Freigeben von Dateien im öffentlichen Ordner

Der öffentliche Ordner stellt eine praktische Möglichkeit zum Freigeben von Dateien dar, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Sie können die Dateien in diesem Ordner sowohl für andere Benutzer desselben Computers freigeben als auch für Personen, die andere Computer im selben Netzwerk verwenden. Sämtliche Dateien und Ordner, die Sie im öffentlichen Ordner platzieren, werden automatisch für alle Benutzer freigegeben, die über Zugriff auf den öffentlichen Ordner verfügen.

Wo befindet sich der öffentliche Ordner?

Es gibt nur einen öffentlichen Ordner in Windows. Dieser Ordner wird von allen Benutzern mit einem Benutzerkonto auf dem Computer gemeinsam verwendet. So öffnen Sie den öffentlichen Ordner:

  1. Öffnen Sie Dokumente, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Dokumente klicken.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Linkfavoriten auf Öffentlich. Wenn Sie den Navigationsbereich so konfiguriert haben, dass der öffentliche Ordner nicht unter den Linkfavoriten angezeigt wird, müssen Sie auf Weiter und dann auf Öffentlich klicken.

Der öffentliche Ordner
Der öffentliche Ordner

Wer kann auf den öffentlichen Ordner zugreifen?

Jeder Benutzer mit einem Benutzerkonto und einem Kennwort für den Computer kann auf den öffentlichen Ordner zugreifen. Sie entscheiden jedoch, ob Personen im Netzwerk auf den öffentlichen Ordner zugreifen können. Sie können den Zugriff auf den öffentlichen Ordner über das Netzwerk nicht auf einzelne Personen auswählen. Sie müssen entweder jedem im Netzwerk oder niemandem Zugriff erteilen. Sie können jedoch die Berechtigungsstufe festlegen, indem Sie auswählen, ob Personen mit Netzwerkzugriff auf den öffentlichen Ordner Dateien nur öffnen oder auch ändern und erstellen können.

Wenn Sie keiner Domäne angehören, können Sie auch die kennwortgeschützte Freigabe aktivieren. Dadurch wird der Netzwerkzugriff auf den öffentlichen Ordner auf die Personen mit einem Benutzerkonto und einem Kennwort für Ihren Computer beschränkt.

Standardmäßig ist der Netzwerkzugriff auf den öffentlichen Ordner deaktiviert, bis Sie ihn aktivieren.

Alle anzeigen

So steuern Sie, wer auf den öffentlichen Ordner zugreifen kann

Wenn Sie keiner Domäne angehören, können Sie den Netzwerkzugriff auf den öffentlichen Ordner auf die Personen mit einem Benutzerkonto und einem Kennwort für diesen Computer beschränken. Dazu müssen Sie die kennwortgeschützte Freigabe aktivieren.

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Netzwerk und Internet klicken und dann auf Netzwerk- und Freigabecenter klicken.

  2. Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche Pfeilschaltfläche neben Kennwortgeschütztes Freigeben, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Optionen:
    • Kennwortgeschütztes Freigeben einschalten

    • Kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten

  3. Klicken Sie auf Übernehmen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

So steuern Sie die Zugriffsstufe für den öffentlichen Ordner

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Netzwerk und Internet klicken und dann auf Netzwerk- und Freigabecenter klicken.

  2. Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche Pfeilschaltfläche neben Freigabe des öffentlichen Ordners, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Optionen:
    • Freigabe aktivieren, sodass jeder Benutzer mit Netzwerkzugriff Dateien öffnen kann

    • Freigabe aktivieren, sodass jeder Benutzer mit Netzwerkzugriff Dateien öffnen, ändern und erstellen kann

    • Freigabe deaktivieren (an diesem Computer angemeldete Benutzer können weiterhin auf diesen Ordner zugreifen)

  3. Klicken Sie auf Übernehmen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Hinweis

  • Wenn Sie den öffentlichen Ordner auf Ihrem Computer für andere Personen freigeben, können diese die dort gespeicherten Dateien genau so öffnen und anzeigen, als wären sie auf ihren eigenen Computern gespeichert. Wenn Sie diesen Personen die Berechtigung zum Ändern von Dateien erteilen, wirken sich alle Änderungen auf die Dateien auf Ihrem Computer aus.

Ist der öffentliche Ordner die einzige Möglichkeit, um Dateien in Windows freizugeben?

Nein. Sie können Dateien auch aus jedem beliebigen Ordner auf dem Computer freigeben, ohne sie in den öffentlichen Ordner zu kopieren oder zu verschieben. So können Sie besser steuern, für welche Benutzer im Netzwerk Sie Dateien freigeben. Sie können einzelne Personen auswählen und für jede die Freigabeberechtigungen festlegen.

Weitere Informationen dazu, wann die Freigabe über den öffentlichen Ordner und wann direkt aus Ordnern auf dem Computer erfolgen sollte, finden Sie unter Grundlegendes zum Freigeben von Dateien.

Was befindet sich im öffentlichen Ordner?

Der öffentliche Ordner enthält keine Dateien, bis Sie oder andere Benutzer des Computers Dateien hinzufügen. Der öffentliche Ordner umfasst mehrere Unterordner, um die Organisation der freigegebenen Dateien zu erleichtern. Die meisten dieser Ordner sind nach dem Inhaltstyp organisiert, wie z. B. die folgenden:

  • Öffentliche Dokumente

  • Öffentliche Downloads

  • Öffentliche Musik

  • Öffentliche Bilder

  • Öffentliche Videos

Was sollte im öffentlichen Ordner abgelegt werden?

Das bleibt Ihnen überlassen, im Allgemeinen sollten Sie jedoch alle Dateien und Ordner, die Sie freigeben möchten, im öffentlichen Ordner platzieren. Kopieren oder verschieben Sie Musiktitel, die Sie freigeben möchten, in den Ordner Öffentliche Musik, Fotos in den Ordner Öffentliche Bilder usw. Der öffentliche Ordner ist der geeignete Platz für alle Dateien, die Sie für die Personen freigeben möchten, denen Sie Zugriff auf den öffentlichen Ordner erteilt haben.

Sie sollten im öffentlichen Ordner keine Dateien platzieren, die niemand sonst anzeigen können soll oder auf die nur bestimmte Personen zugreifen sollen. Solche Dateien sollten Sie möglicherweise in einem nicht öffentlichen Ordner freigeben. Weitere Informationen zu dieser Art der Freigabe finden Sie unter Gemeinsames Nutzen von Dateien mit anderen Personen.