Update auf Windows 8.1: FAQ

Alle anzeigen

Wie führe ich ein Update auf Windows 8.1 durch?

Gehen Sie wie folgt vor, um je nach derzeit ausgeführter Version von Windows ein Update auf Windows 8.1 durchzuführen:

Hinweise

Wie viel kostet Windows 8.1?

Wenn auf Ihrem PC bereits Windows 8 ausgeführt wird, erhalten Sie die neue Version kostenlos. Navigieren Sie zum Windows Store, um das Update auf Windows 8.1 durchzuführen.

Wenn auf Ihrem PC eine frühere Version von Windows ausgeführt wird, werden die aktuellen Preise auf der Webseite Vergleichen und entscheiden oder im Upgrade-Assistenten angezeigt.

Kann Windows 8.1 auf meinem PC ausgeführt werden?

Wenn Sie Windows 8 oder Windows 7 verwenden, können Sie die Eignung des PCs und der verbundenen Geräte für Windows 8.1 am besten überprüfen, indem Sie den Windows 8.1-Upgrade-Assistenten herunterladen und ausführen. Der Assistent untersucht die Geräte und Sie erfahren, ob vor der Aktualisierung weitere Maßnahmen erforderlich sind.

Wenn Sie Windows Vista oder Windows XP verwenden, können Sie mit dem Windows 8-Upgrade-Assistenten überprüfen, ob Ihre Programme und Geräte mit Windows 8 kompatibel sind. Die meisten Programme und Geräte, die unter Windows 8 funktionieren, können auch unter Windows 8.1 verwendet werden.

Sie sollten aber dennoch die Systemanforderungen überprüfen. Es wird zudem empfohlen, dass Sie sich auf der Website Ihres PC-Herstellers über aktualisierte Treiber und Hardwarekompatibilität informieren.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Systemanforderungen:

  • Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller

  • RAM: 1 GB (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit)

  • Freier Festplatten-Speicherplatz: 16 GB (32-Bit) oder 20 GB (64-Bit)

  • Grafikkarte: Microsoft DirectX 9-Grafikkarte mit WDDM-Treiber

Hinweise

  • Falls auf der Festplatte nicht genügend Platz verfügbar ist, können Sie mithilfe einer Bereinigung möglicherweise mehr Speicherplatz bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Freigeben von Speicherplatz auf dem PC.

  • Sie benötigen Hardware für die Toucheingabe, um in Windows 8.1 die Touchfunktionen nutzen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Hardwareanforderungen bei Multitouch.

Wie viel freier Speicherplatz ist für das Update erforderlich?

Wenn Sie derzeit Windows 8 verwenden, benötigen Sie für die 32-Bit-Version von Windows 8.1 3.000 MB verfügbaren Speicherplatz und für die 64-Bit-Version von Windows 8.1 3.850 MB verfügbaren Speicherplatz. Wenn Sie Windows 7 verwenden, können Sie mit dem Windows 8.1-Upgrade-Assistenten überprüfen, ob ausreichend freier Speicherplatz verfügbar ist. Wenn Sie Windows Vista oder Windows XP verwenden, wird empfohlen, vor der Installation von Windows 8.1 die Systemanforderungen zu überprüfen.

Für Windows 8.1 benötigen Sie auf der Festplatte 16 GB (32-Bit-Version) bzw. 20 GB (64-Bit-Version) verfügbaren Speicherplatz.

Kann ich meine Dateien, Einstellungen und Apps beibehalten?

Wenn Sie Ihren PC von einem Installationsmedium (z. B. einer DVD oder einem USB-Speicherstick) starten (booten), das Sie beim Herunterladen der ISO-Datei erstellt haben, können Sie Ihre Apps, Windows-Einstellungen oder eigenen Dateien bei der Installation von Windows 8.1 nicht beibehalten.

In dieser Tabelle sehen Sie, was Sie abhängig von der derzeit auf Ihrem PC ausgeführten Windows-Version bei einem Update beibehalten können. Informationen dazu, welche Version von Windows Sie verwenden, finden Sie unter Welches Windows-Betriebssystem wird derzeit ausgeführt?.

Ausgeführte Version Elemente, die Sie beibehalten können
Ausgeführte Version

Windows 8

Elemente, die Sie beibehalten können

Windows-Einstellungen, persönliche Dateien und die meisten Apps

Ausgeführte Version

Windows 7

Elemente, die Sie beibehalten können

Persönliche Dateien

Ausgeführte Version

Windows Vista

Elemente, die Sie beibehalten können

Keine Elemente – Start von einem Datenträger und Neuinstallation erforderlich

Ausgeführte Version

Windows XP

Elemente, die Sie beibehalten können

Keine Elemente – Start von einem Datenträger und Neuinstallation erforderlich

  • Wenn Sie Windows 8 verwenden, müssen Sie die Windows Store-Apps über den Store neu installieren. Eine entsprechende Anleitung finden Sie unter Willkommen beim neuen Windows.

  • Wenn Sie Windows 7, Windows Vista oder Windows XP verwenden, müssen Sie alle Apps mithilfe der ursprünglichen Installationsdatenträger oder – falls Sie die Apps online erworben haben – der Bestätigungs-E-Mails neu installieren.

Sind meine Geräte und Apps mit Windows 8.1 kompatibel?

Bei einer Aktualisierung von Windows 8 können Sie mit dem Windows 8.1-Upgrade-Assistenten Ihre Desktop-Apps und angeschlossenen Geräte überprüfen. Die meisten Desktop-Apps, Geräte (z. B. Drucker) und Netzwerkverbindungen können auch nach dem Update ganz normal verwendet werden. Sie müssen Ihre Windows Store-Apps erneut installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren von Windows 8 auf Windows 8.1.

Wenn Sie Windows 7 verwenden, können Sie mit dem Windows 8.1-Upgrade-Assistenten überprüfen, ob Ihre Programme und Geräte mit Windows 8.1 kompatibel sind. Wenn Sie Windows Vista oder Windows XP verwenden, können Sie mit dem Windows 8-Upgrade-Assistenten überprüfen, ob Ihre Programme und Geräte mit Windows 8 kompatibel sind. Die meisten Programme und Geräte, die unter Windows 8 funktionieren, können auch unter Windows 8.1 verwendet werden.

Sollten Sie bei bestimmten Desktop-Apps oder Geräten Bedenken haben, können Sie deren Kompatibilität im Windows-Kompatibilitätscenter überprüfen oder sich an den Programm- oder Gerätehersteller wenden. Weitere Informationen zum Beheben von Kompatibilitätsproblemen finden Sie unter Behandeln von Kompatibilitätsproblemen in Apps und Geräten unter Windows 8.1.

Ist Windows Media Center im Update enthalten?

Nein. Wenn Sie Windows Media Center installieren möchten, müssen Sie Windows 8.1 Features hinzufügen. Wenn auf Ihrem PC bereits Windows 8 Pro ausgeführt wird und Sie über Windows Media Center verfügen, müssen Sie es nach dem Update auf Windows 8.1 nicht neu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Hinzufügen von Features.

Kann ich nach der Aktualisierung auf Windows 8.1 DVDs wiedergeben?

Wenn Sie unter Windows 8 bereits über eine Drittanbietersoftware zur Wiedergabe von DVDs verfügen, sollten Sie diese auch unter Windows 8.1 verwenden können. Wenn Sie Windows 7, Windows XP oder Windows Vista verwenden, müssen Sie die Anwendung neu installieren.

Wenn Sie über keine Drittanbieter-App verfügen oder derzeit Windows Media Player für die DVD-Wiedergabe nutzen, müssen Sie eine Drittanbieter-App für die Wiedergabe von DVDs herunterladen und installieren oder Windows Media Center installieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Hinzufügen von Features.

Kann ich beim Update die Sprache ändern?

Am einfachsten können Sie die Sprache ändern, indem Sie ein Update auf dieselbe Sprache ausführen, die derzeit auf dem PC festgelegt ist, und dann im Anschluss eine neue Sprache hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen einer Sprache oder Tastatur.

Wenn Sie eine Neuinstallation von Windows 8.1 mithilfe einer DVD oder eines USB-Speichersticks durchführen, können Sie die Sprache in Windows Setup ändern. Weitere Informationen finden Sie unter So wird's gemacht: Neuinstallation von Windows.

Hinweis:

  • Wenn Sie Windows 8 verwenden und ein Sprachpaket oder Benutzeroberflächen-Sprachpaket (LIP) installiert haben, werden diese bei der Installation von Windows 8.1 entfernt. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zur Neuinstallation von Sprachpaketen.

Kann ich ein Update von einer 32-Bit-Version von Windows auf eine 64-Bit-Version von Windows 8.1 ausführen?

Wenn Ihr PC über einen 64-Bit-fähigen Prozessor (CPU) verfügt, derzeit jedoch eine 32-Bit-Version von Windows ausgeführt wird, können Sie eine 64-Bit-Version von Windows 8.1 installieren, müssen dazu jedoch die Anwendung als DVD erwerben und eine Neuinstallation durchführen. Wenn Sie ein Update von einer 32-Bit-Version auf eine 64-Bit-Version ausführen, können Sie keine Dateien, Einstellungen oder Apps beibehalten.

Beachten Sie, dass mit Windows 8.1 Pro Pack ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 8.1 Pro durchgeführt wird. Es ist nicht für architekturübergreifende Installationen gedacht und enthält keine Medien. Wenn Sie Architekturen ändern möchten, sollten Sie Windows 8.1 Pro erwerben.

Weitere Informationen zu den verfügbaren Service Packs finden Sie unter Features hinzufügen.

Wie erwerbe ich eine physische DVD?

Sie können eine Windows 8.1-DVD im Microsoft Store oder bei einem Händler in Ihrem Land bzw. Ihrer Region erwerben. Sie können sie auch online beim Microsoft Store in Österreich, Belgien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Japan, den Niederlanden, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, Spanien, der Schweiz, Großbritannien und den USA erwerben.

Wenn Sie den PC selbst zusammenbauen und Windows 8.1 installieren oder ein zusätzliches Betriebssystem auf einem lokalen virtuellen Computer oder einer separaten Partition (einschließlich Mac) ausführen möchten, können Sie die Windows 8.1-Produkte (Vollversionen) bei einem Einzelhändler vor Ort erwerben.

Warum wird die Benachrichtigung „Jetzt Windows 8.1 kostenlos herunterladen“ angezeigt?

Wenn Sie Windows 8 verwenden, wird wahrscheinlich in regelmäßigen Abständen eine Benachrichtigung hinsichtlich des Updates auf Windows 8.1 angezeigt. Wenn die Update-Benachrichtigung das erste Mal angezeigt wird, können Sie den Windows Store aufrufen und mit der Aktualisierung auf Windows 8.1 beginnen. Wenn Sie die Benachrichtigung schließen, erhalten Sie im ersten Monat einmal pro Woche eine Erinnerung und anschließend zwei Erinnerungen pro Monat, bis Sie das Update durchführen.

Die Update-Benachrichtigung wird in folgenden Fällen nicht angezeigt:

  • Ihr PC kann das Windows 8.1-Update nicht über den Windows Store ausführen (beispielsweise bei PCs mit einer Enterprise-Version von Windows 8).

  • Sie haben versucht, ein Update auf Windows 8.1 durchzuführen. Aufgrund von Problemen sind Sie jedoch zu Windows 8 zurückgekehrt.

  • Sie haben das Update KB 2885699 von Windows Update nicht installiert. Weitere Informationen finden Sie unter Warum finde ich das Update im Store nicht?

Wie gehe ich vor, wenn ich Windows 8 Features hinzugefügt habe und nun das Update auf Windows 8.1 nicht durchführen kann?

Wenn Sie vor Kurzem „Features zu Windows 8 hinzufügen“ verwendet haben, um eine Windows-Edition mit mehr Features zu erhalten, wird unter Umständen eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie sofort versuchen, im Windows Store ein Update auf Windows 8.1 auszuführen. Löschen Sie den Cache für den Store auf Ihrem PC, um dieses Problem zu beheben.

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Suche.)

  2. Geben Sie in das Suchfeld ausführen ein und tippen oder klicken Sie dann auf Ausführen.

  3. Geben Sie in den Befehl „Ausführen“ wsreset.exe ein und tippen oder klicken Sie dann auf OK.

Hinweis:

  • Nach dem Leeren des Cache wird der Windows Store geöffnet.

Kann ich ein Upgrade von einem Windows 7-PC mit Toucheingabe durchführen?

Wenn die Toucheingabe-Hardware nicht speziell für Windows 8.1 entwickelt wurde, jedoch dem Windows-Zertifizierungsprogramm für Windows 7 entspricht, können Sie ein Upgrade auf Windows 8.1 durchführen. Die Toucheingabe funktioniert mindestens so gut wie unter Windows 7. Da die Toucheingabe unter Windows 8.1 eine höhere Reaktionsfähigkeit und Präzision erfordert, bieten Windows 8.1-PCs mit Touchscreen, die dem Windows Zertifizierungsprogramm entsprechen, eine deutlich bessere Funktionalität bei Eingaben über die Bildschirmtastatur und der Verwendung bestimmter Funktionen als Windows 7-PCs. Beispielsweise funktionieren bestimmte Windows 8.1-Funktionen und -Apps nicht bei Touchscreens, die weniger als fünf gleichzeitige Touchpunkte unterstützen.

Wie erhalte ich Hilfe?

Falls Sie Hilfe beim Installieren von Windows 8.1 benötigen, können Sie sich an den Support wenden.

Ihr Update umfasst zusätzlich kostenlosen Support von Microsoft für 90 Tage. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie das Update als DVD in einem Geschäft oder als Download im Internet erwerben. Dieser 90-tägige Zeitraum beginnt mit dem Installieren und Aktivieren von Windows 8.1. (Möglicherweise fallen Telefon- oder andere Zugangsgebühren an.)

Kann ich auch zurück zu meinem alten Betriebssystem wechseln?

Wenn Windows 8 auf Ihrem PC vorinstalliert war, können Sie Windows 8 möglicherweise wiederherstellen, indem Sie den PC aktualisieren. Dies hat keine Auswirkungen auf persönliche Dateien. Apps, die nicht im Lieferumfang des PCs enthalten waren, müssen jedoch erneut installiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter So wird's gemacht: Auffrischen, Wiederherstellen und Zurücksetzen des PCs auf die Originaleinstellung.

Wenn auf Ihrem PC Windows 7, Windows Vista oder Windows XP ausgeführt wurde, müssen Sie die vorherige Version von Windows mithilfe des Wiederherstellungs- oder Installationsmediums (meist eine DVD) neu installieren, das im Lieferumfang des PCs enthalten waren.

Wenn Sie nicht über ein Wiederherstellungsmedium verfügen, können Sie unter Umständen vor dem Update eine Wiederherstellungspartition auf Ihrem PC erstellen. Die Software hierfür wird vom PC-Hersteller bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie im Supportabschnitt auf der Website des Herstellers. Sie können die Wiederherstellungspartition auf Ihrem PC nicht dazu verwenden, um nach der Installation von Windows 8.1 zur vorherigen Version von Windows zurückzukehren.