Deinstallieren von Windows 7 auf einem Multibootsystem

Bei Verwendung eines Multibootsystems unter Windows 7 auf einem Computer, auf dem auch eine frühere Windows-Version (beispielsweise Windows Vista) ausgeführt wird, kann Windows 7 unter Umständen sicher vom Computer entfernt werden, dies ist abhängig von der Einrichtung des Computers.

Dazu müssen Sie die Partition formatieren, die Windows 7 enthält, oder sie vollständig löschen. Dadurch steht dem früheren Betriebssystem wieder der Speicherplatz zur Verfügung.

Sie sollten zuvor die Programme, Dateien und Einstellungen sichern. Das Formatieren oder Löschen einer Partition löscht alle Daten auf dieser Partition. Weitere Informationen zum Sichern von Daten finden Sie unter "Sichern" im Hilfe- und Supportcenter. Weitere Informationen zu Multiboot finden Sie unter Kann ich mehrere Betriebssysteme auf meinem Computer haben (Multiboot)?.

Datenträgerverwaltung in der Microsoft Management Console
Beispiel einer Konfiguration eines Multibootdatenträgers

Warnung

  • Formatieren oder löschen Sie keine frühere Version von Windows in einer Multibootkonfiguration. Dies kann dazu führen, dass der Computer nicht mehr funktionsfähig ist. Dies liegt daran, dass der Computer die Startdateien von der früheren Version von Windows verwendet, die auf dem Computer installiert sind. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren mehrerer Betriebssysteme (Multiboot).

  • Wenn eine frühere Version von Windows von irgendjemanden nach der Installation von Windows 7 auf dem Computer installiert wurde, dann kann das Löschen von Windows 7 dazu führen, das der Computer nicht mehr funktioniert.

Alle anzeigen

So formatieren oder Löschen Sie eine vorhandene Partition (Volume)

Zum Formatieren oder Löschen einer Windows 7-Partition, müssen Sie den Computer mithilfe einer früheren Version von Windows starten (booten).

Das Formatieren einer Partition löscht die Daten auf der Partition, behält die Partition aber auf der Computerfestplatte bei. Das Löschen einer Partition führt zu verfügbarem Speicherplatz auf der Festplatte. Sie können zusätzliche Partitionen von diesem Platz erstellen, oder eine vorhandene Partition erweitern, sodass Sie den Platz verwenden können.

Hinweis

  • Schnellformatierung ist eine Formatierungsoption, die eine neue Dateitabelle erstellt, aber das Volume nicht vollständig überschreibt oder löscht. Die Schnellformatierung ist sehr viel schneller als die normale Formatierung, bei der alle auf dem Volume vorhandenen Daten gelöscht werden.

  1. Öffnen Sie die Computerverwaltung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken, auf Verwaltung klicken und dann auf Computerverwaltung doppelklicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie im linken Bereich unter Speicher auf Datenträgerverwaltung.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Volume, auf dem Windows 7 installiert ist, und klicken Sie dann auf Formatieren, um die Partition zu formatieren, oder klicken Sie auf Volume löschen, um die Partition zu löschen.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Formatieren auf OK und dann erneut auf OK, um das Volume unter Beibehaltung der Standardeinstellungen zu formatieren.

So entfernen Sie Windows 7 aus dem Multibootbildschirm

Auch wenn Sie die Partition, die Windows 7 enthält, löschen oder formatieren, kann sie immer noch als Betriebssystemoption beim Start des Computers angezeigt werden. Sie können Windows 7 aus dem Multibootbildschirm entfernen.

  1. Öffnen Sie die Systemkonfiguration, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken, auf Verwaltung klicken und dann auf Systemkonfiguration doppelklicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Start, und klicken Sie dann auf die Liste für ‍Windows 7‍‍‍.

  3. Klicken Sie auf Löschen, klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Neustart.

Hinweis