Wie importiere und exportiere ich E-Mails, Kontakte und Kalender mit Windows Live Mail?

Wenn Sie Hardware austauschen oder Windows Live Mail neu installieren müssen, sollten Sie alle Daten exportieren, bevor Sie die Änderung vornehmen, und anschließend alle Daten wieder importieren. Dieser Vorgang wird als Sichern und Wiederherstellen bezeichnet.

Wenn Sie Windows Live Mail E-Mail-Konten hinzugefügt haben, werden Ihre E-Mails von den meisten dieser Konten automatisch gespeichert und synchronisiert, sobald Sie das Konto wieder hinzufügen.

Vorbereitende Schritte

  • Erstellen Sie beim Export Ihrer E-Mails einen Ordner an einem beliebigen Speicherort. E-Mails müssen in einen leeren Ordner exportiert werden.

  • Kalenderelemente können nicht gesichert werden. Wenn Sie sich jedoch mit einer Windows Live ID anmelden, wird Ihr Kalender mit http://calendar.live.com synchronisiert.

  • Wenn Sie sich mit einer Windows Live ID anmelden, werden Ihre Kontakte automatisch synchronisiert. Wenn Sie sich nicht mit einer Windows Live ID anmelden, müssen Ihre Kontakte manuell exportiert und erneut importiert werden.

  • Wenn Sie über ein POP3-Konto verfügen, überprüfen Sie in den Eigenschaften auf der Registerkarte „Erweitert“, ob E-Mails vom POP3-Server entfernt werden. Wenn dies zutrifft und Sie beabsichtigen, das Windows Live Mail-Konto zu deinstallieren oder zu entfernen, sollten Sie Ihre E-Mails manuell exportieren und wieder importieren.

  • Wenn Sie ein Programm wie Windows Easy Transfer verwenden, sollten Sie darauf achten, dass die neu erstellten Ordner ebenfalls gesichert werden. Ausführliche Informationen zur Verwendung von Windows Easy Transfer finden Sie hier.

  • Beim Import mehrerer Kontakte empfiehlt sich die Verwendung einer CSV-Datei. VCF-Dateien müssen jeweils einzeln importiert werden.

Alle anzeigen

So exportieren Sie E-Mails von Windows Live Mail

  1. Öffnen Sie Windows Live Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Abbildung der Schaltfläche „Start“. Geben Sie im Suchfeld Mail ein, und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Windows Live Mail.
  2. Öffnen Sie in der oberen linken Ecke das Menü Datei, klicken Sie auf E-Mail exportieren, und wählen Sie dann E-Mails aus.Abbildung vom Menü „Datei“ mit Auswahl der Optionen „E-Mail exportieren“ und „E-Mails“
  3. Wählen Sie MicrosoftWindows Live Mail als Exportformat aus, und klicken Sie auf Weiter.

  4. Klicken Sie auf Durchsuchen, und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die E-Mails speichern möchten. Der Ordner muss leer sein.

  5. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Wählen Sie die zu exportierenden Nachrichtenordner aus, und klicken Sie auf Weiter. Nachdem die E-Mails erfolgreich exportiert wurden, erhalten Sie eine Bestätigung. Klicken Sie auf Fertig stellen.

So exportieren Sie Kontakte aus Windows Live Mail

  1. Öffnen Sie Windows Live Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Abbildung der Schaltfläche „Start“. Geben Sie im Suchfeld Mail ein, und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Windows Live Mail.
  2. Klicken Sie in der unteren linken Ecke auf Kontakte.Abbildung des Menüs mit der Auswahl „Kontakte“
  3. Klicken Sie auf dem Menüband auf Exportieren.

  4. Wählen Sie im Dropdownmenü ein Dateiformat aus.

    • Wählen Sie beim Export mehrerer Kontakte .csv aus.

    • Wählen Sie .vcf aus, wenn Sie nur ein oder zwei Kontakte exportieren.

  5. Klicken Sie auf Durchsuchen, und wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie die Kontakte speichern möchten.

  6. Geben Sie einen Dateinamen ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

  7. Klicken Sie auf Weiter, und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Feldern, die Sie exportieren möchten. Es werden nur Felder exportiert, die vorher markiert wurden. Wählen Sie deshalb alles aus, was Sie zu einem späteren Zeitpunkt verwenden möchten.

  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.

So importieren Sie E-Mails in Windows Live Mail

  1. Öffnen Sie Windows Live Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Abbildung der Schaltfläche „Start“. Geben Sie im Suchfeld Mail ein, und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Windows Live Mail.
  2. Öffnen Sie in der oberen linken Ecke das Menü Datei, und klicken Sie auf Nachrichten importieren.
    Abbildung vom Menü „Datei“ mit Auswahl von „Nachrichten importieren“
  3. Wählen Sie das geeignete Dateiformat aus, und klicken Sie auf Weiter. (Verfügbare Dateiformate sind Microsoft Outlook Express 6, Windows Live Mail und Windows Mail.)

  4. Klicken Sie auf Durchsuchen, wählen Sie den Ordner mit den exportierten E-Mails aus, und klicken Sie auf Weiter. Sie können entweder alle Order oder nur einzelne Ordner importieren.

  5. Klicken Sie auf Weiter. Wenn der Import erfolgreich war, erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung, in der das Dateiformat angegeben ist.

  6. Klicken Sie auf Fertig stellen. Die importierten E-Mails werden im linken Fenster unter Speicherordner angezeigt.

So importieren Sie Offlinekontakte in Windows Live Mail

  1. Öffnen Sie Windows Live Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Abbildung der Schaltfläche „Start“. Geben Sie im Suchfeld Mail ein, und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Windows Live Mail.
  2. Klicken Sie in der unteren linken Ecke auf Kontakte.Abbildung des Menüs mit der Auswahl „Kontakte“
  3. Klicken Sie auf dem Menüband auf Importieren.

  4. Wählen Sie das Dateiformat der exportierten Kontakte aus (CSV oder VCF).

  5. Klicken Sie auf Durchsuchen, und wählen Sie den Ordner mit den exportierten Kontakten aus.

  6. Klicken Sie auf Weiter, und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Feldern, die Sie importieren möchten.

  7. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?