Sie können Tastenkombinationen zum Öffnen von Programmen erstellen. Dies ist oft einfacher als das Öffnen von Programmen mithilfe der Maus oder eines anderen Zeigegeräts. Überprüfen Sie vor dem Ausführen dieser Schritte, ob für das Programm, dem Sie eine Tastenkombination zuweisen möchten, eine Verknüpfung erstellt wurde. Wurde keine Verknüpfung erstellt, wechseln Sie zu dem Ordner, der das Programm enthält, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Programmdatei. Klicken Sie anschließend auf Verknüpfung erstellen, um eine Verknüpfung zu erstellen.

  1. Suchen Sie die Verknüpfung mit dem Programm, für das Sie eine Tastenkombination erstellen möchten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Verknüpfung auf die Registerkarte Verknüpfung, und klicken Sie anschließend auf das Feld Tastenkombination.

  4. Drücken Sie die Taste auf der Tastatur, die Sie in Kombination mit STRG+ALT verwenden möchten (Tastenkombinationen beginnen automatisch mit STRG+ALT), und klicken Sie anschließend auf OK.

    Sie können nun diese Tastenkombination zum Öffnen des Programms verwenden, wenn Sie den Desktop verwenden. Die Tastenkombination funktioniert auch während der Verwendung einiger Programme. Sie funktioniert jedoch möglicherweise nicht bei einigen Programmen, die über eigene Tastenkombinationen verfügen.

Hinweise

  • Im Feld Tastenkombination wird bis zur Auswahl der gewünschten Taste der Wert Keine angezeigt. Nach Auswahl der Taste wird zusätzlich zu STRG+ALT die ausgewählte Taste im Feld angezeigt.

  • Die Tasten ESC, EINGABETASTE, TAB, DRUCK und die LEER-, UMSCHALT- oder RÜCKTASTE sind zum Erstellen einer Tastenkombination nicht zulässig.