Problembehandlung für den Task-Manager

Hier erhalten Sie Lösungen für einige häufige Probleme bei der Verwendung des Task-Managers.

Alle anzeigen

Wie kann ich den Task-Manager öffnen?

  • Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und dann auf Task-Manager klicken.

Tipp

  • Sie können den Task-Manager auch öffnen, indem Sie STRG+ALT+ENTF drücken und dann auf Task-Manager starten klicken.

Der Task-Manager kann nicht gestartet werden.

Wenn der Task-Manager nicht gestartet werden kann, befindet sich möglicherweise ein Virus auf dem Computer. Stellen Sie sicher, dass aktuelle Antivirussoftware auf dem Computer installiert ist, und durchsuchen Sie dann die Microsoft-Website nach den neuesten Virusinformationen. Wenn sich kein Virus auf dem Computer befindet und Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, erkundigen Sie sich beim Systemadministrator, ob der Task-Manager auf dem Computer deaktiviert wurde.

Warum finde ich den Task-Manager nicht, wenn er minimiert wurde?

Möglicherweise ist für den Task-Manager die Option Ausblenden, wenn minimiert festgelegt. Ist diese Einstellung aktiviert, wird der Task-Manager nur als grünes Symbol im Infobereich angezeigt und nicht wie andere minimierte Programme auf der Taskleiste.

Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und dann auf Task-Manager klicken.

Klicken Sie auf das Menü Optionen, und stellen Sie sicher, dass sich kein Häkchen neben Ausblenden, wenn minimiert befindet. Wenn Sie den Task-Manager das nächste Mal minimieren, wird er auf der Taskleiste angezeigt.

Warum sieht der Task-Manager anders aus? Wo sind die Menüs und Registerkarten geblieben?

Der Task-Manager verfügt über zwei verschiedene Ansichten. Doppelklicken Sie auf den Rand des Fensters des Task-Managers, um die Ansicht mit Menüs und Registerkarten anzuzeigen. Doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle des Randes um die Registerkarten, um wieder zur Ansicht ohne Menüs und Registerkarten zu wechseln.

Warum bleibt der Task-Manager immer im Vordergrund vor allen anderen Fenstern?

Der Task-Manager ist standardmäßig so festgelegt, dass er im Vordergrund angezeigt wird. Um die Standardansicht des Task-Managers zu ändern, sodass er hinter anderen geöffneten Fenstern angezeigt wird, klicken Sie auf das Menü Optionen und dann auf Immer im Vordergrund (dadurch wird das Häkchen neben dem Befehl entfernt). Soll der Task-Manager wieder vor allen anderen geöffneten Fenstern angezeigt werden, klicken Sie auf das Menü Optionen und dann auf Immer im Vordergrund (dadurch wird das Häkchen neben dem Befehl wiederhergestellt).

Wie kann ich den Task-Manager aktivieren, wenn er deaktiviert wurde?

Wenn der Task-Manager deaktiviert wurde, benötigen Sie Administratorrechte für den Computer, um den Task-Manager wieder zu aktivieren.

So aktivieren Sie den Task-Manager auf einem Computer unter Windows Vista Home Basic oder Windows Vista Home Premium

Bei diesem Verfahren müssen Sie die Einträge in der Registrierung bearbeiten. Eine fehlerhafte Änderung an der Registrierung des Computers kann dazu führen, dass der Computer nicht mehr funktionsfähig ist. Es wird dringend empfohlen, die Registrierung zu sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Sichern der Registrierung.

  1. Öffnen Sie den Registrierungs-Editor, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, regedit in das Suchfeld eingeben und dann die EINGABETASTE drücken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Navigieren Sie zum folgenden Pfad: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies

  3. Doppelklicken Sie auf System, doppelklicken Sie auf DisableTaskMgr, ändern Sie Wert in 0, und klicken Sie dann auf OK.

So aktivieren Sie den Task-Manager auf einem Computer, auf dem andere Editionen von Windows Vista ausgeführt werden

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", geben Sie im Suchfeld gpedit.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Doppelklicken Sie unter Benutzerkonfiguration auf Administrative Vorlagen.

  3. Doppelklicken Sie auf System, und klicken Sie dann auf Strg+Alt+Entf-Optionen.

  4. Doppelklicken Sie auf Task-Manager entfernen, klicken Sie auf Deaktiviert, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis

    • Wenn die Eigenschaften unter Task-Manager entfernen abgeblendet sind, hat der Netzwerkadministrator das Ändern dieser Einstellungen unterbunden. Bitten Sie den Netzwerkadministrator, den Task-Manager zu aktivieren.