Arbeiten mit Bibliotheken

In früheren Versionen von Windows mussten Dateien in unterschiedlichen Ordnern und Unterordnern organisiert werden. In dieser Version von Windows stehen zusätzlich Bibliotheken zur Verfügung, um Dateien unabhängig von deren Speicherort organisieren und verwenden zu können.

Navigationsbereich, der die Bildbibliothek mit drei integrierten Ordnern zeigt
Der Navigationsbereich mit der Bildbibliothek und drei einbezogenen Ordnern

In einer Bibliothek werden Dateien unterschiedlicher Orte zusammengefasst und als zentrale Sammlung angezeigt. Dabei werden die Dateien an ihrem jeweiligen Speicherort belassen.

Im Folgenden sind einige Aktionen aufgeführt, die für Bibliotheken ausgeführt werden können:

  • Erstellen einer neuen Bibliothek. Standardmäßig stehen vier Bibliotheken (je eine für Dokumente, Musik, Bilder und Videos) zur Verfügung, Sie haben jedoch die Möglichkeit zum Erstelen neuer Bibliotheken für andere Sammlungen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer neuen Bibliothek.

  • Anordnen von Elementen nach Ordner, Datum und anderen Eigenschaften. Die Elemente in einer Bibliothek können mithilfe des Menüs Anordnen nach auf unterschiedliche Arten angeordnet werden. Das Menü befindet sich in jeder geöffneten Bibliothek im Bereich Bibliothek (über der Dateiliste). So können Sie beispielsweise die Musikbibliothek nach Interpret sortieren, um den Musiktitel eines bestimmten Interpreten schnell zu finden.

  • Einbeziehen oder Entfernen eines Ordners. In Bibliotheken werden Inhalte aus einbezogenen Ordnern (auch Speicherorte für Bibliotheken genannt) zusammengefasst. Weitere Informationen finden Sie unter Einbeziehen von Ordnern in eine Bibliothek.

  • Ändern des Standardspeicherorts. Mithilfe des Standardspeicherorts wird der Speicherort eines Elements festgelegt, das in die Bibliothek kopiert, verschoben oder in der Bibliothek gespeichert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen einer Bibliothek.

Weitere Informationen zu Bibliotheken finden Sie unter Bibliotheken: Häufig gestellte Fragen.