Wenn der Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, verhindern möglicherweise die Richtlinieneinstellungen des Netzwerks das erfolgreiche Durchführen dieser Schritte.

Die Netzwerkerkennung ist eine Netzwerkeinstellung, die bestimmt, ob Ihr Computer andere Computer und Geräte im Netzwerk sehen (finden) kann und ob andere Computer im Netzwerk Ihren Computer sehen können. Standardmäßig wird die Netzwerkermittlung durch die Windows-Firewall blockiert, kann aber von Ihnen aktiviert werden.

  1. Öffnen Sie die erweiterten Freigabeeinstellungen, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und dann auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter, und klicken Sie anschließend im linken Fensterbereich auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie auf das Chevron Chevronsymbol, um das aktuelle Netzwerkprofil zu erweitern.
  3. Klicken Sie auf Netzwerkerkennung einschalten und dann auf Änderungen speichern. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    "Netzwerkermittlungseinstellungen"
    Eigenschaften der Netzwerkermittlung

Informationen zum Einrichten eines Funknetzwerks finden Sie unter Einrichten eines Funknetzwerks.