Zum Drucken müssen Sie einen Drucker direkt an den Computer anschließen (bei dieser Anschlussart wird der Drucker als lokaler Drucker bezeichnet) oder eine Verbindung mit einem Netzwerkdrucker oder freigegebenen Drucker herstellen.

Alle anzeigen

So fügen Sie einen lokalen Drucker hinzu

Schließen Sie zuerst anhand der Anweisungen des Druckerherstellers den Drucker an den Computer an. Unter Windows wird versucht, den Drucker automatisch zu installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn der Drucker unter Windows nicht automatisch installiert werden kann oder wenn Sie den Drucker zuvor entfernt haben und ihn wieder hinzufügen möchten:

  1. Öffnen Sie Drucker, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken, und dann auf Drucker klicken.

  2. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen.

  3. Klicken Sie im Druckerinstallations-Assistenten auf Ein Drucker, der direkt an diesen Computer angeschlossen ist.

  4. Stellen Sie auf der Seite Druckeranschluss auswählen sicher, dass die Optionsschaltfläche Folgenden Anschluss verwenden und der empfohlene Druckeranschluss ausgewählt sind, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Wählen Sie auf der Seite Den Druckertreiber installieren den Druckerhersteller und das Druckermodell aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Hinweise

    • Wenn der Drucker nicht aufgeführt ist, Sie aber über die Installations-CD des Herstellers verfügen, klicken Sie auf Datenträger, und navigieren Sie dann zum Ordner, in dem der Druckertreiber gespeichert ist. Hilfe hierzu finden Sie in den Anweisungen des Herstellers.

    • Wenn Sie keine Installations-CD besitzen, klicken Sie auf Windows Update, und warten Sie dann, während nach verfügbaren Treibern gesucht wird.

  6. Führen Sie die weiteren Schritte des Assistenten aus, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Tipps

  • Es empfiehlt sich, eine Testseite zu drucken, um zu überprüfen, ob der Drucker funktionsfähig ist. Weitere Informationen finden Sie unter Drucken einer Testseite.

  • Wenn Sie einen Drucker hinzugefügt haben, ihn aber nicht verwenden können, ist der Druckertreiber möglicherweise nicht mit Windows Vista kompatibel. Suchen Sie auf der Website des Druckerherstellers nach aktuellen Informationen zur Kompatibilität und Treiberupdates. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen und Installieren von Druckertreibern.

So fügen Sie einen Netzwerk-, Drahtlos- oder Bluetoothdrucker hinzu

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie den Namen des Druckers kennen, den Sie hinzufügen möchten. Manchmal wird der Name auf dem Drucker angezeigt. Wenn der Name nicht auf dem Drucker angezeigt wird, wenden Sie sich an den Besitzer des Druckers oder an den Netzwerkadministrator, um den Druckernamen zu ermitteln, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie Drucker, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken, und dann auf Drucker klicken.

  2. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen.

  3. Klicken Sie im Druckerinstallations-Assistenten auf Einen Netzwerk-, Drahtlos- oder Bluetoothdrucker hinzufügen.

  4. Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Drucker den gewünschten Drucker aus, und klicken Sie dann auf Weiter. Wenn der Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, werden in der Liste nur in Active Directory für Ihre Domäne aufgeführte Drucker angezeigt.

  5. Installieren Sie den Druckertreiber auf dem Computer, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  6. Führen Sie die weiteren Schritte des Assistenten aus, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Tipps

  • Zu den verfügbaren Druckern können alle Drucker in einem Netzwerk gehören, wie z. B. Bluetooth- und Drahtlosdrucker, die an einen anderen Computer angeschlossen und im Netzwerk freigegeben sind. Stellen Sie sicher, dass Sie über die Berechtigung zum Verwenden dieser Drucker verfügen, ehe Sie sie dem Computer hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Was sind Druckerberechtigungen?

  • Es empfiehlt sich, eine Testseite zu drucken, um zu überprüfen, ob der Drucker funktionsfähig ist. Weitere Informationen finden Sie unter Drucken einer Testseite.

So entfernen Sie einen Drucker

Hinweis

  • Wenn Dokumente in der Druckwarteschlange warten, ist es nicht möglich, einen Drucker zu entfernen. Wenn Dokumente auf den Druckvorgang warten, während Sie versuchen, einen Drucker zu entfernen, wartet Windows bis zum Ende des Druckvorgangs und entfernt den Drucker dann. Wenn Sie berechtigt sind, Dokumente auf dem Drucker zu verwalten, können Sie auch alle Druckaufträge abbrechen und dann erneut versuchen, den Drucker zu entfernen. Weitere Informationen finden Sie unter Abbrechen des Druckvorgangs und unter Was sind Druckerberechtigungen?

  1. Öffnen Sie Drucker, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken, und dann auf Drucker klicken.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen.

    Wenn Sie den Drucker nicht löschen können, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den Drucker, klicken Sie auf Als Administrator ausführen und klicken Sie anschließend auf Löschen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Tipp

  • Sie können dem Startmenü eine Verknüpfung für Drucker hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und auf Eigenschaften klicken, und dann auf der Registerkarte Startmenü auf Anpassen klicken. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Drucker, und klicken Sie dann auf OK.