Ändern der Einstellungen für das Streamen von Medien in Windows Media Player

Wenn Sie Medienstreaming eingerichtet haben (in früheren Versionen von Windows Media Player als Medienfreigabe bezeichnet), können Sie auswählen, welche Musikdateien, Videos und Bilder zum Streamen auf Geräte und Computer im Netzwerk verfügbar sein sollen. Außerdem können Sie entscheiden, über welche Geräte auf die Medien zugegriffen werden kann.

Medienstreamingoptionen in der Systemsteuerung
Medienstreamingoptionen

Weitere Informationen zum Einrichten und Verwenden von Medienstreaming in einem Heimnetzwerk finden Sie unter Streamen von Medien auf Geräte und Computer mit Windows Media Player. Weitere Informationen zum Streamen über das Internet finden Sie unter Streamen von Medien über das Internet mit Windows Media Player.

Alle anzeigen

So lassen Sie automatisch für alle Geräte und Computer den Zugriff auf die Medien zu

Wenn Sie Streamingeinstellungen nicht einzeln anpassen möchten, können Sie den Zugriff auf die Medienbibliothek durch alle aktuellen und zukünftigen Geräte im Netzwerk zulassen. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Windows Media Player.
    Wenn der Player geöffnet ist und Sie sich im Modus Aktuelle Wiedergabe befinden, klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie auf Datenstrom, und wählen Sie dann Automatische Wiedergabe der Medien durch Geräte zulassen aus.

    Menü "Datenstrom"
    Menü "Datenstrom"
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Alle Mediengeräte zulassen auf Automatisch alle Computer und Mediengeräte zulassen.

    Wenn Sie nicht für alle Geräte den Zugriff zulassen möchten, klicken Sie auf Computer und Mediengeräte nicht automatisch zulassen.

Achtung

  • Sie sollten Streamingzugriff für alle Geräte nur in sicheren Netzwerken zulassen.

So lassen Sie die Steuerung des Players auf dem Computer durch andere Geräte und Computer zu

Sie können zulassen, dass andere Computer und Mediengeräte im Netzwerk Medien an den Player auf dem Computer streamen. Dadurch wird der Computer zu einem Wiedergabegerät. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie möchten, dass der Player von einem bestimmten Kameratyp zum Anzeigen von Bildern und Videos verwendet wird. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Windows Media Player.
    Wenn der Player derzeit geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie auf Datenstrom, und klicken Sie dann auf Remotesteuerung des Players zulassen.

    Menü "Datenstrom"
    Menü "Datenstrom"
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Remotesteuerung zulassen die Option Remotesteuerung in diesem Netzwerk zulassen aus.

    Wenn Sie die Remotesteuerung des Players verhindern möchten, klicken Sie auf Remotesteuerung in diesem Netzwerk nicht zulassen.

Achtung

  • Das Zulassen der Remotesteuerung des Players wird nur in sicheren Netzwerken empfohlen. Standardmäßig ist die Remotesteuerung beim Beitritt zu einem neuen Netzwerk nicht zulässig.

So ändern Sie den Namen der Medienbibliothek

Wenn Sie Medien für andere Geräte und Computer freigeben, werden die Medien auf diesen Geräten und Computern durch den Namen der Medienbibliothek identifiziert. Sie können den Namen der Medienbibliothek jederzeit ändern. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Windows Media Player.
    Wenn der Player derzeit geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie auf Datenstrom, und klicken Sie dann auf Weitere Streamingoptionen.

    Menü "Datenstrom"
    Menü "Datenstrom"

    Die Option Weitere Streamingoptionen wird im Menü Datenstrom erst angezeigt, wenn Sie Heimmedienstreaming aktiviert haben.

  3. Geben Sie auf der Seite Medienstreamingoptionen in das Textfeld Medienbibliothek benennen einen Namen ein, durch den die Medienbibliothek für andere Benutzer im Netzwerk identifiziert werden soll. Klicken Sie dann auf OK.

So wählen Sie Geräte und Computer aus, die auf die Medien zugreifen können

Wenn Sie Medienstreaming aktiviert haben, werden alle Computer und Geräte im privaten Netzwerk, die Mediendatenströme empfangen können, automatisch von Windows Media Player erkannt. Sie können Medien standardmäßig an alle Computer und Geräte im Netzwerk streamen, oder Sie können Medien an bestimmte Geräte streamen. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme und anschließend auf Windows Media Player.
    Wenn der Player derzeit geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie auf Datenstrom, und klicken Sie dann auf Weitere Streamingoptionen.

    Menü "Datenstrom"
    Menü "Datenstrom"

    Die Option Weitere Streamingoptionen wird im Menü Datenstrom erst angezeigt, wenn Sie Heimmedienstreaming aktiviert haben.

  3. Führen Sie auf der Seite Medienstreamingoptionen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie Medien auf alle Computer und Geräte im Netzwerk streamen möchten, klicken Sie auf Alle zulassen.

    • Wenn Sie Medien nicht auf Computer und Geräte im Netzwerk streamen möchten, klicken Sie auf Alle blockieren.

    • Wenn Sie Medien auf bestimmte Computer und Geräte streamen möchten, klicken Sie im Menü neben dem jeweiligen Element in der Liste der Computer und Geräte auf Zugelassen oder auf Blockiert.

  4. Klicken Sie auf OK.

So wählen Sie die Medien aus, die standardmäßig gestreamt werden

Wenn Sie nicht alle Medien für andere Geräte und Computer im Netzwerk verfügbar machen möchten, können Sie auswählen, welche Medien standardmäßig für dem Netzwerk hinzugefügte neue Geräte verfügbar sind. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Player.
    Wenn der Player derzeit geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie auf Datenstrom, und klicken Sie dann auf Weitere Streamingoptionen.

    Menü "Datenstrom"
    Menü "Datenstrom"

    Die Option Weitere Streamingoptionen wird im Menü Datenstrom erst angezeigt, wenn Sie Heimmedienstreaming aktiviert haben.

  3. Klicken Sie auf Standardeinstellungen auswählen.

  4. Führen Sie im Dialogfeld Einstellungen für Medienstreaming anpassen mindestens eine der folgenden Aktionen aus:

    • Unter Bewertungssterne:

      • Klicken Sie auf Alle Bewertungen, um Medien mit beliebigen zugewiesenen Bewertungssternen in der Player-Bibliothek zu streamen.

      • Klicken Sie auf Nur, und klicken Sie dann auf den Bereich der Bewertungssterne für Medien, die Sie streamen möchten.

        Wenn Sie beispielsweise auf Mit mindestens 2 Sternen klicken, werden Medien gestreamt, denen in der Player-Bibliothek eine Bewertung von mindestens 2 Sternen zugewiesen ist.

      • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Unbewertete Dateien einschließen, wenn Sie unbewertete Dateien nicht zusammen mit Dateien mit einem Bereich von Bewertungssternen streamen möchten.

    • Unter Jugendschutz auswählen:

      • Klicken Sie auf Alle Bewertungen, um Medien mit beliebigen zugewiesenen Jugendschutzeinstufungen in der Player-Bibliothek zu streamen.

      • Klicken Sie auf Nur, und deaktivieren oder aktivieren Sie dann Kontrollkästchen für die Medientypen und Jugendschutzeinstufungen, die Sie zulassen oder blockieren möchten.

  5. Klicken Sie auf OK und dann erneut auf OK.

So wählen Sie die für bestimmte Geräte oder Computer verfügbaren Medien aus

Sie können die Inhalte auswählen, die für die einzelnen Geräte im Netzwerk verfügbar sein sollen. Sie können beispielsweise für ein Gerät im Netzwerk alle Medien verfügbar machen, während andere Geräte nur auf Medien mit mindestens vier Bewertungssternen zugreifen können. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Windows Media Player.
    Wenn der Player derzeit geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie auf Datenstrom, und klicken Sie dann auf Weitere Streamingoptionen.

    Menü "Datenstrom"
    Menü "Datenstrom"

    Die Option Weitere Streamingoptionen wird im Menü Datenstrom erst angezeigt, wenn Sie Heimmedienstreaming aktiviert haben.

  3. Zeigen Sie in der Liste auf einen Computer oder ein Gerät, und klicken Sie dann auf Anpassen.

  4. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Einstellungen für Medienstreaming anpassen das Kontrollkästchen Standardeinstellungen verwenden, und führen Sie dann mindestens eine der folgenden Aktionen aus:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Medien in der Bibliothek für dieses Gerät verfügbar machen, um alle Medien verfügbar zu machen.

    • Unter Bewertungssterne auswählen:

      • Klicken Sie auf Alle Bewertungen, um Medien mit beliebigen zugewiesenen Bewertungssternen in der Player-Bibliothek zu streamen.

      • Klicken Sie auf Nur, und klicken Sie dann auf den Bereich der Bewertungssterne für Medien, die Sie streamen möchten.

        Wenn Sie beispielsweise auf Mit mindestens 2 Sternen klicken, werden Medien gestreamt, denen in der Player-Bibliothek eine Bewertung von mindestens 2 Sternen zugewiesen ist.

      • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Unbewertete Dateien einschließen, wenn Sie unbewertete Dateien nicht zusammen mit Dateien mit einem Bereich von Bewertungssternen streamen möchten.

    • Unter Jugendschutz auswählen:

      • Klicken Sie auf Alle Bewertungen, um Medien mit beliebigen zugewiesenen Jugendschutzeinstufungen in der Player-Bibliothek zu streamen.

      • Klicken Sie auf Nur, und deaktivieren oder aktivieren Sie dann Kontrollkästchen für die Medientypen und Jugendschutzeinstufungen, die Sie zulassen oder blockieren möchten.

  5. Klicken Sie auf OK und dann erneut auf OK.

So blockieren Sie den Zugriff auf die Medien

Wenn Sie verhindern möchten, dass die Medien von anderen Personen wiedergegeben werden, können Sie den Zugriff für alle Computer und Geräte im Netzwerk blockieren. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Player.
    Wenn der Player derzeit geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Players auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechselnSchaltfläche "Zur Bibliothek wechseln".
  2. Klicken Sie auf Datenstrom, und klicken Sie dann auf Weitere Streamingoptionen.

    Menü "Datenstrom"
    Menü "Datenstrom"
  3. Klicken Sie auf Alle blockieren.