Hilfe bei Geräte-Manager-Fehlern

Mit dem Geräte-Manager können Sie feststellen, welche Hardwaregeräte im Computer installiert sind und ob diese ordnungsgemäß funktionieren. Wenn eines der Geräte nicht ordnungsgemäß funktioniert, wird neben dem Namen des entsprechenden Geräts ein Fehlersymbol angezeigt. Wenn das Gerät vom Geräte-Manager nicht identifiziert werden kann, wird es als unbekanntes Gerät bezeichnet.

Der Geräte-Manager zeigt ein Gerät an, das nicht ordnungsgemäß funktioniert
Neben dem nicht ordnungsgemäß funktionierenden Gerät wird ein Fehlersymbol angezeigt. In diesem Beispiel funktioniert ein biometrischer Coprozessor (Fingerabdruckleser) nicht.

Bei einem nicht funktionierenden Gerät wird im Geräte-Manager normalerweise auch eine Fehlermeldung mit einem Fehlercode angezeigt. Es gibt viele verschiedene Geräte-Manager-Fehlercodes. Eine Erklärung zu den einzelnen Fehlercodes einschließlich Lösungsvorschlag finden Sie unter Erklärung der vom Geräte-Manager erzeugten Fehlercodes auf der Website für Microsoft-Hilfe und -Support (möglicherweise in englischer Sprache).

Tipp

  • Wenn ein Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, ist dies häufig auf ein Problem mit einem Treiber zurückzuführen. Der Treiber ist möglicherweise nicht installiert oder ist veraltet. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Beheben von häufigen Treiberproblemen.