Behandeln von Problemen mit einem Windows Media Center Extender-Gerät

Hier finden Sie Lösungen zu einigen häufig auftretenden Problemen beim Verwenden eines Windows Media Center Extender-Geräts.

Alle anzeigen

Was kann ich tun, wenn ein Windows Media Center Extender keine Verbindung mit einem Windows Media Center-Computer herstellen kann?

Verbindungsprobleme können sowohl beim Einrichten des Extender-Geräts als auch nach der erfolgreichen Einrichtung des Geräts auftreten. In der folgenden Liste finden Sie Lösungsvorschläge, wenn der Extender keine Verbindung mit dem Windows Media Center-Computer herstellen kann:

  • Wenn auf dem Computer die Windows-Firewall als einzige Firewall ausgeführt wird, müssen Sie sicherstellen, dass das Kontrollkästchen Media Center Extender in der Ausnahmeliste der Windows-Firewall aktiviert ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie feststellen können, welche Firewalls auf einem Computer ausgeführt werden und ob die Ausnahme Media Center Extender in der Ausnahmeliste der Windows-Firewall aktiviert ist, finden Sie im Artikel Firewalls und Media Center Extender auf der Microsoft-Website.

  • Wenn Sie eine andere Firewall als die Microsoft-Firewall verwenden, müssen Sie die in der folgenden Tabelle aufgeführten Ports möglicherweise manuell öffnen. Einige Firewalls sind jedoch bereits so konfiguriert, dass sie eine Media Center Extender-Verbindung mit einem Windows Media Center-Computer zulassen. Eine Liste der Firewalls, die bereits so konfiguriert sind, dass sie eine Media Center Extender-Verbindung mit einem Windows Media Center-Computer zulassen, sowie Informationen zum manuellen Öffnen von Ports für andere Firewalls, um eine Media Center Extender-Verbindung zuzulassen, finden Sie im Artikel Firewalls und Media Center Extender auf der Microsoft-Website.

    AnwendungPort Protokoll Bereich
    Anwendung

    ehshell.exe

    Port

    554

    Protokoll

    Transmission Control-Protokoll (TCP)

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    ehshell.exe

    Port

    5004 und 5005

    Protokoll

    User Datagram-Protokoll (UDP)

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    ehshell.exe

    Port

    8554-8558

    Protokoll

    TCP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    ehshell.exe

    Port

    50004-50013

    Protokoll

    UDP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    ehshell.exe

    Port

    7777-7781

    Protokoll

    UDP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    svchost.exe

    Port

    1900

    Protokoll

    UDP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    svchost.exe

    Port

    2177

    Protokoll

    TCP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    svchost.exe

    Port

    2177

    Protokoll

    UDP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    svchost.exe

    Port

    3390

    Protokoll

    TCP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    System

    Port

    10244

    Protokoll

    TCP

    Bereich

    Nur lokales Subnetz

    Anwendung

    mcx2prov.exe

    Port

    Zufällig

    Protokoll

    Zufällig (verwendet TCP und UDP)

    Bereich

    Internet

    Anwendung

    mcrmgr.exe

    Port

    Zufällig

    Protokoll

    Zufällig (verwendet TCP und UDP)

    Bereich

    Internet

    Hinweis

    • Der Windows Media Center-Computer und der Extender müssen sich im selben Subnetz befinden, damit eine Media Center Extender-Verbindung hergestellt werden kann.

  • Sie benötigen den Benutzernamen und das Kennwort für ein Konto, das über Administratorberechtigungen auf dem Windows Media Center-Computer verfügt. Sie müssen diese Informationen angeben, wenn eine entsprechende Aufforderung auf dem Windows Media Center-Computer angezeigt wird, damit vom Extender-Setup bestimmte Änderungen am Windows Media Center-Computer vorgenommen werden können.

  • Wenn Sie einen Fingerabdruckleser oder ein anderes Sicherheitsprogramm auf dem Computer verwenden, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen des Programms ändern, bevor ein Extender mit dem Computer verbunden werden kann. Wenn das Sicherheitsprogramm keine Einstellung zum Beheben von Verbindungsproblemen enthält, müssen Sie das Programm deinstallieren, um einen Extender verwenden zu können.

  • Vergewissern Sie sich, dass sowohl der Media Center Extender als auch der Windows Media Center-Computer eingeschaltet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich der Computer nicht im Ruhezustand oder im Energiesparmodus befindet.

  • Wenn Sie eine Kabelverbindung verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass das Ethernet-Kabel an den Ethernet-Anschluss des Media Center Extender-Geräts angeschlossen ist.

    Sie können versuchen, die Quelle des Problems zu ermitteln, indem Sie die Xbox 360 direkt mit einem normalen Ethernet-Kabel an den Windows Media Center-Computer anschließen. Wenn die Verbindung zwischen der Xbox 360 und dem Windows Media Center-Computer hergestellt werden kann, ist das Problem möglicherweise auf den Router, Hub oder Switch oder eine Einstellung auf diesen Geräten zurückzuführen. Wenn die Verbindung zwischen der Xbox 360 und dem Computer jedoch weiterhin nicht hergestellt werden kann, wird das Problem möglicherweise allein durch eine Einstellung auf dem Router, Hub oder Switch oder in Verbindung mit einer Firewalleinstellung verursacht. Weitere Informationen zum direkten Anschließen der Xbox 360 an einen Computer und Informationen zum Behandeln von Verbindungsproblemen bei Verwendung dieser Methode finden Sie im Artikel Verbindungsprobleme auf der Microsoft-Website.

  • Stellen Sie sicher, dass der Windows Media Center-Computer nicht Teil einer Domäne ist. Die Richtlinien einiger Netzwerkdomänen verhindern möglicherweise, dass eine Xbox 360 eine Verbindung als Media Center Extender-Gerät mit einem Windows Media Center-Computer herstellt. Wenn der Computer einer Domäne angehört, müssen Sie den Computer aus der Domäne entfernen und das Extender-Setup dann wiederholen.

  • Vergewissern Sie sicher, dass der Windows Media Center-Computer und der Extender an denselben Router angeschlossen sind. Hierdurch ist sichergestellt, dass die Xbox 360 und der Windows Media Center-Computer mit demselben Netzwerk verbunden sind. Wenn die Xbox 360 mithilfe eines Funkrouters eine Verbindung zum Netzwerk herstellt, müssen Sie das eine Ende eines Ethernet-Kabels an den Ethernet-Anschluss des Windows Media Center-Computers und das andere Ende des Kabels an den Ethernet-Anschluss des Funkrouters anschließen.

  • Wenn der Media Center Extender über eine Funkverbindung mit dem Netzwerk verbunden ist, müssen Sie sicherstellen, dass sich der Media Center Extender innerhalb der Reichweite des Funkzugriffspunkts oder -routers befindet. Achten Sie auch darauf, dass sich zwischen dem Media Center Extender und dem Zugriffspunkt möglichst keine Hindernisse befinden. Weitere Informationen zum Behandeln von Problemen aufgrund schlechter Funksignale finden Sie unter Problembehandlung bei Problemen mit der Qualität des drahtlosen Signals.

  • Wenn der Media Center Extender über eine Funkverbindung mit dem Netzwerk verbunden ist und das Funknetzwerk einen Sicherheitsschlüssel verwendet, müssen Sie sich vergewissern, dass Sie über den richtigen Netzwerksicherheitsschlüssel für die Art der Netzwerksicherheitsmethode verfügen, die im Netzwerk verwendet wird. Weitere Informationen zu den verschiedenen Sicherheitsmethoden für Funknetzwerke finden Sie unter Welche verschiedenen Sicherheitsmethoden gibt es für Drahtlosnetzwerke?

  • Versuchen Sie, den Windows Media Center-Computer, den Media Center Extender und den Netzwerkhub, -router oder -switch neu zu starten.

Was ist zu tun, wenn Windows Media Center den Extender beim Setup nicht erkennt?

Probieren Sie einen oder mehrere der folgenden Lösungsvorschläge aus:

  • Wenn Sie eine Kabelverbindung verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass das Ethernet-Kabel an den Ethernet-Anschluss des Extender-Geräts angeschlossen ist. Vergewissern Sie sich dann, dass der Ethernet-Stecker am anderen Ende des Kabels an den Ethernet-Anschluss des Routers, Hubs oder Switches angeschlossen ist.

  • Vergewissern Sie sich, dass der Media Center Extender angeschlossen und eingeschaltet ist.

  • Wenn der Media Center Extender über eine Funkverbindung mit dem Netzwerk verbunden ist, müssen Sie sicherstellen, dass sich der Media Center Extender innerhalb der Reichweite des Funkzugriffspunkts oder -routers befindet. Achten Sie auch darauf, dass sich zwischen dem Media Center Extender und dem Zugriffspunkt möglichst keine Hindernisse befinden. Weitere Informationen zum Behandeln von Problemen aufgrund schlechter Funksignale finden Sie unter Problembehandlung bei Problemen mit der Qualität des drahtlosen Signals.

  • Wenn der Media Center Extender über eine Funkverbindung mit dem Netzwerk verbunden ist und das Funknetzwerk einen Sicherheitsschlüssel verwendet, müssen Sie sich vergewissern, dass Sie über den richtigen Netzwerksicherheitsschlüssel für die Art der Netzwerksicherheitsmethode verfügen, die im Netzwerk verwendet wird. Weitere Informationen zu den verschiedenen Sicherheitsmethoden für Funknetzwerke finden Sie unter Welche verschiedenen Sicherheitsmethoden gibt es für Drahtlosnetzwerke?

Ich kann einige Audio- und Videodateien nicht wiedergeben, wenn ich eine Xbox 360 als Media Center Extender verwende. Welche Arten von Audio- und Videodateien kann ich wiedergeben, wenn ich eine Xbox 360 als Media Center Extender verwende?

In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Arten von Video- und Audiodateien aufgeführt, die auf einer Xbox 360 wiedergegeben werden können, wenn sie als Media Center Extender verwendet wird.

Möglicherweise können Sie Video- und Audiodateien in anderen Formaten auf Ihrem Computer wiedergeben, die nicht wiedergegeben werden können, wenn Sie eine Xbox 360 als Media Center Extender verwenden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Codecs, die für die Wiedergabe einer bestimmten Audio- oder Videodatei erforderlich sind, zwar auf dem Computer, jedoch nicht auf der Xbox 360 verfügbar oder installiert sind.

Videodateiformat
Maximale Videoframegröße (in Pixel)
Audioformat

Windows Media Video (WMV) 7/8/9-Videodateien

(Videodateien können durch Mediennutzungsrechte geschützt sein.)

1920 x 1080 (1080p)

Windows Media Audio (WMA) Standard-, WMA Pro- oder WMA Lossless-Audiodateien

WMV Image 1/2-Videodateien

(Erstellt mit einer beliebigen Version von Microsoft Photo Story)

1920 x 1080 (1080p)

Windows Media Audio (WMA) Standard-, WMA Pro- oder WMA Lossless-Audiodateien

VC-1-Videodateien

(Videodateien können durch Mediennutzungsrechte geschützt sein.)

1920 x 1080 (1080p)

Windows Media Audio (WMA) Standard-, WMA Pro- oder WMA Lossless-Audiodateien

MPEG-1-Videodateien

Nicht verfügbar

MPEG-1 Layer 1/2-Audiodateien

MPEG-2-Videodateien

1920 x 1080 (1080i)

AC-3- oder MPEG-1 Layer 1/2-Audiodateien

Audiodateiformat

Windows Media Audio (WMA) Standard-Audiodateien (schließt Windows Media Audio 7, 8 und 9 ein)

(Audiodateien können durch Mediennutzungsrechte geschützt sein.)

Windows Media Audio (WMA) Pro-Audiodateien

(Audiodateien können durch Mediennutzungsrechte geschützt sein.)

Windows Media Audio (WMA) Lossless-Audiodateien

(Audiodateien können durch Mediennutzungsrechte geschützt sein.)

MPEG-1 Layer 3 (MP3)-Audiodateien

WAV-PCM-Audiodateien

Warum wird bei Verwendung eines Media Center Extender-Geräts häufig ein Netzwerkproblem gemeldet?

Wenn Sie ein Funknetzwerk verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass ausreichend Bandbreite verfügbar ist. Sie können die Netzwerkbandbreite sowohl bei Verwendung einer drahtlosen als auch bei einer verkabelten Netzwerkverbindung testen, indem Sie die Netzwerkleistungsabstimmung in Windows Media Center verwenden. Weitere Informationen zur Verbesserung der Netzwerkverbindung bei Verwendung eines Extender-Geräts finden Sie auf der Microsoft-Website.

So verwenden Sie die Netzwerkleistungsabstimmung in Windows Media Center

  1. Starten Sie das Media Center Extender-Gerät.

  2. Führen Sie am Media Center Extender auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf bis zu Aufgaben durch, und wählen Sie dann Netzwerk optimieren aus.

  3. Führen Sie die Schritte in der Netzwerkleistungsabstimmung aus, um festzustellen, ob in Ihrem Heimnetzwerk ausreichend Bandbreite verfügbar ist.

Wenn die verfügbare Bandbreite im Funknetzwerk zu niedrig ist, können Sie (falls möglich) eine oder mehrere der folgenden Aktionen ausführen:

  • Verwenden Sie eine verkabelte Netzwerkverbindung, um das Media Center Extender-Gerät mit dem Windows Media Center-Computer zu verbinden. Die Verwendung einer Kabelverbindung ermöglicht im Vergleich zu einer Funknetzwerkverbindung eine schnellere Verbindung. Weitere Informationen zu den für das Einrichten einer verkabelten Netzwerkverbindung erforderlichen Komponenten finden Sie unter Erforderliche Komponenten zum Einrichten eines Heimnetzwerks.

  • Wenn der Media Center Extender über eine Funkverbindung mit dem Netzwerk verbunden ist, müssen Sie sicherstellen, dass sich der Media Center Extender innerhalb der Reichweite des Funkzugriffspunkts oder -routers befindet. Achten Sie auch darauf, dass sich zwischen dem Media Center Extender und dem Zugriffspunkt möglichst keine Hindernisse befinden. Weitere Informationen zum Behandeln von Problemen aufgrund schlechter Funksignale finden Sie unter Problembehandlung bei Problemen mit der Qualität des drahtlosen Signals.

  • Wenn Sie ein Funknetzwerk verwenden und eine verkabelte Netzwerkverbindung für Sie nicht in Betracht kommt, sollten Sie ein Upgrade des Funknetzwerks in Erwägung ziehen, sodass eine schnellere Funknetzwerkverbindung verwendet wird. Eine Liste der verschiedenen Funknetzwerke sowie der Vor- und Nachteile der verschiedenen Typen finden Sie unter Erforderliche Komponenten zum Einrichten eines Heimnetzwerks.

Der Media Center Extender reagiert bei Verwendung nur langsam.

Dies kann auf eine geringe verfügbare Netzwerkbandbreite oder auf unzureichende Systemressourcen auf dem Windows Media Center-Computer zurückzuführen sein.

Verwenden Sie die Netzwerkleistungsabstimmung, um die Verbindung zu testen.

So verwenden Sie die Netzwerkleistungsabstimmung in Windows Media Center

  1. Starten Sie das Media Center Extender-Gerät.

  2. Führen Sie am Media Center Extender auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf bis zu Aufgaben durch, und wählen Sie dann Netzwerk optimieren aus.

  3. Führen Sie die Schritte in der Netzwerkleistungsabstimmung aus, um festzustellen, ob in Ihrem Heimnetzwerk ausreichend Bandbreite verfügbar ist.

Informationen dazu, wie Sie feststellen können, ob ein Computer über genügend Systemressourcen verfügt, finden Sie unter Anzeigen von Details zur Leistung des Computers mithilfe des Task-Managers.

Wenn Sie einen Extender verwenden, sollten Sie nach Möglichkeit keine Aufgaben auf dem Computer ausführen, für die ein Großteil der Systemressourcen benötigt wird. Sie sollten auf dem Computer beispielsweise keine Sicherung ausführen oder Videos bearbeiten oder anschauen, wenn Sie einen Extender verwenden.

Was geschieht, wenn die Verbindung zum Windows Media Center-Computer unterbrochen wird?

Die Verbindung zwischen einem Media Center Extender und dem Windows Media Center-Computer kann aus einer Vielzahl an Gründen unterbrochen werden. Für dieses Problem gibt es folgende Ursachen und mögliche Lösungen:

  • Das Media Center Extender-Gerät kann möglicherweise keine Verbindung herstellen, weil der Windows Media Center-Computer ausgeschaltet ist oder sich im Energiesparmodus oder Ruhezustand befindet.

  • Dem Media Center Extender ist es eventuell nicht möglich, eine ordnungsgemäße Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk und der Windows Media Center-Computer einwandfrei funktionieren.

  • Versuchen Sie, den Windows Media Center-Computer, den Media Center Extender und den Netzwerkhub, -router oder -switch neu zu starten.

  • Der Windows Media Center-Computer ist möglicherweise überlastet, da zu dem betreffenden Zeitpunkt zu wenig Systemressourcen verfügbar sind. Schließen Sie alle nicht verwendeten Programme.

Wenn der Media Center Extender über eine Funknetzwerkverbindung mit dem Windows Media Center-Computer verbunden ist, müssen Sie sicherstellen, dass die Funknetzwerkverbindung einwandfrei funktioniert. Überprüfen und beheben Sie ggf. außerdem Folgendes:

  • Beseitigen Sie Hindernisse zwischen dem Media Center Extender und dem Zugriffspunkt.

  • Wenn Sie kein 802.11a-Netzwerk verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass die Verbindung nicht durch andere Geräte gestört wird.

  • Versuchen Sie, den Media Center Extender oder den Zugriffspunkt zu verrücken, um die Verbindung zwischen den beiden Geräten zu verbessern.

Was geschieht, wenn der Extender keine gültige IP-Adresse erhält?

Die Meldung, dass keine gültige IP-Adresse gefunden wurde, bedeutet, dass der Media Center Extender keine gültige Internet Protocol-Adresse (IP) erhalten hat und dass zwischen dem Media Center Extender und dem Windows Media Center-Computer keine ordnungsgemäße Kommunikation stattfindet. Auch wenn der Media Center Extender an den Windows Media Center-Computer angeschlossen ist, ist eine Kommunikation zwischen den beiden Geräten nicht möglich, wenn der Media Center Extender keine gültige IP-Adresse erhält. Überprüfen Sie zur Behebung dieses Problems die Netzwerkeinstellungen und den Netzwerkrouter, Hub oder Switch. Außerdem kann es notwendig sein, den Media Center Extender oder den Windows Media Center-Computer neu zu starten.

Wie steuere ich die Mediendarstellung, wenn ich eine Xbox 360 als Media Center Extender verwende?

Sie können den Xbox 360-Controller, eine Xbox 360-Fernbedienung oder eine Windows Media Center-Fernbedienung verwenden. Im Handbuch Media Center Quick Reference Guide auf der Xbox-Website finden Sie ein detailliertes Diagramm, das die Verwendung der verschiedenen Funktionen in Windows Media Center mithilfe des Xbox 360-Controllers veranschaulicht.

Wenn Sie Windows Media Center mit einer Fernbedienung steuern möchten, ist eine optionale Windows Media Center-Fernbedienung erforderlich.

So verwenden Sie die Windows Media Center-Fernbedienung für eine Xbox 360

  1. Führen Sie mit dem Xbox 360-Controller einen Bildlauf zu Meine Xbox durch, und wählen Sie Systemeinstellungen aus.

  2. Wählen Sie auf dem Bildschirm Systemeinstellungen die Option Konsoleneinstellungen aus.

  3. Wählen Sie Fernbedienung aus.

  4. Damit Sie die Windows Media Center-Fernbedienung verwenden können, wenn Sie die Xbox 360 verwenden, wählen Sie mit dem Xbox 360-Controller Beide Fernbedienungen aus.

Hinweis

  • Wenn Sie das alte Xbox 360-Dashboard verwenden, können Sie die Einstellungen für die Fernbedienung im Bereich System ändern.

Sie können nun die Windows Media Center-Fernbedienung oder die Xbox 360-Fernbedienung zum Steuern der Xbox 360 verwenden.

Ich habe neue Inhalte zu den Bibliotheken in Windows Media Center hinzugefügt, aber die neuen Inhalte werden nicht auf dem Extender angezeigt. Was ist zu tun?

Wenn Sie nach der Ersteinrichtung des Extender-Geräts neue zu überwachende Ordner in Windows Media Center hinzugefügt haben, müssen Sie die Ordner auch auf dem Extender hinzufügen, damit der Inhalt in den neuen Ordnern auf dem Extender angezeigt wird. Dies ist erforderlich, da es zwei verschiedene Bibliotheken gibt – eine für den Windows Media Center-Computer und eine andere für den Media Center Extender.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Ordnern für die Medienfreigabe, wenn eine Xbox 360 als Extender verwendet wird, finden Sie im Artikel Konfigurieren von Ordnern auf der Microsoft-Website.

Welche Funktionen stehen in Windows Media Center nicht zur Verfügung, wenn ein Media Center Extender verwendet wird?

In der folgenden Tabelle sind einige der Medienfunktionen aufgeführt, die bei Verwendung eines Media Center Extender-Geräts nicht verfügbar sind.

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

Bilder

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
  • Drucken

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

Musik

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
  • Visualisierungen

  • Schneller Vor- oder Rücklauf

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

TV

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
  • TV-Signal einrichten

  • Anzeigeeinstellungen anpassen

  • Zeitlupe

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

CDs oder DVDs

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
  • Auf CD brennen

  • Auf DVD brennen

  • DVDs ansehen, die in ein DVD-Laufwerk des Windows Media Center-Computers eingelegt sind

  • Audio-CDs anhören, die in das CD-ROM-Laufwerk des Windows Media Center-Computers eingelegt sind

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

Onlinemedien

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
  • Einige Spiele (beispielsweise Hearts, Chess Titans und Freecell)

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

Aufgaben

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
  • Mit Gerät synchronisieren

  • Modus "Nur Medien"

  • Extender hinzufügen

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

Einstellungen

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist
  • Musik

  • DVD

  • Farbschema

  • Optionen für automatische Downloads

  • TV-Signal einrichten

  • Lautsprecher einrichten

  • Signalstärke der DVB-T-Antenne testen

  • TV-Gerät oder Monitor konfigurieren

  • Setup erneut ausführen

  • Fernbedienung einrichten

  • Videotext

  • Laufschrift

  • Popups

Windows Media Center-Benutzeroberflächenbereich

Allgemeine und Datenschutzeinstellungen/Datenschutzbestimmungen

Funktion, die auf einem Media Center Extender nicht verfügbar ist

Medieninformationen für CDs und DVDs aus dem Internet abrufen

Wo kann ich sonst noch Hilfe zur Behandlung von Problemen erhalten, die beim Verwenden eines Media Center Extender-Geräts auftreten?

Im Folgenden sind einige Links zu anderen Informationsquellen aufgeführt, die Ihnen bei der Lösung von Problemen helfen können, die bei Verwendung eines Media Center Extender-Geräts möglicherweise auftreten.

  • Wechseln Sie zur Microsoft Support-Website. Geben Sie auf der Microsoft Support-Website Xbox 360 in das Suchfeld Microsoft Support durchsuchen ein, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche zum Ausführen der Suche. Sie können die Suchergebnisse dann nach Windows Vista filtern.

  • Wechseln Sie zu Windows Media Center – Überblick auf der Microsoft-Website. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu Windows Media Center und Media Center Extender-Geräten.

  • Wenn bei der Verwendung eines Media Center Extender-Geräts Fehler auftreten, können Sie die Ereignisanzeige öffnen und dort nach Fehlern suchen, die mit Windows Media Center und dem Media Center Extender in Verbindung stehen. Nachdem Sie den Fehler in der Ereignisanzeige gefunden haben, können Sie den Fehler auswählen und weitere Informationen zu dem jeweiligen Fehlercode (Ereignis-ID genannt) abrufen, indem Sie auf den Link Onlinehilfe des Ereignisprotokolls klicken.

    Weitere Informationen zum Öffnen und Verwenden der Ereignisanzeige in Windows Vista finden Sie unter Öffnen der Ereignisanzeige.

  • Wechseln Sie zur Seite The Green Button, um Hilfe von der Media Center-Community zu erhalten.

Hinweis

  • Zum Wiedergeben oder Aufzeichnen von Live-TV-Sendungen in Windows Media Center ist ein analoger oder digitaler TV-Tuner erforderlich. Wenn Ihr Computer nicht mit einer TV-Tunerkarte ausgestattet ist, können Sie möglicherweise eine Karte hinzufügen. Weitere Informationen zum Erwerb einer TV-Tunerkarte finden Sie unter Hilfe zur TV-Tunerkarte. Sie können jedoch auch direkt Kontakt mit dem Hersteller Ihres Computers aufnehmen.