Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Sichern und Wiederherstellen von Dateien.

Alle anzeigen

Welche Sicherungstools werden von Windows bereitgestellt?

Von Windows werden die folgenden Sicherungstools bereitgestellt:

Tool Beschreibung
Tool

Dateisicherung

Beschreibung

Mit der Windows-Sicherung können Sie Kopien von Datendateien für alle Personen, die den Computer verwenden, erstellen. Sie können Windows die Auswahl der zu sichernden Elemente überlassen oder aber die zu sichernden Ordner, Bibliotheken und Laufwerke selbst auswählen. Standardmäßig werden Sicherungen in regelmäßigen Abständen erstellt. Sie können den Zeitplan ändern und jederzeit manuell eine Sicherung erstellen. Nachdem Sie die Windows-Sicherung eingerichtet haben, werden die neuen oder geänderten Dateien und Ordner von Windows nachverfolgt und in die Sicherung einbezogen. Informationen zum Einrichten der Dateisicherung finden Sie unter Sichern der Dateien.

Tool

Systemabbildsicherung

Beschreibung

Die Windows-Sicherung bietet die Möglichkeit, ein Systemabbild zu erstellen, das ein exaktes Abbild eines Laufwerks darstellt. Ein Systemabbild beinhaltet Windows und die Systemeinstellungen, Programme und Dateien. Ein Systemabbild können Sie zum Wiederherstellen der Inhalte Ihres Computers bei einem Ausfall der Festplatte oder auch des Computers verwenden. Wenn Sie den Computer von einem Systemabbild wiederherstellen, entspricht dies einer vollständigen Wiederherstellung. Es ist nicht möglich, einzelne Elemente für die Wiederherstellung auszuwählen; alle aktuellen Programme, Systemeinstellungen und Dateien werden vollständig ersetzt. Obwohl bei diesem Sicherungstyp persönliche Dateien eingeschlossen sind, wird empfohlen, Ihre Dateien regelmäßig mit der Windows-Sicherung zu sichern, damit Sie bei Bedarf einzelne Dateien und Ordner wiederherstellen können. Beim Einrichten der geplanten Dateisicherung können Sie auswählen, ob ein Systemabbild eingeschlossen sein soll. Dieses Systemabbild enthält nur die zum Ausführen von Windows erforderlichen Laufwerke. Sie können ein Systemabbild manuell erstellen, falls Sie zusätzliche Datenlaufwerke einbeziehen möchten.

Tool

Vorgängerversionen

Beschreibung

Vorgängerversionen sind Kopien von Dateien und Ordnern, die von Windows automatisch im Rahmen des Computerschutzes gespeichert werden. Mithilfe von Vorgängerversionen können Sie Dateien oder Ordner wiederherstellen, die Sie versehentlich geändert oder gelöscht haben oder die beschädigt wurden. Abhängig vom Datei- oder Ordnertyp können Sie eine Vorgängerversion öffnen, an einem anderen Speicherort speichern oder wiederherstellen. Vorgängerversionen können hilfreich sein, sollten aber nicht als Sicherung betrachtet werden, da die Dateien durch neue Versionen ersetzt werden und bei einem Festplattenfehler nicht verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie unter Vorherige Versionen von Dateien: häufig gestellte Fragen.

Tool

Systemwiederherstellung

Beschreibung

Mithilfe der Systemwiederherstellung können Sie einen früheren Zustand der Systemdateien des Computers wiederherstellen. Damit haben Sie die Möglichkeit, Systemänderungen am Computer ohne Auswirkung auf persönliche Dateien, wie z. B. E-Mails, Dokumente oder Fotos, rückgängig zu machen. Die Systemwiederherstellung erstellt und speichert mithilfe eines Features namens Computerschutz in regelmäßigen Abständen Wiederherstellungspunkte auf dem Computer. Diese Wiederherstellungspunkte enthalten Folgendes Informationen zu Registrierungseinstellungen und anderen von Windows verwendeten Systeminformationen. Sie können auch manuell Wiederherstellungspunkte erstellen. Weitere Informationen zur Systemwiederherstellung finden Sie unter Was ist die Systemwiederherstellung?

Wie viel Speicherplatz wird zum Sichern der Dateien benötigt?

Dies hängt von der Größe der zu sichernden Dateien ab. Es wird empfohlen, die Sicherung auf einer externen Festplatte mit einer Speicherkapazität von mindestens 200 GB zu speichern. Von der Windows-Sicherung werden die seit der letzten Sicherung hinzugefügten oder geänderten Dateien nachverfolgt und anschließend wird die vorhandene Sicherung aktualisiert, wodurch Speicherplatz gespart wird. Den für Sicherungen verwendeten Speicherplatz können Sie folgendermaßen verwalten:

  1. Öffnen Sie Sichern und Wiederherstellen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken, und dann auf Sichern und Wiederherstellen klicken.

  2. Klicken Sie auf Speicherplatz verwalten. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    Hinweis:

    • Speicherplatz verwalten wird nur angezeigt, wenn Sie die Sicherung eingerichtet haben.

  3. Um ältere Dateisicherungen zu löschen, klicken Sie unter Datendateisicherung auf Sicherungen anzeigen.

    Anschließend können Sie die Dateisicherungen auswählen, die gelöscht werden sollen, um Speicherplatz freizugeben. Das Löschen eines Eintrags in der Liste hat keine Auswirkungen auf andere Sicherungen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Version der Dateien aus einem bestimmten Sicherungszeitraum nicht benötigt wird, können Sie diese Sicherung löschen. Es wird empfohlen, stets die aktuellste Sicherung beizubehalten.

  4. Um den von Systemabbildsicherungen belegten Speicherplatz zu ändern, klicken Sie unter Systemabbild auf Einstellungen ändern.

    Anschließend können Sie festlegen, dass von Windows ältere Systemabbildsicherungen gespeichert werden oder nur die aktuellste Systemabbildsicherung gespeichert wird.

Wie zeige ich den Inhalt der Sicherung an?

Öffnen Sie den Assistenten zum Wiederherstellen von Dateien, um den Inhalt der Sicherung anzuzeigen.

  1. Öffnen Sie Sichern und Wiederherstellen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken, und dann auf Sichern und Wiederherstellen klicken.

  2. Führen Sie eines der folgenden Verfahren aus:

    • Klicken Sie auf Eigene Dateien wiederherstellen, um die Dateien anzuzeigen.

    • Klicken Sie auf Alle Benutzerdateien wiederherstellen, um die Dateien aller Benutzer anzuzeigen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Nach Dateien suchen oder Nach Ordnern suchen, um den Inhalt der Sicherung zu durchsuchen.

      Wenn Sie nach Ordnern suchen, können die einzelnen Dateien in einem Ordner nicht angezeigt werden. Verwenden Sie die Option Nach Dateien suchen, um einzelne Dateien anzuzeigen.

    • Um den Inhalt der Sicherung zu durchsuchen, klicken Sie auf Suchen, geben Sie den Dateinamen vollständig oder teilweise ein, und klicken Sie dann auf Suchen.

Wie stellte ich Dateien wieder her?

Dateien werden mit dem Assistenten zum Wiederherstellen von Dateien wiederhergestellt. Sie können einzelne Dateien, mehrere Dateien oder alle Dateien einer Sicherung wiederherstellen. Außerdem können Sie nur Ihr eigenen Dateien oder die Dateien für alle Personen, die den Computer verwenden, wiederherstellen. Informationen zum Wiederherstellen von Dateien finden Sie unter Wiederherstellen von Dateien aus einer Sicherung.

Kann ich versehentlich gelöschte Dateien wiederherstellen?

Ja. Es gibt zwei Methoden, um Dateien wiederherzustellen:

  • Wenn Sie über eine Sicherung mit der gewünschten Datei verfügen, können Sie die Datei von der Sicherung wiederherstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Wiederherstellen von Dateien aus einer Sicherung.

  • Wenn Sie nicht über eine Sicherung mit der gewünschten Datei verfügen, können Sie möglicherweise eine vorherige Version der Datei wiederherstellen. Von Windows werden automatisch Kopien geänderter Dateien (einschließlich gelöschter Dateien) zusammen mit Wiederherstellungspunkten gespeichert; diese Dateien werden als Vorgängerversionen bezeichnet. Informationen zur Verwendung früherer Versionen zum Wiederherstellen einer Datei finden Sie unter Wiederherstellen verloren gegangener oder gelöschter Dateien.

Wie kann ich meine Dateien bei einem Ausfall des Computers wiederherstellen?

Dies hängt von den erstellten Sicherungstypen und den wiederherzustellenden Dateien ab.

  • Wenn Sie über eine Systemabbildsicherung verfügen, können Sie Windows, die Programme und die Dateien wiederherstellen. Anweisungen zum Wiederherstellen eines Computers mithilfe einer Systemabbildsicherung finden Sie unter Wiederherstellen des Computers von einer Systemabbildsicherung.

  • Wenn Sie über eine Dateisicherung verfügen, können Sie die Dateien auf einem anderen Computer wiederherstellen oder aber den Computer reparieren lassen und dann die Dateien darauf wiederherstellen. Anweisungen zum Wiederherstellen von Dateien finden Sie unter Wiederherstellen von Dateien aus einer Sicherung.

Artikel-ID: MSW700055