Audio- und Videoverbesserungen

Mit Windows 7 sieht Ihr PC nicht nur besser aus, er klingt auch schöner.

Audio

Dank der automatischen Streamverwaltung, einem neuen Feature zum Weiterleiten von Audiodateien an die richtige Stelle, geht Windows 7 intelligenter mit Sounds um. Sie spielen eine CD ab? Der Ton kommt aus den Lautsprechern. Sie führen einen Internettelefongespräch? Sie hören es über das Headset.

Mit Windows 7 können Sie einen tragbaren Player an Ihren PC anschließen und die Musik über die Computerlautsprecher hören. Zudem werden HDMI-Kabel (High-Definition Multimedia Interface) unterstützt, sodass Sie digitale Mehrkanalaudiodateien und hochauflösende Videodateien von Ihrem PC an die Stereoanlage oder das Fernsehgerät senden können.

Soundeinstellungen
Optimieren Sie die Soundeinstellungen in der Systemsteuerung.

Video

Windows 7 verfügt über neue Funktionen, mit denen Bilder und Text besser dargestellt werden, besonders auf LCD-Monitoren.

Sind auf Ihrem Computerbildschirm Rosen rot und Veilchen blau? Ist dies nicht der Fall, kann mit der Kalibrierung der Bildschirmfarben sichergestellt werden, dass die Farben genau wiedergegeben werden. Mit dem neuen ClearType-Tuner kann Text schärfer angezeigt werden.

Zudem ist es mit Windows 7 einfacher, Laptops an externe Projektoren anzuschließen. Dies ist praktisch für Präsentationen und Filmvorführungen. Drücken Sie einfach die Windows-Logo-Taste+P, um zwischen dem Laptopbildschirm und einem externen Wiedergabegerät zu wechseln.

Kalibrierung der Bildschirmfarben
Mit der Kalibrierung der Bildschirmfarben ist die Darstellung auf dem Monitor optimal.