Sie können die Computerleistung verbessern, indem Sie nicht benötigte Programme vor dem automatischen Ausführen hindern, wenn Sie Windows starten. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Öffnen Sie Windows Defender, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows Defender klicken.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Software-Explorer.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Kategorie auf Autostartprogramme.

  4. Wählen Sie das Programm aus, die Sie am Ausführen hindern möchten, und klicken Sie dann auf Deaktivieren.

  5. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass Sie das Programm nicht ausführen möchten.

  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5 für jedes Programm, das nicht ausgeführt werden soll.