Abrufen von Informationen zu Secure Sockets Layer-Zertifikaten (SSL)

Die folgenden Informationen gelten für Windows Internet Explorer 7 und Windows Internet Explorer 8.

Bei der Verbindung mit einer kommerziellen Website, z. B. einer Bank oder einem Buchhändler, verwendet Internet Explorer sichere Verbindungen, bei denen zur Verschlüsselung der Transaktion Secure Sockets Layer (SSL) eingesetzt wird. Die Verschlüsselung basiert auf einem Zertifikat, dem Internet Explorer die erforderlichen Informationen für eine sichere Kommunikation mit der Website entnimmt. Zertifikate identifizieren auch die Website und deren Besitzer oder das Unternehmen.

Sie können ein Zertifikat anzeigen, um die Identität einer Website zu überprüfen, bevor Sie für ein Onlineunternehmen persönliche Daten oder Finanzdaten angeben.

So überprüfen Sie die Identität einer Website

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Internet Explorer klicken.

  2. Wechseln Sie zu der Website, die Sie überprüfen möchten.

  3. Klicken Sie auf das Schlosssymbol Schlosssymbol, das sich rechts neben der Adressleiste befindet.

    Es werden die grundlegenden Zertifikatsinformationen angezeigt (z. B. Name und Adresse des Besitzers der Website und Informationen dazu, wer die Site zertifiziert hat). Wenn Sie weitere Informationen anzeigen möchten, klicken Sie auf Zertifikate anzeigen.

Hinweis

  • Wenn in Schritt 3 oben kein Schlosssymbol in der Adressleiste angezeigt wird, ist die Verbindung nicht sicher, und Sie sollten keine persönlichen Daten oder Finanzdaten eingeben.