Problembehandlung bei Bluetooth-Geräten

Im Folgenden finden Sie Lösungen zu Problemen, die häufig in Verbindung mit Bluetooth-Geräten auftreten.

Sie können versuchsweise auch eine Problembehandlung ausführen, um häufig auftretende Probleme mit der Hardware und Geräten zu diagnostizieren und zu beheben.

So führen Sie eine Problembehandlung aus

  1. Klicken Sie auf diese Schaltfläche:

    Schaltfläche "Fix it"
    Dieses Problem beheben

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie dann die Anweisungen im Assistenten.

Alle anzeigen

Mein Computer erkennt mein Bluetooth-Gerät nicht.

Sie können die folgenden Schritte zur Problembehandlung ausführen:

  • Entfernen Sie das Gerät, und installieren Sie es dann erneut:

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Hardware und Sound, und klicken Sie dann auf Bluetooth-Geräte.
    2. Wählen Sie das nicht funktionierende Gerät aus, und klicken Sie dann auf Entfernen.

    3. Klicken Sie auf Hinzufügen, drücken Sie die Reset-Taste am Gerät (oder machen Sie das Gerät gemäß Herstelleranweisungen auffindbar), aktivieren Sie das Kontrollkästchen Gerät ist eingerichtet und kann erkannt werden, und klicken Sie dann auf Weiter.

    4. Falls das Gerät nicht gefunden wird, wiederholen Sie den vorherigen Schritt. Wenn das Gerät gefunden wurde, wählen Sie es aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

    5. Folgen Sie den restlichen Anweisungen des Assistenten.

  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät eingeschaltet ist und dass die Batterien nicht ersetzt werden müssen.

  • Stellen Sie sicher, dass der Bluetooth-Adapter für Ihren Computer angeschlossen und eingeschaltet und dass das Gerät eingeschaltet und auffindbar ist. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Geräte auffindbar machen können, lesen Sie die Anweisungen zu Ihrem Gerät, oder rufen Sie die Website des Herstellers auf.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät mit dem richtigen Programm installiert haben. Falls dies nicht der Fall ist, installieren Sie das Gerät erneut.

    • Führen Sie für einen Drucker die folgenden Schritte aus:

      • Öffnen Sie den Druckerinstallations-Assistenten, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken, auf Drucker und dann auf Drucker hinzufügen klicken.

    • Wenn Sie ein Mobiltelefon verwenden und Bluetooth-Funktechnologie auf Ihrem Computer installiert ist, verwenden Sie den Assistenten zum Hinzufügen von Bluetooth-Geräten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

      1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Hardware und Sound, und klicken Sie dann auf Bluetooth-Geräte.
      2. Klicken Sie auf Hinzufügen.

    • Wenn Sie eine Tastatur oder Maus verwenden und Bluetooth-Funktechnologie auf Ihrem Computer installiert ist, verwenden Sie den Assistenten zum Hinzufügen von Bluetooth-Geräten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

      1. Schließen Sie eine Tastatur oder Maus mit Kabel an den Computer an.

      2. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Hardware und Sound, und klicken Sie dann auf Bluetooth-Geräte.
      3. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  • Das Gerät könnte sich außerhalb der Reichweite Ihres Computers befinden oder einen zu geringen Abstand aufweisen. Verringern oder erhöhen Sie den Abstand von Ihrem Computer etwas.

Das Gerät und mein Computer können nicht kommunizieren.

Sie können die folgenden Schritte zur Problembehandlung ausführen:

  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Gerät und der Computer im richtigen Abstand voneinander befinden. In den Informationen zum Gerät sollte der richtige Abstand angegeben sein.

  • Das Gerät ist möglicherweise ausgelastet oder weist zu viele Verbindungen auf (beispielsweise könnten andere Geräte mit einem Bluetooth-Drucker verbunden sein). Warten Sie, bis die Auslastung des Geräts gesunken ist, und versuchen Sie es dann erneut. Sie haben auch die Möglichkeit, die anderen Geräte so einzurichten, dass sie nicht auffindbar sind, um die Anzahl der Verbindungen zu verringern. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Geräte so konfigurieren können, dass sie nicht mehr auffindbar sind, lesen Sie die Informationen zu Ihrem Gerät, oder rufen Sie die Website des Herstellers auf.

  • Stellen Sie sicher, dass der Computer versucht, die Verbindung mit dem richtigen Gerät herzustellen. Beispielsweise könnte es sein, dass Sie zwei Bluetooth-Drucker an den Computer angeschlossen haben: einen Drucker in Ihrem Büro und einen im Büro eines Mitarbeiters. Stellen Sie sicher, dass die Angaben zu Name und Seriennummer im Assistenten zum Hinzufügen von Bluetooth-Geräten mit dem Namen des Geräts und dessen Seriennummer übereinstimmen. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Gerätesymbol im Assistenten.

  • Hat der Austausch des Hauptschlüssels mit dem Gerät stattgefunden? Für einige Geräte ist ein Hauptschlüssel erforderlich, bevor sie in der Systemsteuerung unter "Bluetooth-Geräte" aufgelistet werden können.

  • Möglicherweise haben Sie einen falschen Hauptschlüssel eingegeben, oder das Zeitlimit für das Eingeben des Hauptschlüssels ist abgelaufen.

  • Stellen Sie sicher, dass Windows zum Akzeptieren eingehender Bluetooth-Verbindungen konfiguriert ist. Wenn Sie Bluetooth-Funktechnologie auf dem Computer installiert haben, können Sie dies in der Systemsteuerung unter "Bluetooth-Geräte" überprüfen. Und so geht's:

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Hardware und Sound, und klicken Sie dann auf Bluetooth-Geräte.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bluetooth-Geräte können eine Verbindung mit diesem Computer herstellen, und klicken Sie dann auf OK.

  • Wenn sich das Gerät in der Nähe anderer Geräte befindet, die Funkfrequenzen verwenden (wie Mikrowellenöfen, schnurlose Telefone, Fernbedienungen für elektronische Geräte oder Beleuchtungen oder Funknetzwerke nach dem Standard 802.11), könnten diese Geräte Störungen verursachen. Platzieren Sie das nicht funktionierende Gerät in größerem Abstand von den anderen Geräten.

Die Verbindung mit meinem Gerät ist langsam oder steht zeitweise nicht zur Verfügung.

Sie können die folgenden Schritte zur Problembehandlung ausführen:

  • Das Gerät und Ihr Computer befinden sich möglicherweise an der Grenze ihres Sendebereichs oder sind zu nah beieinander. Verringern oder erhöhen Sie den Abstand des Geräts zum Computer. In den Informationen zum Gerät sollte der richtige Abstand angegeben sein.

  • Das Gerät ist möglicherweise ausgelastet oder weist zu viele Verbindungen auf. Beispielsweise könnte eine Verbindung anderer Geräte mit einem Bluetooth-Drucker bestehen, die das Herstellen dieser Verbindung verhindern. Warten Sie, bis die Auslastung des Geräts gesunken ist, und versuchen Sie es dann erneut. Sie haben auch die Möglichkeit, die anderen Geräte so einzurichten, dass sie nicht auffindbar sind, um die Anzahl der Verbindungen zu verringern. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Geräte so konfigurieren können, dass sie nicht mehr auffindbar sind, lesen Sie die Informationen zu Ihrem Gerät, oder rufen Sie die Website des Herstellers auf.

  • Wenn sich das Gerät in der Nähe anderer Geräte befindet, die Funkfrequenzen verwenden (wie Mikrowellenöfen, schnurlose Telefone, Fernbedienungen für elektronische Geräte oder Beleuchtungen oder Funknetzwerke nach dem Standard 802.11), könnten diese Geräte Störungen verursachen. Platzieren Sie das nicht funktionierende Gerät in größerem Abstand von den anderen Geräten.

  • Möglicherweise wurde auf einem Gerät die Sicherheit zurückgesetzt. Dies ist vor allem bei Tastaturen und Mäusen häufig der Fall. Bei anderen Geräten können ähnliche Probleme auftreten. Unter Umständen müssen sie neu installiert werden.

Meine Bluetooth-Tastatur oder -Maus funktioniert nicht.

Entfernen Sie die Tastatur oder Maus, und installieren Sie sie dann erneut. Und so geht's:

Schließen Sie zuerst eine Tastatur oder Maus mit Kabel an den Computer an. Wenn auf dem Computer die Bluetooth-Funktechnologie installiert ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Hardware und Sound, und klicken Sie dann auf Bluetooth-Geräte.
  2. Wählen Sie die nicht funktionierende Tastatur oder Maus aus, und klicken Sie dann auf Entfernen.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen, drücken Sie die Reset-Taste an der Unterseite der Tastatur oder Maus, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Gerät ist eingerichtet und kann erkannt werden, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Falls das Gerät nicht gefunden wird, wiederholen Sie den vorherigen Schritt. Wenn das Gerät gefunden wurde, wählen Sie es aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Wenn Sie diesen Schritt wiederholt versucht haben, der Computer jedoch das Gerät immer noch nicht findet, müssen Sie überprüfen, ob sich im Gerät frische Batterien befinden.

  5. Falls es sich bei dem Gerät um eine Tastatur handelt, tauschen Sie die Hauptschlüssel mit der Tastatur aus. Falls es sich bei dem Gerät um eine Maus handelt, klicken Sie auf Keinen Hauptschlüssel verwenden. Folgen Sie den restlichen Anweisungen des Assistenten.

Ich habe den Hauptschlüssel für mein Bluetooth-Gerät vergessen.

Bei den meisten Geräten können Sie Ihren eigenen Hauptschlüssel auswählen oder einen Hauptschlüssel verwenden, der von Windows generiert wurde. Um mithilfe von Windows einen Hauptschlüssel zu generieren, führen Sie den Assistenten zum Hinzufügen von Bluetooth-Geräten aus, oder wenden Sie sich an den Hersteller des Geräts. Beachten Sie, dass manche Geräte "0000" oder "0001" als Hauptschlüssel verwenden.

Ich kann von meinem Bluetooth-Gerät aus keine Verbindung mit meinem Computer herstellen.

Wenn auf dem Computer die Bluetooth-Funktechnologie installiert ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Hardware und Sound, und klicken Sie dann auf Bluetooth-Geräte.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen, und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Bluetooth-Geräte können eine Verbindung mit diesem Computer herstellen aktiviert ist.

Mein Bluetooth-Gerät wird mit meinem Computer nicht synchronisiert.

Informationen zur Behandlung von Problemen bei der Synchronisierung finden Sie unter Problembehandlung für die Synchronisierung.

Mit meinem Bluetooth-Adapter treten Probleme auf. An wen kann ich mich wenden, um Unterstützung zu erhalten?

Wenden Sie sich an den Anbieter (bzw. Hersteller) des Treibers für den Adapter. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Treiberanbieter zu ermitteln:

Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können.

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken und dann auf Geräte-Manager klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Doppelklicken Sie auf Bluetooth-Funkgerät, um den Abschnitt zu erweitern.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bluetooth-Adapter (Funkgerät oder Transceiver), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.

  5. Neben Treiberanbieter wird entweder Microsoft oder der Name eines anderen Anbieters angezeigt. Wenden Sie sich an diesen Anbieter, um Unterstützung zu erhalten.

Hinweis

  • In bestimmten Editionen von Windows steht möglicherweise ein anderes als das hier beschriebene Bluetooth-Feature für die Suche nach Geräten zur Verfügung.

  • "Pairing-Code" ist ein anderer Begriff für eine Zahl, durch die der Computer mit einem Bluetooth-Gerät verknüpft wird. Die Begriffe "Hauptschlüssel" und "Pairing-Code" werden häufig synonym verwendet.