Mit Windows Media Center können Sie Livesendungen und Filme im TV direkt auf Ihrem Computer aufzeichnen. Sie können die Aufzeichnung sogar im Voraus programmieren oder neue Folgen Ihrer Lieblingsfernsehserie automatisch aufzeichnen.

Bildschirm "TV-Aufzeichnungen"
Durchsuchen des aufgezeichneten Inhalts in Windows Media Center

Mit einer optionalen Windows Media Center-Fernbedienung können Sie sogar über eine Entfernung Aufzeichnungen programmieren und aufgezeichneten Inhalt wiedergeben. Wenn Sie nicht über eine Windows Media Center-Fernbedienung verfügen, können Sie mit einer Maus und Tastatur auf die Steuerelemente auf dem Bildschirm zugreifen.

Transportsteuerelemente
Die Steuerelemente in Windows Media Center
Alle anzeigen

So zeichnen Sie eine Livesendung oder einen Film auf

Sie können eine Fernsehsendung oder einen Film aufzeichnen, die bzw. der gerade ausgestrahlt wird. In diesem Fall beginnt die Aufzeichnung der Sendung an der Stelle, an der Sie die Aufzeichnung beginnen. (Beispiel: Wenn Sie eine Sendung bereits zur Hälfte angesehen haben, bevor Sie mit der Aufzeichnung beginnen, fehlt in der Aufzeichnung die erste Hälfte.)

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf Live-TV.

  2. Während ein Programm ausgestrahlt wird, bewegen Sie die Maus, und klicken Sie dann in den Steuerelementen auf Aufzeichnen.

So programmieren Sie Aufzeichnungen im TV-Programm

Sie können schnell Aufzeichnungen programmieren, während Sie das TV-Programm nach kommenden Fernsehsendungen und Filmen durchsuchen.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf TV-Programm.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm, das Sie aufzeichnen möchten. Klicken Sie dann auf Aufzeichnen, um eine Aufzeichnung des Programms zu programmieren.

So programmieren Sie Aufzeichnungen mithilfe der Suche

Sie können in Windows Media Center nach einer Fernsehsendung oder einem Film suchen, die bzw. den Sie aufzeichnen möchten.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf Suchen.

  2. Klicken Sie auf die Kategorie, nach der Sie suchen möchten (beispielsweise Titel). Folgen Sie dann den Anweisungen, um einen Suchvorgang zu starten.

  3. Klicken Sie auf dem Bildschirm mit den Suchergebnissen auf die Fernsehsendung oder den Film, die bzw. den Sie aufzeichnen möchten. Klicken Sie dann auf Aufzeichnen, um eine Aufzeichnung des Programms zu programmieren.

So legen Sie allgemeine Aufzeichnungsoptionen fest

Sie können die Standardeinstellungen für Ihre Aufzeichnungen ändern, beispielsweise die Qualität, mit der ein Programm aufgezeichnet wird. Diese Einstellungen gelten nicht für Aufzeichnungen, die Sie vor dem Anpassen der Einstellungen programmiert haben.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie anschließend auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie auf TV und Rekorder und anschließend auf Standardeinstellungen für Aufnahmen.

  3. Klicken Sie unter Beibehalten auf - oder +, um Parameter zum automatischen Löschen von aufgezeichneten Inhalten festzulegen.

  4. Klicken Sie unter Qualität auf - oder +, um die Qualität auszuwählen, mit der das TV-Programm aufgezeichnet wird.

  5. Geben Sie unter Aufzeichnung beginnen, wenn möglich die Zeit an, zu der die Aufzeichnung beginnen soll. Die Aufzeichnung kann pünktlich oder bis zu vier Minuten vor dem vorgesehenen Beginn der Sendung begonnen werden. Wenn jedoch zwei Aufzeichnungen direkt aufeinander folgen und Sie nur über einen TV-Tuner verfügen, kann ein Aufzeichnungskonflikt entstehen.

  6. Geben Sie unter Aufzeichnung beenden, wenn möglich die Zeit an, zu der die Aufzeichnung beendet werden soll. Die Aufzeichnung kann pünktlich oder bis zu vier Minuten vor dem vorgesehenen Ende der Sendung beendet werden. Wenn jedoch zwei Aufzeichnungen direkt aufeinander folgen und Sie nur über ein TV-Tunergerät verfügen, kann ein Aufzeichnungskonflikt entstehen.

  7. Klicken Sie unter Bevorzugte Sprache auf Englisch oder auf Alle Sprachen.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

So legen Sie die Aufzeichnungsoptionen für ein bestimmtes Programm fest

Einige der Standardeinstellungen für Aufzeichnungen können für eine geplante Aufzeichnung außer Kraft gesetzt werden. Dies ist nützlich, wenn Sie eine Sportsendung aufzeichnen möchten, die in die Verlängerung gehen kann, oder einen Film, für den Sie die standardmäßige Aufzeichnungsqualität erhöhen möchten.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf TV-Aufzeichnung.

  2. Klicken Sie auf Geplante Aufzeichnungen anzeigen, um eine Liste der geplanten Aufzeichnungen anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf die geplante Aufzeichnung, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  4. Geben Sie unter Beenden die Zeit an, zu der die Aufzeichnung beendet werden soll. Anders als bei den Standardeinstellungen können Sie die Aufzeichnung bis zu drei Stunden nach dem geplanten Ende einer Sendung beenden.

  5. Klicken Sie unter Qualität auf - oder +, um die Qualität auszuwählen, mit der das TV-Programm aufgezeichnet wird.

So zeichnen Sie eine TV-Serie auf

Statt die Aufzeichnung Ihrer Lieblingssendung wöchentlich zu planen, können Sie diesen Vorgang automatisieren, indem Sie die Aufzeichnung einer vollständigen Serie planen.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf TV-Programm.

  2. Suchen Sie die aufzuzeichnende TV-Serie, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und anschließend auf Serie aufzeichnen.

Hinweis

  • Sie können auf die Option Serie aufzeichnen auch zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Suchergebnisse in Windows Media Center oder auf ein gerade ausgestrahltes TV-Programm klicken.

So zeichnen Sie nur die neuen Folgen einer TV-Serie auf

Bei der automatischen Aufzeichnung einer TV-Serie können Sie Wiederholungen überspringen oder nur die Sendungen aufzeichnen, die live ausgestrahlt werden.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV, Rekorder und Standardeinstellungen für Aufnahmen.

  2. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten  NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTEN, um einen Bildlauf zum Ende des Bildschirms auszuführen.
  3. Führen Sie im Abschnitt Standardwerte nur für Serienaufzeichnungen unter Programmtyp einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche - oder +, um Erste Sendung auszuwählen. Mit dieser Einstellung werden nur die Programme aufgezeichnet, deren Datum der Erstausstrahlung vor weniger als einer Woche lag oder die nicht als Wiederholung gekennzeichnet sind.

    • Klicken Sie auf Erste Sendung und Wiederholung, um alle Folgen einer Serie aufzuzeichnen, auch die Wiederholungen.

    • Klicken Sie auf Live, um alle Sendungen in einer live ausgestrahlten Serie aufzuzeichnen.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

So löschen Sie automatisch die Aufzeichnungen für eine TV-Serie

Wenn Sie eine TV-Serie automatisch aufzeichnen, können Sie den Speicherplatz auf der Festplatte verwalten, indem Sie alte Folgen automatisch löschen.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV, Rekorder und Standardeinstellungen für Aufnahmen.

  2. Klicken Sie auf den Pfeil NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTEN, um einen Bildlauf zum Ende des Bildschirms auszuführen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Standardwerte nur für Serienaufzeichnungen auf die Schaltfläche - oder +, um die Option Aufzeichnung behalten (max.) auszuwählen.

  4. Wählen Sie die Anzahl der Sendungen in einer Serie aus, die gleichzeitig unter TV-Aufzeichnungen gespeichert werden. Sie können eine bis zehn Folgen oder Möglichst viele speichern. Der Rekorder speichert Sendungen nur bis zu einer vorgegebenen Höchstzahl.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

So zeichnen Sie basierend auf Kanal und Zeit auf

Sie können Windows Media Center so einrichten, dass automatisch zu einer bestimmten Zeit von einem bestimmten Kanal eine Aufzeichnung vorgenommen wird.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf TV-Aufzeichnung.

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnung hinzufügen und anschließend auf Kanal und Zeit.

  3. Geben Sie unter Kanal den Kanal ein, den Sie aufzeichnen möchten.

  4. Klicken Sie unter Frequenz auf die Schaltfläche - oder +, um anzugeben, wie oft Sie den Kanal aufzeichnen möchten.

  5. Wurde unter Datum für Frequenz die Option Einmal aufzeichnen ausgewählt, klicken Sie zum Angeben des Aufzeichnungsdatums auf - oder +.

  6. Geben Sie unter Startzeit die Zeit ein, zu der die Aufzeichnung beginnen soll.

  7. Geben Sie unter Endzeit die Zeit ein, zu der die Aufzeichnung beendet werden soll.

  8. Klicken Sie unter Beibehalten auf die Schaltfläche - oder +, um anzugeben, wie lange die aufgezeichnete Sendung beibehalten werden soll.

  9. Klicken Sie auf Aufzeichnen.

So ändern Sie den Titel einer Kanal- und Zeiteinstellung

Wenn Sie für Aufzeichnungen das Feature Kanal und Zeit verwenden, bekommen die Aufzeichnungen basierend auf der ersten Sendung in jeder Aufzeichnung einen Titel. Sie können den Titel der Aufzeichnungen anpassen.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf TV-Aufzeichnung.

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnung hinzufügen.

  3. Klicken Sie auf Kanal und Zeit.

  4. Klicken Sie auf Titel ändern.

  5. Geben Sie den neuen Titel über die Zehnertastatur ein.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

So zeichnen Sie basierend auf Stichwörtern auf

Sie können Windows Media Center so einrichten, dass TV-Programme und -Filme automatisch basierend auf den Stichwörtern aufgezeichnet werden, die einem Programm zugeordnet sind. Dazu gehören der Name eines Darstellers, der Name des Regisseurs oder sogar ein Wort aus dem Titel. Bei Ausstrahlung eines TV-Programms oder Films mit einem solchen Stichwort wird das Programm künftig automatisch aufgezeichnet.

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf TV-Aufzeichnung.

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnung hinzufügen.

  3. Klicken Sie auf Stichwort.

  4. Klicken Sie abhängig von dem für Aufzeichnungen gewünschten Stichwort auf Name des Darstellers, Name des Regisseurs, Filmtitel, Titel der Sendung oder Allgemeines Stichwort.

  5. Geben Sie das Stichwort für die Aufzeichnung ein, und klicken Sie anschließend auf das entsprechende Stichwort in der Ergebnisliste.

  6. Klicken Sie in den verschiedenen Kategorien auf - oder +, um die Einstellungen zu bearbeiten, die für benutzerdefinierte Aufzeichnungen verwendet werden.

  7. Klicken Sie auf Aufzeichnen und anschließend auf OK.

So geben Sie ein aufgezeichnetes TV-Programm wieder

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend auf TV-Aufzeichnung.

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnungsdatum oder auf Titel, und klicken Sie anschließend auf das aufgezeichnete TV-Programm, das Sie sich ansehen möchten.

  3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Programminfo auf Wiedergabe oder Fortsetzen.

    Mit den Steuerelementen können Sie einen schnellen Vor- bzw. einen Rücklauf durch das aufgezeichnete TV-Programm durchführen und das Programm anhalten oder die Wiedergabe beenden.

    Klicken Sie auf Anhalten  Schaltfläche "Anhalten", um die bisher bei der Wiedergabe abgelaufene Zeit anzuzeigen. Daraufhin erscheint eine Zeitspannenleiste.
    Zeitspannenleiste
    Zeitspannenleiste

Hinweis

So geben Sie einen aufgezeichneten Film wieder

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu TV + Filme durch, und klicken Sie anschließend entweder auf TV-Aufzeichnung oder auf DVD-Bibliothek. (Die Option DVD-Bibliothek wird nur angezeigt, wenn ein DVD-Wechsler an Ihren Computer angeschlossen ist.)

  2. Klicken Sie auf Aufzeichnungsdatum oder auf Titel, und klicken Sie anschließend auf den aufgezeichneten Film, den Sie sich ansehen möchten.

  3. Klicken Sie auf dem Bildschirm Spielfilmdetails auf Wiedergabe oder Fortsetzen.

So fügen Sie Ordner, die Windows Media Center bei der Suche nach aufgezeichneten Sendungen durchsucht, hinzu oder entfernen diese

  1. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV, Rekorder und Weitere Speicherorte für TV-Aufzeichnungen.

  2. Führen Sie die Schritte unter TV-Ermittlung aus, um Speicherorte, die von Windows Media Center bei der Suche nach aufgezeichneten Sendungen durchsucht werden, auf der Festplatte hinzuzufügen oder davon zu entfernen.

Hinweis

  • Sie können zwar TV-Dateien von mehreren Speicherorten ansehen, Windows Media Center zeichnet aber nur an dem Speicherort auf, der unter Rekorderspeicher angegeben ist.

Hinweise

  • Zum Wiedergeben oder Aufzeichnen von Live-TV-Sendungen in Windows Media Center ist ein analoger oder digitaler TV-Tuner erforderlich. Wenn Ihr Computer nicht mit einer TV-Tunerkarte ausgerüstet ist, können Sie möglicherweise eine hinzufügen. Weitere Informationen zum Erwerb einer TV-Tunerkarte finden Sie unter Hilfe zur TV-Tunerkarte. Sie können sich aber auch direkt an den Computerhersteller wenden.

  • Wenn Sie ein TV-Programm oder einen Film aufzeichnen, wird es bzw. er auf der Festplatte als durch Microsoft aufgezeichnetes TV-Programm mit der Dateinamenerweiterung DVR-MS gespeichert. Informationen zum Verwalten aufgezeichneter TV-Programme und Filme finden Sie unter Verwalten von aufgezeichneten TV-Programmen: Häufig gestellte Fragen.