Warum wurde die TV-Sendung nicht in Windows Media Center aufgezeichnet?

Wenn eine TV-Sendung nicht in Windows Media Center aufgezeichnet wird und die Ausstrahlung der Sendung bereits beendet ist, gibt es keine Möglichkeit, zurückzukehren und sie erneut aufzuzeichnen. Sie können jedoch möglicherweise die Einstellungen oder die Hardwarekonfiguration ändern, damit in Zukunft keine Aufzeichnungsfehler mehr auftreten.

Wenn das nicht aufgezeichnete Programm zu einer anderen Zeit gezeigt wird, können Sie die Aufzeichnung erneut planen. Weitere Informationen zum Planen der Aufzeichnung von TV-Sendungen finden Sie unter TV-Aufzeichnungen in Windows Media Center.

Im Folgenden sind die Gründe dafür aufgelistet, warum eine TV-Sendung möglicherweise nicht aufgezeichnet wird:

Alle anzeigen

Es gibt einen Aufzeichnungskonflikt.

Wenn für eine bestimmte Uhrzeit auf dem Computer mehr Aufzeichnungen geplant als TV-Tuner verfügbar sind, werden Sie von Media Center benachrichtigt, dass ein Aufzeichnungskonflikt bevorsteht und dass Sie diesen durch Befolgung der Anweisungen lösen können.

Wenn Sie den Computer vor dem Auftreten des Konflikts nicht verwenden, wird der Konflikt durch Media Center selbst gelöst. Gegebenenfalls wird von Media Center ein alternatives Datum sowie eine alternative Uhrzeit für eine der Sendungen gesucht und der Aufzeichnungszeitplan für die Aufzeichnung beider Sendungen angepasst. Andernfalls wird anhand der folgenden Prioritätsreihenfolge ausgewählt, welche Sendung aufgezeichnet wird:

  1. Eine einmalige Aufzeichnung (nicht Teil einer Serie)

  2. Serienprioritätsreihenfolge

  3. Die als erste zur Aufzeichnung geplante Sendung

Wenn es zwischen zwei Folgen von unterschiedlichen Serienaufzeichnungsanforderungen einen Aufzeichnungskonflikt gibt, wird in Media Center anhand der Serienprioritätseinstellungen entschieden, welche Sendung aufgezeichnet wird. Sie können die Serienprioritätseinstellungen ändern, um sicherzustellen, dass im Fall eines Konflikts die Lieblingsserie aufgezeichnet wird.

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, klicken Sie auf TV-Aufzeichnungen, klicken Sie auf Geplante Aufzeichnungen anzeigen, klicken Sie auf Serie, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie auf den Pfeil Nach obenNach-Oben-Taste oder Nach untenNach-Unten-Taste, um eine geplante Serie in der Serienprioritätsliste nach oben oder nach unten zu verschieben, und klicken Sie dann auf Fertig.

    Wenn Sie eine neue Serie planen, wird diese automatisch mit der niedrigsten Priorität unten in der Liste hinzugefügt.

Weitere Informationen zu Aufzeichnungsüberschneidungen finden Sie unter Lösen von Aufzeichnungskonflikten in Windows Media Center.

Tipp

  • Wenn häufig Aufzeichnungskonflikte auftreten, sollten Sie dem Computer einen zusätzlichen TV-Tuner hinzufügen, sodass Sie zwei TV-Programme auf verschiedenen Kanälen zur gleichen Zeit aufzeichnen können.

Auf der Festplatte ist kein Speicherplatz verfügbar.

Ein geplantes Programm kann in Media Center nicht aufgezeichnet werden, wenn auf der Festplatte nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist, um es zu speichern. Sie können einige zuvor aufgezeichnete Sendungen löschen, um Speicherplatz freizugeben. Sie können auch das Speicherlimit für TV-Aufzeichnungen in Media Center erhöhen oder (wenn Sie über mehrere Festplatten verfügen) das Laufwerk ändern, auf dem aufgezeichnete TV-Sendungen in Media Center dann gespeichert werden, wenn eines der Laufwerke voll ist.

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Rekorderspeicher.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie unter Maximaler TV-Speicherplatz auf die Plusschaltfläche (+) oder Minusschaltfläche (-), um das Speicherlimit für TV-Aufzeichnungen auf dem Laufwerk zu erhöhen oder zu verringern.

    • Klicken Sie unter Aufzeichnen auf Laufwerk auf die Plusschaltfläche (+) oder Minusschaltfläche (-), um für Media Center ein neues Laufwerk zum Speichern aufgezeichneter TV-Sendungen auszuwählen.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweise

  • In Media Center können mehrere Laufwerke für aufgezeichnete TV-Sendungen verwaltet werden; aufgezeichnete TV-Sendungen können jedoch nur auf dem in Rekorderspeicher angegebenen Laufwerk gespeichert werden.

  • HDTV-Sendungen (High-Definition TV, hochauflösendes TV) beanspruchen viel mehr Speicherplatz auf der Festplatte als Aufzeichnungen mit Standardauflösung und füllen das Laufwerk somit schneller.

  • Wenn auf der Festplatte nur wenig Speicherplatz verfügbar ist, wird eine Sendung gelegentlich aufgezeichnet, jedoch dann wieder automatisch gelöscht, um Speicherplatz für die nächste Aufzeichnung freizugeben. Führen Sie zum Ändern dieser und anderer Einstellungen auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Standardeinstellungen für Aufnahmen.

Das TV-Signal ist nicht verfügbar.

Wenn Sie in Media Center kein TV-Signal erhalten, müssen Sie zunächst das TV-Signalkabel überprüfen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß mit dem TV-Tuner verbunden ist. Wenn alles ordnungsgemäß verbunden ist, Sie aber dennoch kein Signal erhalten, kann dies an Folgendem liegen:

  • Das TV-Signal funktioniert nicht ordnungsgemäß. Dies kann daran liegen, dass das Signal von Ihrem TV-Dienstanbieter vorübergehend nicht verfügbar ist. In diesem Fall müssen Sie die Aufzeichnung höchstwahrscheinlich abbrechen oder neu planen, bis das Signal wieder funktionsfähig ist. Wenn andere Probleme mit dem TV-Signal auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Fernsehen in Windows Media Center: Häufig gestellte Fragen.

  • Der TV-Tuner kann nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie über den aktuellsten Treiber für den auf dem Computer installierten TV-Tuner verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

  • In Media Center treten technische Probleme auf. Starten Sie den Computer neu, wenn in Media Center kein TV-Signal zur Aufzeichnung entdeckt wurde, jedoch alles andere ordnungsgemäß verwendet werden kann.

Der Computer ist ausgeschaltet, oder der Laptopakku ist leer.

Eine TV-Sendung kann mit Media Center sogar dann aufgezeichnet werden, wenn sich der Computer im Energiesparmodus, im hybriden Standbymodus oder im Ruhezustand befindet. Wenn der Computer zur Zeit einer geplanten Aufzeichnung jedoch ausgeschaltet ist, wird die Sendung nicht aufgezeichnet.

Bei Aufzeichnung einer TV-Sendung auf einem Laptop wird eine geplante Aufzeichnung sogar dann weiterhin aufgezeichnet, wenn sich der Laptop im Energiesparmodus, im hybriden Standbymodus, im Ruhezustand oder im Akkubetrieb befindet. Die Aufzeichnung wird bei leerem Akkustand beendet.

Der Kanal kann von Media Center nicht gefunden werden, oder der falsche Kanal wurde aufgezeichnet.

In Media Center tritt möglicherweise ein Fehler auf, wenn zum Starten der Aufzeichnung einer Sendung der Kanal gewechselt wird. Möglicherweise wird auch einfach der falsche Kanal aufgezeichnet. Diese Probleme treten häufiger auf, wenn das TV-Signal über eine Set-Top-Box erfolgt. Wenn beim Kanalwechsel über die Set-Top-Box ein Fehler auftritt, kann dies auf einen der folgenden Gründe zurückzuführen sein:

  • Das Infrarot-Fernbedienungskabel (IR) an der Set-Top-Box ist nicht ordnungsgemäß positioniert. Wenn das Infrarot-Fernbedienungskabel an der Vorderseite der Set-Top-Box nicht ordnungsgemäß positioniert oder nicht angeschlossen ist, kann von Media Center kein Signal zum Wechseln des Kanals an die Set-Top-Box gesendet werden.

  • Die Geschwindigkeit für den TV-Kanalwechsel über die Set-Top-Box ist zu schnell oder zu langsam. Wenn für den Kanalwechsel eine falsche Geschwindigkeit ausgewählt wurde, empfängt die Set-Top-Box das Signal möglicherweise nur für zwei der drei von Media Center übertragenen Kanalnummern und wechselt somit zu einem zwei- anstatt zu einem dreistelligen Kanal. Sie können das TV-Signal erneut einrichten und eine andere Geschwindigkeit für den Kanalwechsel auswählen.

    • Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf TV-Signal einrichten, und befolgen Sie dann die Anweisungen.

  • Media Center versucht, zu einem Kanal zu wechseln, der nicht Teil des TV-Dienstpakets ist. Bei Verwendung einer Set-Top-Box kann deren Synchronisierung mit Media Center verloren gehen, sodass in Media Center der falsche Kanal aufgezeichnet wird. Sie können unerwünschte Kanäle in Media Center ausblenden, um zu verhindern, dass nicht empfangene Kanäle aufgezeichnet werden. Sie können auch ausgeblendete Kanäle anzeigen, die Sie empfangen, sodass in Media Center darauf zugegriffen werden kann.

    1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf TV-Programm, und klicken Sie dann auf Kanäle bearbeiten.

    2. Führen Sie in der Liste einen Bildlauf durch, und suchen Sie die anzuzeigenden oder auszublendenden Kanäle.

    3. Aktivieren Sie zum Ändern der Einstellung eines Kanals das jeweilige Kontrollkästchen daneben, und klicken Sie dann auf Speichern.

      Bei Aktivierung eines Kontrollkästchens wird der Kanal im TV-Programm angezeigt; bei Deaktivierung eines Kontrollkästchens wird der Kanal nicht angezeigt.

Hinweis

  • Wenn Sie eine Set-Top-Box verwenden und eine Bildschirmmeldung erhalten, müssen Sie die Set-Top-Box-Fernbedienung verwenden und entsprechende Schritte ausführen, bevor Sie in Media Center den Kanal wechseln können.

Andere Gründe für die Nichtaufzeichnung einer Sendung

  • Das TV-Programm ist veraltet. Das TV-Programm wird in Media Center automatisch aktualisiert. Sie können die neuesten TV-Programminformationen aber auch manuell herunterladen.

    • Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf TV-Programm, klicken Sie auf Neueste TV-Programmlisten abrufen, und klicken Sie dann auf OK.

      Sie werden benachrichtigt, wenn die TV-Programmlisten auf dem neuesten Stand sind. Weitere Informationen zum TV-Programm finden Sie unter Verwenden des TV-Programms in Windows Media Center.

  • Für eine bestimmte Sendung gibt es Einschränkungen. Wenn ein bestimmter Sender Einschränkungen festlegt, die die Aufzeichnung einer Sendung verbieten, kann die Sendung in Media Center nicht aufgezeichnet werden.

  • Die maximale Anzahl der für eine Serie beizubehaltenden Sendungen wurde erreicht. Standardmäßig werden in Media Center für eine aufgezeichnete TV-Serie so viele Sendungen wie möglich beibehalten. Wenn die Sendungen einer bestimmten Serie jedoch nicht aufgezeichnet werden, müssen Sie die Einstellungen für die Serie überprüfen.

    1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, klicken Sie auf TV-Aufzeichnungen, klicken Sie auf Geplante Aufzeichnungen anzeigen, und klicken Sie dann auf Serie.

    2. Klicken Sie auf den Namen der Serie, und klicken Sie dann auf Serieneinstellungen, um die Einstellungen für eine bestimmte Serie anzuzeigen und anzupassen.

Wenn Sie sich dennoch unsicher darüber sind, warum eine Sendung nicht aufgezeichnet wurde, können Sie den Aufzeichnungsverlauf überprüfen.

  1. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, klicken Sie auf TV-Aufzeichnungen, klicken Sie auf Geplante Aufzeichnungen anzeigen, und klicken Sie dann auf Verlauf.

  2. Klicken Sie zum Organisieren der Liste auf Sortieren: Datum, Sortieren: Status oder Sortieren: Titel.

    Der Status der jeweiligen Sendung wird neben dem Titel aufgelistet.

    Klicken Sie auf den Titel der Sendung, um weitere Details zum Aufzeichnungsstatus zu erhalten.

Hinweis

  • Zum Wiedergeben und Aufzeichnen von Live-TV in Windows Media Center ist ein analoger oder digitaler TV-Tuner erforderlich. Wenn der Computer keinen TV-Tuner besitzt, können Sie möglicherweise einen hinzufügen. Weitere Informationen zum Erwerb eines TV-Tuners finden Sie unter Hilfe zum TV-Tuner. Sie können sich auch an den Computerhersteller wenden.