Erstellen einer Heimnetzgruppe

Eine Heimnetzgruppe vereinfacht die gemeinsame Nutzung von Bildern, Musik, Dokumenten, Videos und Druckern mit anderen Benutzern in Ihrem Heimnetzwerk. Wenn Sie einen Computer mit dieser Version von Windows einrichten, wird automatisch eine Heimnetzgruppe erstellt. Eine Heimnetzgruppe können Sie aber auch mithilfe der folgenden Schritte erstellen:

In diesem Video wird gezeigt, wie eine Heimnetzgruppe erstellt werden kann (0:58).

So erstellen Sie eine Heimnetzgruppe

  1. Öffnen Sie die Heimnetzgruppe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, im Suchfeld den Text Heimnetzgruppe eingeben und anschließend auf Heimnetzgruppe klicken.

  2. Klicken Sie auf der Seite Für andere Heimcomputer unter Windows 7 freigeben auf Heimnetzgruppe erstellen, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Hinweise

  • Wenn eine Heimnetzgruppe im Netzwerk vorhanden ist, werden Sie von Windows gefragt, ob Sie dieser beitreten möchten anstelle einer neuen zu erstellen.

  • Wenn Sie noch kein Heimnetzwerk eingerichtet haben, müssen Sie dies vor der Erstellung einer Heimnetzgruppe nachholen. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten eines Heimnetzwerks in Windows 7.

  • Wenn der Computer einer Domäne angehört, können Sie zwar einer Heimnetzgruppe beitreten, aber keine erstellen. Sie können auf Dateien und Ressourcen auf anderen Heimnetzgruppen-Computer zugreifen, aber Sie können keine eigenen Dateien und Ressourcen für die Heimnetzgruppe freigeben.

Seite "Für andere Heimcomputer unter Windows 7 freigeben"
Die Seite "Für andere Heimcomputer unter Windows 7 freigeben"

Nachdem Sie eine Heimnetzgruppe erstellt haben, müssen Sie andere Computer zu ihr hinzufügen, sodass Sie auf freigegebene Bibliotheken und Drucker zugreifen können. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Computern zu einer Heimnetzgruppe.