Anschließen eines zweiten Monitors oder eines Projektors

Zwei Monitore mit der Startseite auf einem und zwei geöffneten Apps auf dem anderen Monitor

Mit einem zweiten Bildschirm können Sie mehrere geöffnete Apps gleichzeitig anzeigen. Sie können außerdem einen Projektor anschließen, damit alle Personen im Raum Ihren Bildschirm sehen können.

Die meisten Monitore werden mit einem DVI-, einem VGA- oder einem HDMI-Kabel angeschlossen. (Zu manchen Geräten kann sogar eine Funkverbindung hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Projizieren auf eine drahtlose Anzeige mit Miracast.) Ihr PC kann über einen oder mehrere dieser Anschlüsse verfügen.
DVI-, VGA- und HDMI-Anschlüsse
DVI-, VGA- und HDMI-Anschluss

Nach dem Anschließen eines Monitors oder Projektors an Ihren PC können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Startseite, Charms und zuletzt verwendete Apps lassen sich mit einer Maus über die vier Ecken des Bildschirms oder, bei Verwendung eines Touchscreens, über die Bildschirmränder öffnen.

  • Öffnen Sie auf den einzelnen Bildschirm mehrere Fenster mit ausgeführten Apps.

  • Passen Sie die Bildschirme an, indem Sie Taskleisten auf einem Monitor oder auf allen Monitoren anzeigen und Apps zwischen den Bildschirmen verschieben.

Alle anzeigen

Anschließen eines Monitors an den PC

Die meisten Monitore und Projektoren werden mithilfe von Kabeln angeschlossen, die zu den verfügbaren DVI-, VGA- und HDMI-Anschlüssen an Ihrem PC passen. Für PCs mit nur einem DVI-Anschluss, der bereits in Verwendung ist, stellen einige PC-Hersteller spezielle Monitorkabel bereit, die das Signal von einem DVI-Anschluss auf zwei Monitore aufteilen.

Hinweise

  • Ein Desktop-PC benötigt eine Grafikkarte mit zwei DVI-, VGA- oder HDMI-Anschlüssen.

  • Passt das Kabel des Monitors oder Projektors nicht zum PC, können Sie mit einem Adapter den Anschlusstyp konvertieren. So können Sie beispielsweise einen DVI-Monitor an einem VGA-Anschluss anschließen oder umgekehrt.

So schließen Sie einen weiteren Monitor an den PC an

  1. Suchen Sie einen verfügbaren Videoanschluss am PC.

  2. Schließen Sie das entsprechende Kabel des zweiten Monitors an diesen Anschluss an.

    Windows sollte den Monitor automatisch erkennen und installieren.

Anschließen eines Projektors an den PC

Schließen Sie bei Kabelverbindungen das Projektorkabel am VGA-, DVI- oder HDMI-Anschluss an. In den meisten Fällen erkennt und installiert Windows den Projektor automatisch.

Sie können auch eine Verbindung mit einem Funkprojektor herstellen, falls von Windows ein solches Gerät in der Nähe erkannt wird. Weitere Informationen zum Herstellen einer Verbindung mit einem Miracast-Funkprojektor finden Sie unter Projizieren auf eine drahtlose Anzeige mit Miracast.

So stellen Sie eine Verbindung mit einem Funkprojektor her

  1. Streifen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Geräte.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben, und klicken Sie dann auf Geräte.)

  2. Tippen bzw. klicken Sie auf Projizieren und danach auf Drahtlose Anzeige hinzufügen.

  3. Wählen Sie den Projektor in der Liste mit den ermittelten Geräten aus, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Einrichten der auf den Bildschirmen angezeigten Elemente

Nach dem Anschließen des zweiten Monitors oder eines Projektors können Sie die Bildschirmoptionen auswählen.

  1. Streifen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Geräte.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben, und klicken Sie dann auf Geräte.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf Projizieren, und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen aus:

    • Nur PC-Bildschirm. Der gesamte Inhalt wird auf dem PC angezeigt. (Wenn Sie einen Funkprojektor angeschlossen haben, lautet diese Option Trennen.)

    • Duplizieren. Auf beiden Bildschirmen wird das Gleiche angezeigt.

    • Erweitern. Der gesamte Inhalt wird auf zwei Bildschirme aufgeteilt, und Sie können Elemente zwischen den beiden Bildschirmen ziehen und verschieben.

    • Nur zweiter Bildschirm. Alles wird auf dem angeschlossenen Bildschirm angezeigt. Der andere Bildschirm bleibt leer.

Verwenden von Taskleisten auf allen Bildschirmen

Nachdem Sie den zweiten Monitor oder den Projektor Ihren Vorstellungen entsprechend eingerichtet haben, können Sie eine Taskleiste auf jedem Desktop anzeigen und so das Wechseln zwischen Apps und Dateien vereinfachen. Sie können Taskleisten auf allen Bildschirmen mit dem Desktop anzeigen und die darauf angezeigten Schaltflächen ändern.

Bei Verwendung einer Maus können Sie die Taskleiste auf der Startseite oder in Windows Store-Apps auch einblenden, indem Sie mit dem Mauszeiger auf den unteren Bildschirmrand zeigen. (Versuchen Sie, den Mauszeiger über den unteren Bildschirmrand hinaus zu bewegen, sodass er verschwindet.) Die Taskleiste wird ausgeblendet, wenn Sie den Mauszeiger vom unteren Bildschirmrand wegbewegen.

So zeigen Sie Taskleisten auf dem Desktop an

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, tippen Sie auf Suche (führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke oben rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach unten, und klicken Sie auf Suche), und geben Sie dann im Suchfeld Taskleiste und Navigation ein.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Taskleiste und Navigation.

  3. Wählen Sie unter Mehrere Anzeigen die Option Taskleiste auf allen Anzeigegeräten anzeigen und dann die gewünschten Optionen aus.

  4. Tippen oder klicken Sie auf OK.

Verschieben von Apps auf den Bildschirmen

Sie können Apps zwischen den und auf den Bildschirmen verschieben.

Durch Drücken von Windows-Logo Windows-Logo-Taste+NACH-LINKS oder Windows-Logo Windows-Logo-Taste+NACH-RECHTS können Sie Apps auf dem Bildschirm verschieben. Durch Drücken von Windows-Logo Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+NACH-LINKS oder Windows-Logo Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+NACH-RECHTS können Sie Apps zwischen den Bildschirmen verschieben.

Bei Verwendung einer Maus können Sie auch die Titelleiste anklicken und die App an die gewünschte Position verschieben. Bewegen Sie zum Anzeigen der Titelleiste in einer Windows Store-App die Maus zum oberen App-Rand.

Steuern des Cursorverhaltens, wenn einer der beiden Monitore ein Touchscreen ist

Wenn ein Touchscreen und ein Bildschirm ohne Touchfunktion an den PC angeschlossen sind, müssen Sie unter Umständen die Cursoreinstellungen ändern.

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, tippen Sie auf Suche (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suche), geben Sie Tablet PC-Einstellungen in das Suchfeld ein, und tippen oder klicken Sie auf Tablet PC-Einstellungen.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Setup. Administratorberechtigung erforderlich Sie werden ggf. zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung der Auswahl aufgefordert.

  3. Wird eine Auswahl angezeigt, tippen oder klicken Sie auf Toucheingabe, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Benötigen Sie weitere Hilfe?