Ändern der Einstellungen für das Freigeben von Medien in Windows Media Player

Sie können die Funktionsweise der Medienfreigabe individuell anpassen. Weitere Informationen zu Ihren ersten Schritten mit der Medienfreigabe finden Sie unter Freigeben von Medien für andere Personen oder Geräte.

Alle anzeigen

So wählen Sie die manuelle oder automatische Geräteautorisierung aus

Andere Computer und Geräte in Ihrem Netzwerk können keine Elemente auf Ihrem Computer wiedergeben, bis ihnen die Berechtigung zum Zugriff auf Ihre Player-Bibliothek eingeräumt wird. Sie können entweder manuell auswählen, dass nur bestimmten Computern und Geräten der Zugriff auf Ihre Bibliothek erlaubt werden soll, oder Sie können automatisch allen Computern und Geräten in Ihrem Netzwerk den Zugriff auf Ihre Bibliothek erlauben.

  • Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um manuell bestimmten Computern und Geräten den Zugriff auf Ihre Bibliothek zu erlauben, klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe. Klicken Sie auf Einstellungen, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Neue Geräte und Computer automatisch erlauben (nicht empfohlen).

      Wenn die Schaltfläche Einstellungen nicht im Dialogfeld Medienfreigabe angezeigt wird, ist die Medienfreigabe nicht aktiviert. Weitere Informationen zum Aktivieren der Medienfreigabe finden Sie unter Freigeben von Medien für andere Personen oder Geräte.

      Wenn das Kontrollkästchen Neue Geräte und Computer automatisch erlauben (nicht empfohlen) deaktiviert ist und der Player einen neuen Computer oder ein neues Gerät in Ihrem Netzwerk erkennt, dem nicht der Zugriff auf Ihre Player-Bibliothek erlaubt wurde, werden Sie aufgefordert, den Computer oder das Gerät für den Zugriff auf Ihre Bibliothek manuell zu konfigurieren. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Computern oder Geräten für den Zugriff auf Ihre Bibliothek finden Sie in diesem Thema im Abschnitt zum Konfigurieren der Geräte, die Zugriff auf Ihre Bibliothek haben.

    • Um automatisch allen Computern und Geräten in Ihrem privaten Netzwerk den Zugriff auf Ihre Player-Bibliothek zu erlauben, klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe. Klicken Sie auf Einstellungen, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Neue Geräte und Computer automatisch erlauben (nicht empfohlen).

      Wenn die Schaltfläche Einstellungen nicht im Dialogfeld Medienfreigabe angezeigt wird, ist die Medienfreigabe nicht aktiviert. Weitere Informationen zum Aktivieren der Medienfreigabe finden Sie unter Freigeben von Medien für andere Personen oder Geräte.

      Wenn das Kontrollkästchen Neue Geräte und Computer automatisch erlauben (nicht empfohlen) aktiviert ist und der Player einen neuen Computer oder ein neues Gerät in Ihrem Netzwerk erkennt, dem der Zugriff auf Ihre Bibliothek nicht erlaubt wurde, wird diesem Gerät oder Computer automatisch der Zugriff auf Ihre Bibliothek erlaubt. Beachten Sie, dass dieses Kontrollkästchen keine Änderungen außer Kraft setzt, die Sie im Dialogfeld Bibliotheksfreigabe - Anpassen vornehmen. Wenn Sie beispielsweise auf die Schaltfläche Anpassen klicken und dann einem bestimmten Gerät den Zugriff auf Ihre Bibliothek verweigern, wird diesem Gerät selbst dann der Zugriff weiterhin verweigert, wenn das Kontrollkästchen Neue Geräte und Computer automatisch erlauben (nicht empfohlen) aktiviert ist.

      Warnung

      • Wenn Sie das Kontrollkästchen Neue Geräte und Computer automatisch erlauben (nicht empfohlen) aktivieren, kann prinzipiell jedes Gerät in Ihrem Netzwerk alle Elemente in Ihrer Player-Bibliothek anzeigen und wiedergeben. Wenn Sie beispielsweise einen Laptop haben und außerhalb Ihrer Wohnung verwenden (wie an Ihrem Arbeitsplatz oder an einem Ort mit öffentlichem Internetzugang), geben Sie möglicherweise unbeabsichtigt Ihre Medien für die anderen Computer oder Geräte an diesem Standort frei. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie dieses Kontrollkästchen nur aktivieren, wenn Sie mit einem sicheren Netzwerk (wie einem kennwortgeschützten Heimnetzwerk) verbunden sind und allen Geräten in diesem Netzwerk vertrauen. Weitere Informationen finden Sie unter Überlegungen zu Datenschutz und Sicherheit beim Freigeben von Medien.

So legen Sie fest, welche Geräte auf Ihre Player-Bibliothek zugreifen können

Unabhängig davon, ob Sie die manuelle oder automatische Geräteautorisierung ausgewählt haben, können Sie für jedes Gerät auswählen, ob Sie den Zugriff dieses Geräts auf Ihre Bibliothek zulassen oder verweigern möchten.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe.

  2. Klicken Sie im Feld Meine Medien freigeben für auf ein Gerät.

    Wenn das Feld Meine Medien freigeben für nicht im Dialogfeld Medienfreigabe angezeigt wird, ist die Medienfreigabe nicht aktiviert. Weitere Informationen zum Aktivieren der Medienfreigabe finden Sie unter Freigeben von Medien für andere Personen oder Geräte.

    Um das Gerät besser identifizieren zu können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Sie können zwischen Geräten mit demselben Namen unterscheiden, indem Sie die MAC-Adresse (Media Access Control) der einzelnen Geräte näher betrachten.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um dem Gerät den Zugriff auf Ihre Player-Bibliothek zu erlauben, klicken Sie auf Zulassen.

    • Um den Zugriff des Geräts auf Ihre Player-Bibliothek zu verhindern, klicken Sie auf Verweigern.

    • Um zu verhindern, dass das Gerät auf Ihre Player-Bibliothek oder auf die Player-Bibliothek einer anderen Person auf diesem Computer zugreift, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, und klicken Sie dann auf Deaktivieren.

    • Um das Gerät aus der Liste mit verfügbaren Geräten zu entfernen, trennen Sie das Gerät von Ihrem Netzwerk. Klicken Sie im Feld Meine Medien freigeben für mit der rechten Maustaste auf das Gerät, und klicken Sie dann auf Aus Liste entfernen.

So passen Sie an, welche Medien standardmäßig für alle Geräte freigegeben werden:

Standardmäßig werden die Musik-, Video- und Bilddateien in der Medienbibliothek vom Player automatisch für alle autorisierten Computer und Geräte freigegeben. Bei Bedarf können Sie angeben, dass nur einige dieser Medientypen standardmäßig freigegeben werden. Sie können auch auswählen, dass nur Medien mit einer bestimmten Sternbewertung oder Jugendschutzbewertung freigegeben werden.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen.

    Das Dialogfeld Bibliotheksfreigabe - Anpassen wird angezeigt.

    Wenn die Schaltfläche Einstellungen nicht im Dialogfeld Medienfreigabe angezeigt wird, ist die Medienfreigabe nicht aktiviert. Weitere Informationen zum Aktivieren der Medienfreigabe finden Sie unter Freigeben von Medien für andere Personen oder Geräte.

  3. Aktivieren Sie im Bereich Medientypen die Kontrollkästchen neben den Medientypen, die Sie freigeben möchten (beispielsweise könnten Sie nur Musik und Bilder freigeben).

  4. Wählen Sie im Bereich Sternbewertungen die Optionen neben den Bewertungen aus, die Sie freigeben möchten, und aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen (beispielsweise könnten Sie nur Inhalte mit der Bewertung Mit mindestens 4 Sternen bewertet freigeben).

  5. Wählen Sie im Bereich Jugendschutz die Optionen neben den Jugendschutzbewertungen aus, die Sie freigeben möchten, und aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen (beispielsweise könnten Sie nur Videoinhalte mit einer bestimmten Bewertung freigeben). Die Bewertungen, die in dieser Liste angezeigt werden, basieren auf den Medieninformationen in Ihren Audio- und Videodateien. Sie können die Jugendschutzbewertungen Ihrer Dateien ändern, indem Sie das Attribut Jugendschutz in der Bibliothek bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen oder Bearbeiten von Medieninformationen.

    Beachten Sie, dass alle Benutzer auf einem Computer, den Sie den Zugriff auf Ihre Player-Bibliothek erlaubt haben, auf die freigegebenen Inhalte zugreifen können, wenn sie das Kontrollkästchen Medien suchen, die andere Benutzer freigegeben haben aktivieren. Es ist nicht möglich, Ihre Medien nur für einen bestimmten Benutzer auf einem Computer freizugeben.

    Beachten Sie auch, dass der Player möglicherweise nicht jede Datei in Ihrer Bibliothek freigeben kann. Damit eine Datei freigegeben werden kann, muss die ursprüngliche Datei in einem Ihrer überwachten Ordner gespeichert werden und einen unterstützten Dateityp aufweisen. Weitere Informationen zu Medien, die freigegeben werden können, erhalten Sie unter Freigeben von Medien in einem Netzwerk.

So passen Sie an, welche Medien Sie für bestimmte Geräte freigeben

Sie können auswählen, dass dieselben Medientypen für alle Geräte freigegeben werden sollen, oder Sie können individuell auswählen, welche Medientypen Sie für jedes Gerät freigeben. Beispielsweise können Sie auswählen, dass Sie für ein Gerät im Netzwerk Videos freigeben, nicht jedoch für andere Geräte.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe.

  2. Wählen Sie im Feld Meine Medien freigeben für ein Gerät aus, dem Sie den Zugriff auf Ihre Bibliothek erlaubt haben, und klicken Sie dann auf Anpassen.

    Das Dialogfeld Bibliotheksfreigabe - Anpassen wird angezeigt.

    Wenn das Feld Meine Medien freigeben für nicht im Dialogfeld Medienfreigabe angezeigt wird, ist die Medienfreigabe nicht aktiviert. Weitere Informationen zum Aktivieren der Medienfreigabe finden Sie unter Freigeben von Medien für andere Personen oder Geräte.

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Standardeinstellungen verwenden.

  4. Aktivieren Sie im Bereich Medientypen die Kontrollkästchen neben den Medientypen, die Sie freigeben möchten (beispielsweise könnten Sie nur Musik und Bilder freigeben).

  5. Wählen Sie im Bereich Sternbewertungen die Optionen neben den Bewertungen aus, die Sie freigeben möchten, und aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen (beispielsweise könnten Sie nur Inhalte mit der Bewertung Mit mindestens 4 Sternen bewertet freigeben).

  6. Wählen Sie im Bereich Jugendschutz die Optionen neben den Jugendschutzbewertungen aus, die Sie freigeben möchten, und aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen (beispielsweise könnten Sie nur Videoinhalte mit der Bewertung PG oder G freigeben).

  7. (Optional) Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 6 für alle anderen Computer oder Geräte, die im Feld Meine Medien freigeben für angezeigt werden.

    Beachten Sie, dass alle Benutzer auf einem Computer, dem Sie den Zugriff auf Ihre Player-Bibliothek erlaubt haben, auf die freigegebenen Inhalte zugreifen können, wenn sie das Kontrollkästchen Medien suchen, die andere Benutzer freigegeben haben aktivieren. Es ist nicht möglich, Ihre Medien nur für einen bestimmten Benutzer auf einem Computer freizugeben.

    Beachten Sie auch, dass der Player möglicherweise nicht jede Datei in Ihrer Bibliothek freigeben kann. Damit eine Datei freigegeben werden kann, muss die ursprüngliche Datei in einem Ihrer überwachten Ordner gespeichert werden und einen unterstützten Dateityp aufweisen. Weitere Informationen zu Medien, die freigegeben werden können, erhalten Sie unter Freigeben von Medien in einem Netzwerk.

So ändern Sie den Namen Ihrer Bibliothek

Wenn Sie Ihre Medien für andere Geräte und Computer freigeben, werden Ihre Medien auf diesen Geräten und Computern durch den Namen Ihrer Bibliothek identifiziert. Typischerweise stimmt der Name Ihrer Bibliothek mit dem Namen Ihres Windows-Kontos überein. Auf Wunsch können Sie den Namen Ihrer Bibliothek ändern.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen.

    Das Dialogfeld Bibliotheksfreigabe - Anpassen wird angezeigt.

    Wenn die Schaltfläche Einstellungen nicht im Dialogfeld Medienfreigabe angezeigt wird, ist die Medienfreigabe nicht aktiviert. Weitere Informationen zum Aktivieren der Medienfreigabe finden Sie unter Freigeben von Medien für andere Personen oder Geräte.

  3. Geben Sie im Feld Medien freigeben als einen neuen Namen für Ihre Bibliothek ein.

So deaktivieren Sie die Medienfreigabe für sich selbst oder für alle Benutzer des Computers

Auf Wunsch können Sie die Medienfreigabe nur für sich selbst oder für alle Benutzer auf Ihrem Computer deaktivieren.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe.

  2. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Medien suchen, die andere Benutzer freigegeben haben und Meine Medien freigeben für, und klicken Sie dann auf OK.

    Durch Klicken auf OK bestätigen Sie, dass Sie die Freigabe für sich selbst deaktivieren möchten. Sie werden auch gefragt, ob Sie die Freigabe für alle anderen Benutzer dieses Computers deaktivieren möchten. Beachten Sie, dass manche Freigabedienste möglicherweise weiterhin im Hintergrund ausgeführt werden, wenn Sie eines der Kontrollkästchen aktiviert lassen.

  3. Wenn Sie aufgefordert werden, die Freigabe für alle anderen Benutzer des Computers zu deaktivieren, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um Ihre Änderungen auf alle Benutzer des Computers anzuwenden (einschließlich sich selbst), klicken Sie auf Ja.

    • Um Ihre Änderungen nur auf sich selbst anzuwenden, klicken Sie auf Nein.

So ändern Sie die Netzwerkeinstellungen für die Medienfreigabe

Um Ihre Medien freizugeben oder um Medien wiederzugeben, die andere Benutzer für Sie freigeben, muss Ihr Computer mit einem privaten Netzwerk verbunden sein, und die Netzwerkoptionen von Windows müssen ordnungsgemäß konfiguriert sein.

Der Player stellt eine schnelle Methode zum Zugreifen auf die Netzwerkverwaltungstools von Windows bereit, mit denen Sie bei Bedarf manuell zu einem privaten Netzwerk umschalten können.

Es gibt potenzielle Gefahren für Datenschutz und Sicherheit, wenn Sie manuell von einem öffentlichen Netzwerk zu einem privaten Netzwerk umschalten. Weitere Informationen finden Sie unter Überlegungen zu Datenschutz und Sicherheit beim Freigeben von Medien.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Bibliothek, und klicken Sie dann auf Medienfreigabe.

  2. Klicken Sie auf Netzwerk.

    In der Systemsteuerung wird das Netzwerk- und Freigabecenter geöffnet. Weitere Informationen zur Verwendung des Netzwerk- und Freigabecenters finden Sie unter Windows-Hilfe und Support.

    Weitere Informationen zu den konkreten Netzwerk- und Firewallanforderungen hinsichtlich der Medienfreigabe erhalten Sie unter Freigeben von Medien in einem Netzwerk.