Ändern des Speicherorts für Dateisicherungen

Beim Einrichten der automatischen Sicherung von Dateien auf dem Computer geben Sie einen Speicherort für die Dateien an. Sie können diesen Speicherort ändern, wenn der Speicherplatz im aktuellen Verzeichnis nicht mehr ausreicht oder wenn Sie den Typ des Speicherorts ändern möchten (z. B. eine DVD, eine Festplatte auf dem Computer oder ein freigegebener Ordner auf einem anderen Computer in einem Netzwerk).

Hinweis

  • Sicherungen können nur unter Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate und Windows 7 Enterprise in einer Netzwerkadresse gespeichert werden.

  1. Öffnen Sie Sichern und Wiederherstellen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken, und dann auf Sichern und Wiederherstellen klicken.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen ändern, und folgen Sie den Schritten des Assistenten. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Wenn Sie die Sicherungen auf einer internen oder externen Festplatte speichern und kein Speicherplatz mehr vorhanden ist, können Sie durch das Löschen älterer Sicherungen Speicherplatz freigeben. Weitere Informationen finden Sie unter Welche Sicherungseinstellungen sollten zur Optimierung des Speicherplatzes verwendet werden?