Können die Windows -Kontakte auch mit anderen Programmen außer Windows Mail verwendet werden?

Die Windows-Kontakte sind für die Verwendung mit Windows Mail oder als eigenständiges Programm zum Speichern von E‑Mail-Adressen und anderen Informationen zu Personen und Organisationen entwickelt. Sie können Kontakte jedoch auch mit einigen anderen E‑Mail-Programmen verwenden, die mit den Windows-Kontakten kompatibel sind. Damit die Kompatibilität gegeben ist, muss das Programm in der Lage sein, die CONTACT-Datei zu lesen, die in Windows für jeden einzelnen Kontakt erstellt wird.

Wenn ein E‑Mail-Programm mit den Windows-Kontakten kompatibel ist, sollte es Ihnen möglich sein, einzelne Kontakte aus dem Programm heraus zu öffnen und alle Informationen in dem jeweiligen Kontakt richtig anzuzeigen. Sie können dies testen, indem Sie versuchen, mit dem Programm einige der im Ordner Kontakte gespeicherten Kontakte zu öffnen.

Wenn Ihre Kontakte in einem E‑Mail-Programm nicht geöffnet werden können, sollten Sie versuchen, sie zu konvertieren und in das gängige vCard-Format zu konvertieren. Versuchen Sie dann erneut, die Kontakte in dem Programm zu öffnen. Weitere Informationen zum Konvertieren von Kontakten in das vCard-Format finden Sie unter Importieren, Exportieren oder Ändern des Formats für Kontakte.

Hinweis:

  • Wenn Sie Kontakte in das vCard-Format exportieren, sie aber weiterhin nicht mit dem verwendeten Programm kompatibel sind, sollten Sie die Informationen lesen, die Sie mit dem Programm erhalten haben, oder sich auf der Website des Herstellers informieren, um sicherzustellen, ob das vCard-Format unterstützt wird.