Demo: Arbeiten mit Programmen

Filmrolle

Bei Programmen handelt es sich um die Software, die Sie verwenden, um einen Brief zu schreiben, ein Bild zu zeichnen, das Internet zu erkunden und zahllose andere Aufgaben auf Ihrem Computer auszuführen. In dieser Demo lernen Sie, wie Sie Programme mit dem Startmenü finden und öffnen können, Programmmenüs und Symbolleisten verwenden, mehrere Programme gleichzeitig ausführen sowie Programme installieren und deinstallieren.

Lesen des Begleittexts

Um den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Software zu ziehen, müssen Sie wissen, wie Programme gesucht, gestartet, installiert und von Ihrem Computer entfernt werden.

Am einfachsten finden Sie Programme auf Ihrem Computer über das Startmenü. Programme, die Sie häufig verwenden, werden hier für den besonders schnellen Zugriff aufgeführt.

Die vollständige Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme sehen Sie, wenn Sie auf Alle Programme klicken. Der Ordner Zubehör enthält viele nützliche Programme. Um ein Programm zu starten, klicken Sie auf das Programm, das Sie verwenden möchten. Es wird in einem eigenen Fenster geöffnet.

Sie können ein Programm auch starten, indem Sie auf eine Datei doppelklicken, die mit diesem Programm verwendet wird. So öffnet beispielsweise ein Doppelklick auf dieses Dokument WordPad, eine mit Windows. ausgelieferte Textverarbeitung.

Die meisten Programme enthalten Menüs, mit denen Sie Befehle auswählen. Um ein Menü zu öffnen, klicken Sie auf dessen Titel. Um einen Befehl auszuwählen, klicken Sie darauf. Jetzt klicken wir auf Neu, um ein neues Dokument zu erstellen.

Symbolleisten bieten die komfortable Möglichkeit, Befehle mit nur einem Mausklick auszuwählen. Zum Beispiel können wir unser neues Dokument speichern, indem wir auf die Schaltfläche Speichern klicken. Wir geben einen Namen für das Dokument ein und klicken dann auf Speichern.

Mit dem Startmenü können wir die zuletzt verwendeten Dokumente einfach auffinden. Hier ist das Dokument, das wir gerade gespeichert haben. Sie können das Startmenü auch verwenden, um Programme zu suchen. Sie geben einen Teil des Programmnamens in das Suchfeld ein und klicken dann auf ein Suchergebnis, um das Programm zu öffnen.

Jetzt werden mehrere Programme gleichzeitig ausgeführt. Sehen Sie, wie alle Programme hier auf der Taskleiste angezeigt werden? Um zu einem anderen gerade ausgeführten Programm umzuschalten, klicken Sie auf die dazugehörige Schaltfläche auf der Taskleiste ... so wie hier. Und um ein Programm zu verbergen (oder es zu minimieren), klicken Sie hier. Das Programm bleibt so lange auf der Taskleiste minimiert, bis Sie es wieder benötigen.

Um ein Programm zu schließen, klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen in der oberen Fensterecke. Beachten Sie, wie das Symbol aus der Taskleiste verschwindet.

Die Programme, die wir bisher verwendet haben, sind bereits von Windows installiert worden. Sie können Programme aber auch selbst installieren. Die meisten Programme erhalten Sie auf einer CD oder DVD, oder Sie laden sie aus dem Internet herunter. Befindet sich das Programm auf CD oder DVD, legen Sie den Datenträger einfach in das Laufwerk ein und folgen den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm. Wenn Sie ein Programm installiert haben, wird es in der Liste Alle Programme angezeigt, die wir bereits kennen.

Und wenn Sie ein Programm entfernen möchten, können Sie es deinstallieren. In der Systemsteuerung klicken Sie auf Programme deinstallieren. Klicken Sie auf das zu entfernende Programm und dann auf Deinstallieren. Windows entfernt das Programm von Ihrem Computer.

Dies sind die Grundlagen für das Arbeiten mit Programmen auf Ihrem Computer.