungen zu öffnen.

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  5. Suchen Sie in der Liste nach dem Ordner, klicken Sie auf Ordner aufnehmen, und klicken Sie anschließend auf OK.

So entfernen Sie einen vom Player überwachten Ordner

Wenn ein Ordner in einer Ihrer Windows-Bibliotheken auf dem Computer nicht mehr vom Player überwacht werden soll, können Sie den Ordner aus der Bibliothek entfernen.

Menü "Bibliotheken verwalten"
Menü "Bibliotheken verwalten"
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme und anschließend auf Windows Media Player.
    Wenn der Player geöffnet ist und Sie sich im Modus Aktuelle Wiedergabe befinden, klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie in der Player-Bibliothek auf Organisieren.

  3. Klicken Sie auf Bibliotheken verwalten, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Optionen:

    • Musik Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Musikbibliotheksorte zu öffnen.

    • Videos Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Videobibliotheksorte zu öffnen.

    • Bilder Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Bilderbibliotheksorte zu öffnen.

    • TV-Aufzeichnungen Klicken Sie auf diese Option, um das Dialogfeld Bibliotheksorte für TV-Aufzeichnungen zu öffnen.

  4. Suchen Sie in der Liste nach dem Ordner, klicken Sie auf Entfernen, und klicken Sie anschließend auf OK.

So ändern Sie, welche Mediendateien bei der Wiedergabe automatisch der Player-Bibliothek hinzugefügt werden

Auf dem Computer befindliche Dateien werden bei der Wiedergabe automatisch der Player-Bibliothek hinzugefügt. Wenn Sie Mediendateien wiedergeben wollen, ohne sie der Player-Bibliothek hinzuzufügen, können Sie das Feature einfach deaktivieren. Sie können auch Remotemediendateien (auf anderen Computern im Netzwerk gespeicherte Dateien) automatisch bei ihrer Wiedergabe zur Player-Bibliothek hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme und anschließend auf Windows Media Player.
    Wenn der Player geöffnet ist und Sie sich im Modus Aktuelle Wiedergabe befinden, klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie in der Player-Bibliothek auf Organisieren, klicken Sie auf Optionen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Player.

  3. Führen Sie eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus:

    • Sollen auf Ihrem Computer befindliche Mediendateien nicht automatisch bei der Wiedergabe der Player-Bibliothek hinzugefügt werden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Lokale Mediendateien bei Wiedergabe der Bibliothek hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK.

    • Sollen Remotemediendateien bei der Wiedergabe automatisch der Player-Bibliothek hinzugefügt werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Remotemediendateien bei Wiedergabe der Bibliothek hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK.