ClearType: Häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu ClearType.

Alle anzeigen

Was ist ClearType?

ClearType ist eine Technologie, die dazu dient, Computerschriftarten klar und mit geglätteten Kanten anzuzeigen. Bildschirmtext kann mithilfe von ClearType detaillierter dargestellt werden und ist daher über einen längeren Zeitraum besser zu lesen, da die Augen nicht belastet werden und keine geistige Ermüdung eintritt. Die ClearType-Technologie funktioniert besonders gut bei LCD-Geräten, einschließlich Flachbildschirmen, mobilen PCs und kleineren tragbaren Geräten, den so genannten Handhelds.

Wie kann ich ClearType verwenden?

ClearType ist in Windowsstandardmäßig aktiviert. Wenn ClearType jedoch aus einem bestimmten Grund deaktiviert ist, können Sie ClearType wieder aktivieren.

So aktivieren Sie ClearType

  1. Öffnen Sie Darstellungseinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Schaltfläche "Start", auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken, auf Anpassung klicken und dann auf Fensterfarbe und -darstellung klicken. Wird das Dialogfeld Darstellungseinstellungen nicht angezeigt, klicken Sie unten auf der Seite auf Eigenschaften für klassische Darstellung ändern.

  2. Klicken Sie auf Effekte.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Effekte das Kontrollkästchen Folgende Methode zum Kantenglätten von Bildschirmschriftarten verwenden.

  4. Wählen Sie in der Liste den Eintrag ClearType aus, und klicken Sie anschließend auf OK.

Hinweis

  • Unabhängig davon, ob Sie Standard oder ClearType aus der Liste auswählen, benötigen Sie eine Grafikkarte und einen Monitor mit Unterstützung von mindestens 256 Farben. Optimale Ergebnisse werden bei hoher Farbeinstellung (24 Bit) oder höchster Farbeinstellung (32 Bit) erzielt. Sie können die Farbqualität in der Systemsteuerung unter Anzeigeeinstellungen ändern.

    Öffnen Sie die Anzeigeeinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken, auf Anpassung und dann auf Anzeigeeinstellungen klicken.

Warum wurde ClearType entwickelt?

ClearType wurde entwickelt, um die Lesbarkeit von Bildschirmtexten über einen längeren Zeitraum zu verbessern. Es besteht ein großer Unterschied zwischen dem Lesen vieler gedruckter Seiten und dem Lesen der gleichen Textmenge auf einem Computerbildschirm, und die Forscher wollten die Ursache hierfür herausfinden. Daher haben sie untersucht, welche typografischen Eigenschaften es dem menschlichen Auge und Verstand ermöglichen, Buchstaben zu erkennen und diese in Wörter, Sätze und – letztendlich – in eine Bedeutung umzuwandeln.

Die Forscher haben herausgefunden, dass es sich beim Lesen zum größten Teil um eine unbewusste Aktivität handeln muss, damit der Leser über einen längeren Zeitraum Texte lesen kann. Wenn die Buchstaben zu gezackt sind oder nicht zu einfach erkennbaren Muster zusammenfließen, konzentriert sich der Leser mehr auf einzelne Buchstaben und wird hierdurch davon abgelenkt, die gesamte Bedeutung des Textes zu erfassen. Dies kann dazu führen, dass das Lesen von Bildschirmtexten ermüdet. ClearType glättet die Darstellung der Buchstaben, damit Leser ihre Aufmerksamkeit dem Inhalt der Texte widmen können, anstatt sich auf die Anzeige konzentrieren zu müssen.

Wie funktioniert es?

Um die Funktionsweise von ClearType zu verstehen, sollten Sie sich zunächst ein wenig mit Bildschirmgrafiken befassen. Die Bildschirmanzeigen bestehen aus Pixeln. Auch die verschiedenen Buchstabenstile in den einzelnen Schriftarten setzen sich aus Pixeln zusammen.

Jedes Pixel in einer Schriftart besteht aus drei Teilen: Rot, Blau und Grün.

ClearType verbessert die Auflösung, indem die einzelnen Farben im Pixel aktiviert und deaktiviert werden. Vor der Verwendung von ClearType musste das gesamte Pixel aktiviert oder deaktiviert werden. Durch diese genauere Steuerung der Rot-, Bau- und Grünanteile eines Pixels kann die Deutlichkeit auf einem LCD-Monitor um bis zu 300 Prozent verbessert werden.

Welchen Typ von Monitor benötige ich, um ClearType zu verwenden: LCD oder CRT?

Sie können beide Monitortypen verwenden, aber bei einem LCD-Monitor erzielen Sie die besten Ergebnisse. Dies ist darauf zurückzuführen, dass ClearType für die Verwendung mit der LCD-Technologie entwickelt wurde, die für bestimmte Pixel bestimmte Positionen vorsieht. ClearType nutzt die Besonderheit der LCD-Technologie, bei der Pixel sich an einer festen Position befinden, indem Teile des Pixels aktiviert und deaktiviert werden. ClearType funktioniert auf einem CRT-Monitor nicht auf die gleiche Weise, da in einem CRT-Monitor ein Elektronenstrahl verwendet wird, um Pixel anzuregen oder zu bewegen, anstatt die Pixel an festen Positionen zu belassen.

Dennoch kann der Einsatz von ClearType die Deutlichkeit auf CRT-Monitoren verbessern, da die gezackten Kanten der einzelnen Buchstaben durch ClearType geglättet werden. Dies wird als Antialiasing bezeichnet.

Kann ich für ClearType eine Feineinstellung vornehmen?

Ja. Sie können den Onlinetuner verwenden, um die Darstellungsqualität der Bildschirmelemente weiter zu optimieren.

Greifen Sie auf die Microsoft-Website zur Typografie (möglicherweise in englischer Sprache) zu, und folgen Sie den Anweisungen zum Einstellen von ClearType.

Sind einige Schriftarten für ClearType optimiert?

Ja. Diese Version von Windows stellt neue Schriftarten bereit, die speziell für die Verwendung mit ClearType entwickelt wurden, einschließlich Constantia, Cambria, Corbel, Candara, Calibri und Consolas.

Diese Schriftarten befinden sich im Ordner Schriftarten.

Öffnen Sie Schriftarten, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Schriftarten klicken.