Warum ist der Bildschirm beim Start von Windows 7 schwarz?

Die häufigste Ursache hierfür sind Probleme mit der Grafikkarte.

Führen Sie die folgenden Problembehandlungsverfahren in der angegebenen Reihenfolge aus. Wenn sich das Problem mithilfe des ersten Verfahrens nicht beheben lässt, fahren Sie mit dem nächsten Verfahren fort.

Erneutes Installieren des Grafikkartentreibers

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, und klicken Sie dann auf Task-Manager starten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozesse auf explorer.exe, und klicken Sie dann auf Prozess beenden.

  3. Klicken Sie auf Datei und anschließend auf Neuer Task (Ausführen...).

  4. Geben Sie explorer.exe in das Textfeld Öffnen: ein, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartBild der Schaltfläche „Start“, geben Sie Geräte-Manager in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf Geräte-Manager.
  6. Doppelklicken Sie Grafikkarte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Anzeigegerät, klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren, und befolgen Sie dann die Anweisungen des Assistenten.

Hinweis

  • Nach der erneuten Installation des Treibers muss der Computer möglicherweise neu gestartet werden, um die Installation abzuschließen. Ggf. muss die Bildschirmauflösung auf die vorherige Einstellung zurückgesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Bildschirmauflösung.

Wenn Sie das Problem durch Ausführen dieser Schritte beheben konnten, sind Sie nun fertig. Falls das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

Suchen nach Registrierungsproblemen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, und klicken Sie dann auf Task-Manager starten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozesse auf explorer.exe, und klicken Sie dann auf Prozess beenden.

  3. Klicken Sie auf Datei und anschließend auf Neuer Task (Ausführen...).

    Geben Sie explorer.exe in das Textfeld Öffnen: ein, und klicken Sie dann auf OK.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartBild der Schaltfläche „Start“, geben Sie regedit in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf regedit.exe.
  5. Suchen Sie folgenden Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

  6. Klicken Sie auf den Schlüssel WinLogon, und klicken Sie dann im rechten Bereich auf Shell. Die Shell sollte in der Spalte „Daten“ folgenden Wert aufweisen: explorer.exe. Wenn der Wert nicht explorer.exe lautet, doppelklicken Sie auf Shell, geben Sie dann explorer.exe in das Textfeld Wert ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

  7. Schließen Sie den Registrierungs-Editor, und starten Sie dann den PC neu.

Wenn Sie das Problem durch Ausführen dieser Schritte beheben konnten, sind Sie nun fertig. Falls das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

Starten des Computers im abgesicherten Modus und Ausführen der Systemwiederherstellung

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start Schaltfläche "Start", klicken Sie auf den Pfeil neben Herunterfahren, und klicken Sie dann auf Neu starten.
  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn auf dem Computer nur ein einziges Betriebssystem installiert ist, halten Sie beim Neustart des Computers die F8-TASTE gedrückt. F8 muss gedrückt werden, bevor das Windows-Logo angezeigt wird. Wenn das Windows-Logo angezeigt wird, müssen Sie den Vorgang wiederholen. Warten Sie, bis die Windows-Anmeldeaufforderung angezeigt wird, fahren Sie den Computer herunter, und starten Sie ihn dann noch einmal.

    • Sind auf dem Computer mehrere Betriebssysteme installiert, müssen Sie die Pfeiltasten verwenden, um das Betriebssystem hervorzuheben, das im abgesicherten Modus gestartet werden soll. Drücken Sie dann F8.

  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um auf dem Bildschirm Erweiterte Startoptionen die Option Abgesicherter Modus hervorzuheben, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Melden Sie sich am Computer mit einem Benutzerkonto mit Administratorrechten an. Wenn sich der Computer im abgesicherten Modus befindet, werden in den Ecken des Bildschirms die Worte Abgesicherter Modus angezeigt.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start Schaltfläche "Start", geben Sie "Systemwiederherstellung" in das Suchfeld ein, klicken Sie auf Systemwiederherstellung, und klicken Sie dann auf Weiter. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
  6. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, an dem der PC noch wie gewünscht funktioniert hat, klicken Sie auf Weiter und anschließend auf Fertig stellen.

  7. Starten Sie den Computer wie gewohnt neu.

Wenn Sie das Problem durch Ausführen dieser Schritte beheben konnten, sind Sie nun fertig. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie die Schritte wiederholen und, sofern verfügbar, einen früheren Wiederherstellungspunkt auswählen. Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, sollten Sie sich mit dem Computerhersteller oder dem technischen Support in Verbindung setzen, um weitere Unterstützung zu erhalten.