Brennen einer CD oder DVD in Windows Media Media Player

Das Kopieren von Musik, Bildern und Videos vom PC auf eine leere CD oder DVD wird als Brennen bezeichnet.

Alle anzeigen

Datenträgertypen, die gebrannt werden können

Mit Windows Media Player können Sie drei Arten von Datenträgern brennen: Audio-CDs, Daten-CDs und Daten-DVDs. Die Auswahl des richtigen Datenträgertyps hängt von den zu kopierenden Inhaltstypen, dem Umfang der zu kopierenden Inhalte und der gewünschten Wiedergabemethode ab. Die folgende Tabelle hilft Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Datenträgers.

Datenträgertyp Beschreibung
Datenträgertyp

Audio-CD

Beschreibung

Verwenden Sie diese Option, wenn Sie selbst Musik-CDs erstellen möchten, die Sie im Auto, auf der Stereoanlage oder auf dem PC hören.

  • Verwendung: Nur Musik

  • Kapazität: Max. 80 Minuten

  • Audio-CDs können auf fast jedem CD-Player wiedergegeben werden, einschließlich Heim- und Autostereoanlagen sowie PCs.

Datenträgertyp

Daten-CD

Beschreibung

Diese Option eignet sich hervorragend, wenn Sie viel Musik haben und Ihr CD-Player Windows Media Audio (WMA)-Dateien unterstützt. Die Daten-CD ist auch eine praktische Methode zum Sichern von Medien.

  • Verwendung: Musik, Bilder und Videos

  • Kapazität: Ca. 700 Megabytes (MB), entspricht ungefähr 8 Stunden Musik

  • Wiedergabe: Auf PCs und einigen CD- und DVD-Playern. Das Gerät muss die Dateitypen unterstützen, die Sie dem Datenträger hinzufügen, z. B. WMA, MP3, JPEG oder Windows Media Video (WMV).

Datenträgertyp

Daten-DVD

Beschreibung

Da eine Daten-DVD viel Speicherplatz bietet, eignet sie sich besonders, wenn sie viele Dateien haben, die nicht auf eine einzelne Daten-CD passen.

  • Verwendung: Musik, Bilder und Videos

  • Kapazität: Ca. 4,7 Gigabytes (GB), entspricht ungefähr 54 Stunden Musik

  • Wiedergabe: Auf PCs und einigen DVD-Playern. Das Gerät muss die Dateitypen unterstützen, die Sie dem Datenträger hinzufügen, z. B. WMA, MP3, JPEG oder WMV.

Erforderliche Ausrüstung

Zum Brennen von Datenträgern benötigen Sie zwei Dinge:

  • Ein CD- oder DVD-Rekorderlaufwerk (auch als CD- oder DVD-Brenner bezeichnet)

  • Einen CD- oder DVD-Rohling

Brennen einer Audio-CD

Mit dieser Option können Sie eine Musik-CD brennen, die auf fast jedem CD-Player wiedergegeben werden kann.

So brennen Sie eine Audio-CD

  1. Öffnen Sie Windows Media Player:

    1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Suche.
      (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke oben rechts auf den Bildschirm, anschließend nach unten, und klicken Sie schließlich auf Suche.)

    2. Geben Sie im Suchfeld Windows Media Player ein, und tippen oder klicken Sie auf Apps und anschließend auf Windows Media Player.

    Wenn der Player bereits geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, tippen oder klicken Sie rechts oben im Player auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechseln Zur Bibliothek wechseln (Schaltfläche).
  2. Tippen oder klicken Sie in der Player-Bibliothek auf die Registerkarte Brennen und dann auf die Schaltfläche Brennoptionen Optionen (Schaltfläche). Tippen oder klicken Sie anschließend auf Audio-CD.
  3. Legen Sie einen leeren CD-R-Datenträger in den CD-Brenner ein.

    Falls Ihr PC über mehrere CD-Laufwerke verfügt, tippen oder klicken Sie im Navigationsbereich auf das gewünschte Laufwerk.

  4. Wenn die Liste Ihrer letzten Auswahl angezeigt wird und Sie eine neue Liste anlegen möchten, tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Liste löschen, um die vorherige Liste zu löschen.

  5. Suchen Sie in der Player-Bibliothek nach den Elementen, die Sie auf die Audio-CD brennen möchten.

  6. Ziehen Sie Elemente aus dem Detailbereich (in der Mitte der Player-Bibliothek) in den Listenbereich (auf der rechten Seite der Player-Bibliothek), um eine Brennliste zu erstellen.

  7. Wenn Sie die Reihenfolge der Musiktitel in der Brennliste ändern möchten, können Sie einen Musiktitel per Drag & Drop in der Liste nach oben oder unten verschieben.

  8. Wenn Sie einen Musiktitel aus der Brennliste entfernen möchten, doppeltippen oder -klicken Sie auf den Musiktitel, und tippen oder klicken Sie dann auf Aus Liste entfernen.

    Tipp

    • Durch das Entfernen eines Elements aus der Brennliste wird es nicht aus der Player-Bibliothek oder vom PC gelöscht.

  9. Klicken Sie auf Brennen starten, wenn Sie die Liste zusammengestellt haben.

    Falls Ihre Liste zu viele Elemente für einen Datenträger enthält, können Sie die übrigen Elemente auf einen zweiten Datenträger brennen.

Brennen einer Daten-CD oder Daten-DVD

Wenn Sie einen Datenträger erstellen möchten, der mehrere Stunden Musik enthält (im Gegensatz zu einer Audio-CD, auf die nur ca. 80 Minuten Musik passen), wählen Sie die Option Daten-CD oder -DVD aus. Sie können Daten-CDs bzw. -DVDs auch Bild- und Videodateien hinzufügen.

Bedenken Sie beim Brennen einer Daten-CD oder -DVD, dass der CD- bzw. DVD-Player anders als bei einer Audio-CD die auf den Datenträger gebrannten Dateitypen unterstützen muss. Wenn z. B. all Ihre Musiktitel im WMA-Format sind und Ihr CD-Player nur MP3-Dateien unterstützt, können Sie die neue Daten-CD oder -DVD nicht auf dem CD-Player wiedergeben.

  1. Öffnen Sie Windows Media Player:

    1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Suche.
      (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke oben rechts auf den Bildschirm, anschließend nach unten, und klicken Sie schließlich auf Suche.)

    2. Geben Sie im Suchfeld Windows Media Player ein, und tippen oder klicken Sie auf Apps und anschließend auf Windows Media Player.

    Wenn der Player bereits geöffnet ist und sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befindet, tippen oder klicken Sie rechts oben im Player auf die Schaltfläche Zur Bibliothek wechseln Zur Bibliothek wechseln (Schaltfläche).
  2. Tippen oder klicken Sie in der Player-Bibliothek auf die Registerkarte Brennen und dann auf die Schaltfläche Brennoptionen Optionen (Schaltfläche). Tippen oder klicken Sie anschließend auf Daten-CD oder -DVD.
  3. Legen Sie einen leeren Datenträger in den CD- oder DVD-Brenner ein.

    Falls Ihr PC über mehrere CD bzw. DVD-Laufwerke verfügt, tippen oder klicken Sie im Navigationsbereich auf das gewünschte Laufwerk.

  4. Wenn die Liste Ihrer letzten Auswahl angezeigt wird und Sie eine neue Liste anlegen möchten, tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Liste löschen, um die vorherige Liste zu löschen.

  5. Suchen Sie in der Player-Bibliothek nach den Elementen, die Sie auf den Datenträger brennen möchten.

  6. Ziehen Sie Elemente aus dem Detailbereich (in der Mitte der Player-Bibliothek) in den Listenbereich (auf der rechten Seite der Player-Bibliothek), um eine Brennliste zu erstellen.

  7. Wenn Sie die Reihenfolge der Elemente in der Brennliste ändern möchten, verschieben Sie sie per Drag & Drop in der Liste nach oben oder unten.

  8. Wenn Sie ein Element aus der Brennliste entfernen möchten, doppeltippen oder -klicken Sie auf das Element, und tippen oder klicken Sie dann auf Aus Liste entfernen.

    Tipp

    • Durch das Entfernen eines Elements aus der Brennliste wird es nicht aus der Player-Bibliothek oder vom PC gelöscht.

  9. Klicken Sie auf Brennen starten, wenn Sie die Liste zusammengestellt haben.

    Falls Ihre Liste zu viele Elemente für einen Datenträger enthält, können Sie die übrigen Elemente auf einen zweiten Datenträger brennen.

Hinweis

  • Die unerlaubte Verwendung und/oder Duplizierung von urheberrechtlich geschütztem Material ist möglicherweise eine Verletzung des Urheberrechts in den USA und/oder anderen Ländern/Regionen. Zu urheberrechtlich geschütztem Material zählen unter anderem Software, Dokumentation, Grafiken, Texte, Fotografien, ClipArt, Animationen, Filme und Videoclips sowie Sound und Musik (auch bei MP3-Codierung). Ein Verstoß gegen US-amerikanische und internationale Urheberrechtsverträge kann sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt werden und schwere Strafen nach sich ziehen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?