Sie können sicherstellen, dass Dateien, die Sie erstellen, ändern oder auf dem Computer speichern, nicht verloren gehen, indem Sie sie regelmäßig sichern. Sie können die Dateien jederzeit manuell sichern oder automatische Sicherungen einrichten.

Hinweis

  • Windows Vista Starter und Windows Vista Home Basic schließen keine Funktion zum Einrichten automatischer Sicherungen ein.

  1. Öffnen Sie Sichern und Wiederherstellen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken, und dann auf Sichern und Wiederherstellen klicken.

  2. Klicken Sie auf Dateien sichern, und folgen Sie dann den Schritten des Assistenten. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Hinweise

  • Sichern Sie keine Dateien auf derselben Festplatte, auf der Windows installiert ist. Sichern Sie beispielsweise keine Dateien auf einer Wiederherstellungspartition.

  • Die für Sicherungen verwendeten Datenträger (externe Festplatten, DVDs oder CDs) müssen an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, um sicherzustellen, dass Unbefugte keinen Zugang haben; es wird ein von Ihrem Computer räumlich getrennter, feuersicherer Ort empfohlen. Möglicherweise empfiehlt sich auch die Verschlüsselung der Daten in der Sicherung.